Screenshots

Beschreibung

Diese App macht Ihr iPhone zum praktischen Brevier für unterwegs und lädt ein, den uralten Gebetsschatz der Tageszeitenliturgie neu zu entdecken, wie ihn die Priester und Ordensleute seit Jahrhunderten beten. Ideal auch für Anfänger, da kein Zusammensuchen der Texte notwendig ist. Die Texte werden jeweils für zehn Tage im Voraus auf das Gerät geladen, so dass man anschließend das Brevier auch ohne Netzempfang beten kann. Eine Ein-Finger-Lesehilfe erlaubt eine diskrete Bedienung und hilft, sich auf die einzelnen Verse zu konzentrieren. Über den eingebauten "Glockenturm" kann man sich regelmäßig an die Gebetszeiten erinnern lassen.
Herausgegeben vom Katholischen Pressebund e.V. in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Liturgischen Institut. Der Inhalt entspricht dem "Großen Stundenbuch" in gedruckter Form.

Neuheiten

Version 4.2.7

Allgemeine Fehlerbehebung

Bewertungen und Rezensionen

4.2 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

tschwarzsj ,

Breviary in German

Plus: good layout standard content
Minuses: Sometimes does not load current day
Does not allow to load several days in advance
Does not update name of Saint
Does not allow to extend office of reading when there is a Saint’s day
Has an unnecessary and distracting scroll to the top button

Climber82 ,

Great app!

This is a great app for those trying to pray in German!

Hamilkar_Barkas ,

Großartige App

Für Ungeübte wie mich ist die App einfach nur toll.

Gerade die Erinnerungen sind einfach nur klasse. Ich freu mich schon auf das große Stundenbuch!

Wer sich für Stundengebete interessiert, das ist ein einzigartige Unterstützung.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Katholischer Hub fur Innovation und Medien e.V., hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch