iPhone-Screenshots

Beschreibung

Jetzt mit Dark Mode!

Peeree ist ein gänzlich neuer Ansatz zu sozialen Netzwerken. Mithilfe von effizienten, modernen Peer-to-Peer-Technologien verbindet Peeree dich mit neuen Leuten, bewahrt dabei deine Privatsphäre und spart Batterielaufzeit.

# Verbunden
Bei Peer-to-peer (P2P) sind alle Teilnehmer miteinander verbunden. Peeree benutzt die sehr effiziente Bluetooth® Low Energy Technologie, um dich mit Leuten in der Nähe zu verbinden.

# Effizient
An unseren Server übermittelte Daten sind auf das Nötigste reduziert, was deinen Akku und dein Datenvolumen schont.

# Lokal
Deine persönlichen Informationen werden ausschließlich Personen in deiner Nähe gezeigt. Das bedeutet, dein Portrait, Name und Geschlecht wird nur an sie gesendet.

# Sozial
Am besten lernt man jemanden von Angesicht zu Angesicht kennen. Peeree stellt nur den Kontakt her und hält sich dann im Hintergrund.

# Temporär
Wenn du jemanden triffst, wirst du dich vielleicht an ihn oder sie erinnern - oder auch nicht. Peeree erinnert sich an niemanden, außer, ob du sie oder ihn interessant fandest.

# Privat
Wir sammeln keine deiner persönlichen Daten. Nur eine opake (das heißt, ohne Verbindung zu deiner persönlichen Identität) ID wird an unsere Server gesandt.

Neuheiten

Version 1.2

Diese Version fügt neue Funktionen zu Peeree hinzu.

* Unterstützung für iOS 13.
* Unterstützung für den Dark Mode.
* Chatte mit Pin Matches.
* Verbesserte Benutzererfahrung.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Christopher Kobusch, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Kennungen

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch