iPhone-Screenshots

Beschreibung

Geld sparen durch sicheres Fahren? Die App „Mein Auto“ zusammen mit unserem
Telematik-Tarif ermöglicht Ihnen durch eine sichere Fahrweise bis zu 30% Ihres Beitrags in
der Kfz-Haftpflichtversicherung und Kasko bei Ihrer Autoversicherung bei der HUK-COBURG und HUK24 zu sparen.

Und so funktioniert’s:
Die App zeichnet in Verbindung mit einem Telematik-Sensor Ihre Fahrten auf und analysiert
diese anhand verschiedener Kriterien, wie bspw. Beschleunigungs-, Brems- und
Lenkverhalten sowie Geschwindigkeit. All diese Kriterien haben Auswirkungen auf Ihren
Gesamtfahrwert und damit auch auf Ihren Kfz-Versicherungsbeitrag. Das heißt, je sicherer
Sie fahren, desto mehr Geld können Sie bei Ihrer Versicherung sparen!

Die wichtigsten Funktionen im Überblick
* Start-Bonus von 10% und Folge-Bonus bis zu 30% auf Ihren Beitrag in der Kfz-
Haftpflichtversicherung und Kasko
* Feedback zur Verbesserung des Fahrverhaltens sowie Anzeige der Fahrwertentwicklung
* Anzeige des persönlichen Fahrwertes sowie des voraussichtlichen Bonus
* Autoservice: Terminvereinbarung bei unseren Partnerwerkstätten
* Manueller Unfallalarm
* Viele weitere Features befinden sich bereits in Planung. Lassen Sie sich überraschen!

Telematik Plus steht sämtlichen Fahrern ohne Altersbegrenzung zur Verfügung. Alles was
Sie dafür benötigen, sind ein Pkw mit Kfz-Versicherung bei der HUK-COBURG oder HUK24,
ein Smartphone mit kompatiblem Betriebssystem sowie den von uns kostenfrei zur
Verfügung gestellten Telematik-Sensor.

Hinweis: Die Akkulaufzeit kann sich bei Apps, die Standortinformationen nutzen, beträchtlich verringern.

Neuheiten

Version 2.2

Wir haben wieder einige tolle Änderungen für Sie vorgenommen.
- Mehr entdecken: Interessante Angebote unserer Partner rund um’s Kfz – immer brandaktuell.
- Mehr Transparenz bei Ihrem Bonus: Bonus passt nicht zu meinen Fahrwert? Wir helfen Ihnen, mögliche Probleme zu beseitigen.
- Auf einen Blick: Alle Fahrten pro Tag übersichtlich gebündelt.
- Noch einfacher: Keinen langen Einladungscode mehr eingeben, um sich als Fahrer zu registrieren. Einfach auf den Link in der Einladung klicken.

Natürlich haben wir auch viel optimiert und Fehler beseitigt.

Bewertungen und Rezensionen

3.8 von 5
12 Bewertungen

12 Bewertungen

graubenz ,

Fahrdaten

Es ist nahezu unmöglich, einwandfreie Fahrten durchzuführen, die Bremseinstellung ist zu eng bemessen.
Das ist aber wohl auch die Absicht.

Entwickler-Antwort ,

Hallo graubenz, grundsätzlich bewerten wir, ob das gemessene Fahren eine niedrige oder hohe Unfallwahrscheinlichkeit darstellt. Wir beobachten dies und arbeiten ständig daran die Fahrwertberechnung zu verbessern. Auch die Brems-, Beschleunigungs- und Lenkwerte werden stetig angepasst. Viele Grüße, Josefine.

wvladik ,

app only in german

App lacks any foreign language support - even simple google translate isnt possible.
Even though i opened my insurance thru competent and nice Huk agent who spoke English very well, this company refuses to communicate or even help foreigners who arent fluent in German.
This app is another proof of that.

Entwickler-Antwort ,

Hello, thanks for your feedback. Unfortunately, the app ist currently only in german language aviabel. Regards, Leon.

Reviewer KY ,

Nicht sehr präzise...

update 4. September 2020 / Antwort an developer:

Leon von HUK schreibt, dass wenn ein Bremsverhalten einen bestimmten Wert überschreitet, es zu einem Ereignis kommt.

Stimmt nicht: In meinem Fall wurde überhaupt kein Ereignis in der App dokumentiert (und das bemängele ich ja u.a. in meiner Rezension), es wurden lediglich plötzlich 25 Punkte abgezogen, ohne dass irgendein Ereignis dokumentiert wurde!!!!!!!!!!!!

Man kann nur eine App verbessern, wenn man die Rezensionen und Mails von Kunden, die sich die Mühe machen, zu berichten, auch genau liest und ernst nimmt!!!!

Ursprüngliche Rezension wie folgt:

Die App ist stark verbesserungswürdig. Zum einen wird Bremsen grundsätzlich negativ bewertet, ist aber zur Unfallvermeidung unerlässlich. Zum anderen fehlt eine gewisse Transparenz, ob die App möglicherweise aufgrund eines Bugs bisweilen völlig irrational Punkte berechnet.

Zum Bremsen:
Wer ständig schnell anfährt und dann bremst, der sollte auch entsprechend Punkte abgezogen bekommen. Das sollte die App unbedingt berücksichtigen.

Wer jedoch kurz vor einer Ampel bremst, der wird durch die App bestraft, und zwar nicht zu wenig. Die App ist auch dafür gedacht, Unfälle durch ein bewussteres Fahren zu reduzieren. Wie soll man sich also verhalten, wenn die Ampel auf Gelb springt? Der Gesetzgeber sieht vor, dass man bremst, es sei denn der Fahrer
hinter einem ist zu nah.

Oder man vermeidet durch Bremsen einen Unfall, weil plötzlich jemand die Vorfahrt nimmt. Die App kann da nicht unterscheiden, warum man bremst, aber genau das sollte sie lernen, d e n n:
Bremsen ist im Straßenverkehr hilfreich und notwendig.

Auch die Definition von starkem Bremsen ist verbesserungswürdig. Für leichtes Bremsen gibts 1-2 Punkte Abzug, die man wieder aufholen kann. Nach einer Vollbremsung hat man jedoch "verkackt", da werden 25 Punkte abgezogen und die lassen sich auch nicht mehr aufholen durch wochenlanges korrektes Fahren.

Zur Transparenz:
Ereignisse, die stattfinden, wie z.B. Vollbremsung, sollten ja auch als Ereignis in der App dokumentiert werden. Ist aber nicht immer so. Nach meiner bislang einzigen Vollbremsung wurden besagte 25 Punkte abgezogen, aber das Bremsen wurde gar nicht als Ereignis in der App dokumentiert. Es wurde gar kein Ereignis dokumentiert seither, nur Punkte abgezogen.

Nun fahre ich wochenlang die gleichen Strecken ohne jegliche Ereignisse, aber Pluspunkte gibts keine mehr.

In den Unterlagen steht, dass auch Uhrzeit, Ort etc. in die Bewertung eingehen und die gesamte Fahrweise.

Das scheint aber nicht der Fall zu sein, deswegen sagen meine IT Freunde: Da scheint ein Bug für verantwortlich zu sein.

Entwickler-Antwort ,

Hallo Reviewer KY, vielen Dank für Ihr Feedback. Für das Bremsverhalten sind Grenzwerte, mit denen eine höher Unfallwahrscheinlichkeit einhergeht, vorgegeben. Sind diese Werte überschritten, erhalten Sie ein Ereignis. Wie Sie bereits richtig gesagt haben, kann das System keinen Unterschied zwischen "verschuldet" und "unverschuldet" machen. Hierzu wäre ein subjektives Empfinden notwendig. Der Sensor arbeitet hingegen objektiv nach physikalischen Gesetzen. Sie können aber sicher sein, dass wir ständig die Entwicklung der Fahrwerte beobachten und dadurch versuchen, unsere Berechnungsmethoden zu verbessern. Weiterhin gute Fahrt! Leon.

Informationen

Verkäufer
HUK-COBURG Datenservice und Dienstleistungen GmbH
Größe
84.8 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
17+
Unbeschränkter Zugang zum Web
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch