Screenshots

Beschreibung

Rund 430 Regionen der 13 bedeutendsten Weinländer werden für Sie systematisch erschlossen und in dieser App zugänglich gemacht. Dabei stehen Rebsortenanteile, Qualitätseinstufungen, Lagerfähigkeit und vor allem die Charakteristiken der Weine im Vordergrund.

Das Allerwichtigste über 680 Weintypen:
- Welche Rebsorten stehen hinter einem Amarone della Valpolicella?
- Was sind die typischen Aromen eines Ribera del Duero?
- Wie ist die allgemeine Qualität und Lagerfähigkeit eines Madiran einzuschätzen?
- Was unterscheidet einen Margaux von einem St-Estèphe?

Alles auf Ihrem iPhone/iPad, so dass Sie auch bei Weingesprächen locker und überzeugend mithalten können.

Diese App basiert auf dem erfolgreichen Buch „Die Weinsteckbriefe“ von Kurt Gibel, der auch den Bestseller „Weine degustieren – leicht & spielend“ veröffentlicht hat (2018: 19. Auflage).

In der Reihe VinoMobile® stehen verschiedene Apps zur Verfügung. Alle ohne Schnickschnack, einfach das Wichtigste zum Thema Wein.

Neuheiten

Version 3.2

- Bugfix in connection with dark mode

Bewertungen und Rezensionen

abstractdjc ,

100% waste

There is absolutely nothing on this app that you can't find just as quickly with a quick search via internet.
Don't waste your time, let alone money.

wcmrsh ,

Not Enough Info

This App has started off with the right idea, but needs to be more specific on details about each particular wine such as vintage tasting notes and what it scored on a scale of 100. It basically just mentions the tasting notes for the grapes used in each wine but for the entire region. I want to know for example how a 2001 Barolo matches up to a 2001 Pio Cesare Barolo. $5 is a lot for this App.

ClemTig ,

Useful general Year/Region info...

It is what it says it is, and has a very good interface. Well done.

App-Datenschutz

Der Entwickler (VinoMobile) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch