iPhone Screenshots

Description

Über die Stiftung Jona

Jona’s Haus stärkt Kinder und Jugendliche durch Vermittlung von Werten fürs Leben: aktive Förderung in den Bereichen Bildung, Spracherwerb und Integration, Sozialkompetenz, Kreativität und Freizeitgestaltung.

Jona´s – gemeinsam Bilden und Weiterbilden

Mit digitalisierter Bildung lässt sich die Effektivität von Lernförderung erhöhen und die Nachhaltigkeit des erworbenen Wissens verbessern. In Ergänzung zu erfolgreich etablierten Bildungskanälen bietet die mobile Jona´s App Lern-Content, wo er benötigt wird sowie Informationen für interessierte Besucher. In kleinen “Häppchen” für zwischendurch. Immer und überall. Kurz und knackig, flexibel und modular, individuell und unterhaltend. Ein Mix aus Formaten und Inhalten vermittelt relevantes Wissen auf spielerisch-leichte Art für einen nachhaltigen Lerneffekt.
Microtraining per App ist Lernen am Smartphone und in kleinen Schritten. Das mobile Lernkonzept lässt zeitliche und räumliche Flexibilität zu und ermöglicht ein selbstgesteuertes und individualisiertes Lernerlebnis, das – in weiterer Folge – der nachhaltigen Wissenssicherung dient. Die Inhalte werden in kurzen und kompakten Lernkarten und Videos präsentiert, die jederzeit und überall abgerufen werden können. Auch der Lernfortschritt kann stets überprüft werden.

Innovative Bildung mit der Jona’s App
Die Qualität der Bildung von Kids und Teens mit ihren Familien ist entscheidend, um deren Perspektiven für die Zukunft zu verbessern und neue Möglichkeiten zu eröffnen.
Generell sind die Themenkomplexe so aufbereitet, dass sie interaktiv bearbeitet werden können. Alle Inhalte sind einfach abrufbar, können schnell aktualisiert und für Besucher, Kinder, Jugendliche und auch ihre Eltern skaliert werden. Zudem lassen sich Lernfortschritte beobachten und Lernimpulse setzen, wo sie nötig sind.

Die Strategie – so geht Lernen heute

Jona’s App nutzt für den digitalen Wissenstransfer die Methode des Microtrainings. Dabei werden verschiedenste Informations- und Wissensinhalte kompakt aufbereitet und durch kurze und aktive Lernschritte vertieft. Beim klassischen Lernen kommt dafür ein Algorithmus zur Anwendung. Die Fragen sind in zufälliger Reihenfolge zu bearbeiten. Wird eine Frage falsch beantwortet, kommt sie später noch einmal – solange, bis sie in der Lerneinheit dreimal in Folge richtig beantwortet wird. Dadurch entsteht ein nachhaltiger Lerneffekt.

Zusätzlich zum klassischen Lernen wird auch Level-Lernen angeboten. Im Level-Lernen werden die Fragen vom System in drei Levels gegliedert und im Zufallsprinzip abgefragt. Zwischen den einzelnen Levels gibt es eine “Verschnaufpause”, um den Inhalt bestmöglich zu „speichern“. Dies ist notwendig, um einen hirngerechten und nachhaltigen Wissenserwerb zu erzielen. Ein Abschlusstest macht den Lernfortschritt sichtbar und zeigt, wo mögliche Defizite liegen und gegebenenfalls noch eine Wiederholung sinnvoll ist.

Lernreize durch Quiz- und/oder Lern-Duelle

Bei Jona´s Lernapp soll Bildung mit Freude verbunden sein. Über die Möglichkeit von Quiz-Duellen wird der spielerische Lernansatz umgesetzt. Kinder und Jugendliche oder auch Besucher können zu einem Duell herausgefordert werden. Lernen wird damit noch unterhaltsamer. Möglich ist etwa folgender Spielmodus: In drei Fragerunden à 3 Fragen wird ermittelt, wer Wissenskönig*in ist.

Mit der Chat-Funktion ins Reden kommen

Die Chatfunktion in der App ermöglicht es, dass sich Mitarbeiter*innen der Stiftung Jona mit Kindern und Jugendlichen bzw. ihren Familien sowie Besuchern untereinander austauschen und fördern können.

App Privacy

The developer, Stiftung Jona, has not provided details about its privacy practices and handling of data to Apple. For more information, see the developer’s privacy policy.

No Details Provided

The developer will be required to provide privacy details when they submit their next app update.

Supports

  • Family Sharing

    With Family Sharing set up, up to six family members can use this app.

You May Also Like