COLLECTION

Spielend lernen!

Viele von uns hatten ein Schulfach, in dem sie besonders gut waren – und so einige, auf die das eher nicht zutrifft. Und dann gibt es da sicher das eine Fach, durch das du nie durchgeblickt hast. Ob nun Mathe, eine Fremdsprache, Chemie oder welche Achillesferse auch immer – du hast es sicher längst ad acta gelegt. Aber es gibt noch Hoffnung! Einige Apps können dir helfen, den lange fälligen Durchbruch zu schaffen. So lernst du nicht nur deine mögliche Leidenschaft für das Fach kennen, sondern merkst am Ende sogar, dass du darin richtig gut bist!

Okay, vielleicht ist das ein bisschen übertrieben. Aber probier es trotzdem einmal aus – vielleicht sagst du danach zumindest: „Wo waren die Dinger, als ich sie wirklich gebraucht habe?“

Das rechnet sich

Photomath hat die Lösung für jede Matheaufgabe – einfach per Scan. Richte deine Handy-Kamera auf eine Gleichung. Die App liest sie mit ihrer OCR-Technologie ein, rechnet und löst sie. Aber der Knüller kommt erst noch: Die App zeigt dir den Rechenweg, Schritt für Schritt. Wenn du siehst, wie die Lösung zustande gekommen ist, nimmt dir das gleich ein wenig den Respekt vor Mathe.

Wie ist die App auf die Lösung gekommen? Tippe, um dir den Rechenweg anzusehen.

    Photomath

    Scannen. Lösen. Lernen

    ANZEIGEN

Hier stimmt die Chemie

Der Grund für die Abneigung gegen ein bestimmtes Fach kann ganz einfach sein: die Angst davor, Fehler zu machen. Hier schafft die Wissenschaftsapp BEAKER by THIX Abhilfe. Sie ist die gefahrenfreie, virtuelle Variante eines Labors für chemische Experimente. Du wählst aus über 150 Chemikalien aus. Sie lassen sich miteinander kombinieren, erhitzen und schütteln und du beobachtest dann, wie sie reagieren. Und ja, du erzeugst dabei Rauch, Dampf oder hin und wieder auch mal einen Feuerball. Kaputt geht dabei nichts – maximal deine Aversion gegen Chemieunterricht.

Führe virtuelle Experimente mit zwei Handys durch und sieh dir an, was passiert.

Wenn Du lieber zusammen mit Freunden lernst, teste die AirMix-Funktion der App, über die ihr Experimente in der Gruppe durchführen könnt. Wenn ihr zwei Handys mit geöffneter App nahe aneinander haltet, könnt ihr sie als virtuelle Bechergläser nutzen, den Inhalt von A in B „gießen“ und zusehen, was passiert. Und so eine kleine Explosion kann doch auch ganz lustig sein.

    BEAKER by THIX

    Bildung

    ANZEIGEN

Endlich die richtigen Worte finden

Gib einfach deinem Spieltrieb nach, denn auf ihm baut spielerisches Lernen auf. Unterhaltsame Elemente lockern allzu trockenen Unterricht auf und sorgen dafür, dass das Gelernte im Gedächtnis bleibt. Mit anderen Worten: durch Spaß bleibt Wissen besser hängen.

Genau das macht nämlich Lerne Sprachen mit Memrise. In der App bist du ein Spion, der gerade die Basis des Feindes infiltriert. Um deine Mission zu erfüllen, musst du seine Sprache können. Jede Sprache ist ein anderes Universum. Die Planeten sind die einzelnen Lektionen. Um das Vertrauen eines Feindes zu gewinnen, musst du seinen Slang kennen und verstehen. Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Koreanisch und viele andere Sprachen stehen zur Auswahl.

Memrise hilft dir, dein Gedächtnis zu trainieren. Durch Wiederholungen, Analysen und Zuordnungsübungen wächst nicht nur dein kleines Alien-Haustier, sondern auch dein Wissen. Bevor du es merkst, hast du das Spiel auch schon gewonnen – und eine Sprache gelernt!

    Sprachen lernen mit Memrise

    Englisch, Spanisch und mehr

    ANZEIGEN