Screenshots

Beschreibung

Im VIRTULLEUM wird die Tullner Stadtgeschichte auf unterschiedliche Arten vermittelt: Analog mittels historischer Objekte und digital via App:

Videos
Augmented Reality
3D Rekonstruktionen
Quizze
Zeitzeugeninterviews
Panoramabilder
Wenn Sie alle 5 erwürfelten Stationen vor Ort besucht haben, erwartet Sie eine Überraschung.

Allein beim Wort "Stadtgeschichte" formt sich in Ihrem Kopf ein einziger Gedanke: langweilig!? Dass Stadtgeschichte spannend, lebendig und für die Gegenwart wie die Zukunft inspirierend sein kann, zeigt das VIRTULLEUM auf innovative Art und Weise. Bereit für diese außergewöhnliche Stadtexpedition?

Dann steigen Sie über das Smartphone bei einer Station über die VIRTULLEUM-App ein, wenn Sie gerade in Tulln unterwegs sind. Oder Sie lassen spielerisch das Schicksal der Würfel entscheiden. Diese stehen für die Idee des Zufalls und erzählen die inspirierende Tullner Stadtgeschichte neu: anhand von 30 ausgewählten Orten sowie 30 Objekten aus 5 historischen Epochen, zum Beispiel mittels einer römischen Maurerkelle oder einer frühmittelalterlichen Gewandspange.

Die individuelle Tour verknüpft geschickt die virtuelle mit der realen Welt. Mittels Stadtplan auf GPS-Basis werden die Besucherinnen und Besucher des VIRTULLEUMS zu 5 von insgesamt 30 historisch wichtigen Orten der Stadt geführt. Vor Ort sind die jeweiligen Stationen nummeriert und gekennzeichnet.

Das VIRTULLEUM wurde gefördert vom Land Niederösterreich, der NÖ Stadterneuerung und der Europäischen Union (LEADER).

Neuheiten

Version 1.0.4

Minor bug fixes, change of privacy & support URL

Informationen

Verkäufer
Fluxguide Ausstellungssysteme GmbH
Größe
207.1 MB
Kategorie
Bildung
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Englisch

Alter
4+
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch