Screenshots

Description

Diese AR-App erweitert das Magazin 33 „Schnittstellen“ der Kulturstiftung des Bundes inhaltlich und künstlerisch in den digitalen Raum: Erleben Sie digitale Poesie, experimentelle Musik, 3D-Objekte, eine Meme-Galerie u.v.m. Für die Nutzung der App benötigen Sie das Magazin 33. Dieses kann kostenfrei unter kulturstiftung-des-bundes.de/magazin bestellt oder online gelesen werden.

Warum die App?

Die App Magazin 33 – AR begleitet als Augmented-Reality-Angebot das Magazin 33, das die Kunst unter den Bedingungen des digitalen Wandels betrachtet. Die App ist ein Experiment: Anlässlich des Förderprogramms Kultur Digital erproben wir damit selbst neue Technologien und speziell die Interaktion zwischen einem analogen und einem digitalen Format.

Die App Magazin 33 – AR präsentiert von uns ausgewählte digitale Inhalte sowie 3D-Masken, die der Künstler Tristan Schulze für die Magazinautoren Juan S. Guse, Kristoffer Gansing, Anika Meier und Björn Lengers kreiert hat.

Diese Masken verweisen exemplarisch auf Schulzes künstlerische Arbeit SUPER_ID, die er für das Magazin 33 entwickelt hat: Mit seiner interaktiven App SUPER_ID können Nutzer selbst 3D-Masken erstellen und sich spielerisch-ästhetisch mit dem Thema digitale Identität(en) auseinandersetzen. Die App SUPER_ID ist kostenfrei im App Store erhältlich. Mehr Infos zu Tristan Schulze unter tristanschulze.de.

Wie funktioniert die App?

Nehmen Sie das Magazin 33 zur Hand. Klicken Sie auf der Startseite dieser App auf den Button STARTE AR. Danach wird automatisch die Frontkamera Ihres Gerätes geöffnet und der Betrachtungs-Modus aktiviert. Halten Sie nun Ihr Smartphone über ein beliebiges blaugemustertes Feld im gedruckten Heft. Sobald die Kamera diesen Bildmarker erkannt hat, wird der digitale Inhalt angezeigt.

What’s New

Version 1.11.3

Die Navigation in der App wurde verbessert.

App Privacy

The developer, shoutr labs UG (haftungsbeschraenkt), has not provided details about its privacy practices and handling of data to Apple. For more information, see the developer’s privacy policy.

No Details Provided

The developer will be required to provide privacy details when they submit their next app update.

Supports

  • Family Sharing

    Up to six family members will be able to use this app with Family Sharing enabled.

More By This Developer

Education
Education
Education
Education
Education
Education

You Might Also Like

Education
Education
Education
Education
Education
Education