iPad-Screenshots

Beschreibung

Individuelle Spiele zum Lesen-, Schreiben- und Sprechenlernen gestalten: Schenken Sie motivierende Lernangebote, Erfolgserlebnisse und unmittelbares Feedback!

Mit zabulo erstellen Sie blitzschnell individuelle Lernspiele zur Förderung der Sprachentwicklung, zum Erlernen des Lesens oder Rechtschreibens oder passend zum Deutschlernen Ihres Kindes oder Ihrer Schülerinnen und Schüler.

Einsatzbereiche:
- Schule
- Sprachtherapie, Logopädie
- Lese-Rechtschreibförderung
- Lerntherapie
- Deutsch als Zweitsprache, Deutsch als Fremdsprache

Umfang:
- 1600+ Begriffe mit kindgerechten Bildern (abbildbare Nomen und Verben)
- linguistische Suchfunktionen zum schnellen Zusammenstellen von Inhalten (z.B Wörter mit "ah" suchen, lautgetreue Wörter suchen, nach Wortfeldern wie „Tiere“ suchen)
- 5 Lernspielformen/Layouts zum Training der ausgewählten Begriffe (z.B. Schüttelwörter, Blitzlesen)

5 Lernspielformen:
- Wort-Bild-Paare: zusammenpassendes Wort und Bild finden
- Lesemaschine: Wort aus Einzelbuchstaben (Grapheme) zusammenlesen (Lesesynthese), dann das passende Bild finden (Alternativen: semantischer und phonologischer Ablenker, d.h. ein bedeutungsähnliches sowie ein ähnlich geschriebenes Wort)
- Blitzlesen: ein Wort kurz beleuchten, dann schnell lesen und das zugehörige Bild finden (Alternativen: semantischer und phonologischer Ablenker)
- Schüttelwörter: Wörter aus einem Buchstabensalat zusammensetzen
- Wörterjagd: Wort lesen und/oder hören, alle dazu passenden Bilder so schnell wie möglich finden und dadurch die Rakete steigen lassen

Linguistische Suchfunktionen:
- Wortbestandteil: z.B. Wörter mit "m", "ah", "d"
- Nur diese Buchstaben: z.B. passend zum Fibellehrgang nur Wörter mit den Buchstaben "maeiourstln"
- Suche mit '+' und '*': z.B. mit "*er" Wörter mit "er" am Wortende finden
- Lautgetreu: nur lautgetreue Wörter anzeigen
- Keine Mehrgraphe: keine Wörter mit 'sch', 'ch' etc. verwenden
- Silbenzahl: Wörter mit bestimmter Silbenzahl (lang oder kurz)
- Semantisch-lexikalische Kategorie: z.B. nur "Tiere", "nur Berufe"
- Syntaktisch-lexikalische Kategorie: z.B. nur "Nomen maskulinum", nur "Verben mit Akkusativ"

Individualisierungsmöglichkeiten:
- Anzahl der Aufgaben
- Sprachausgabe bei Bedarf oder immer
- Nur Großbuchstaben oder Klein- und Großbuchstaben
- Artikel anzeigen
- Spieltempo
- Anzahl der Ablenker

Vorgehen:
1. Lernspiel erstellen (Begriffe mit Suchfunktionen auswählen, Spielform festlegen, Feinheiten konfigurieren)
2. Spiel ausprobieren bzw. starten
3. Spiel weitergeben (digital als Datei oder völlig analog per QR-Code; in diesem Fall ist keine digitale Kommunikation der Geräte nötig)

Verwenden von QR-Codes zum Weitergeben eines Spiels:
- QR-Code ausdrucken oder digital teilen oder direkt am Tablet anzeigen
- QR-Code in ein Arbeitsmaterial integrieren (z.B. Arbeitsblatt) und zum Üben (z.B. Stationenarbeit) verwenden
- Alternativ QR-Code auf einem Tablet anzeigen und direkt mit einem anderen Tablet scannen

Besonderheit:
Das Spielen oder auch die Weitergabe von Spielen ist völlig ohne Internetverbindung bzw. Netzwerkanbindung möglich. Es werden keinerlei Schülerdaten dauerhaft weder lokal (lediglich bis zum Übungsende) noch online verarbeitet.

Das Feedback an den Lernenden erfolgt qualitativ und quantitativ. Bei Erfolg erhält der Lernende ein Lösungswort, das ebenfalls analog aufbewahrt und weitergegeben werden kann. Allein über das vorhandene Lösungswort kann der Erwachsene erkennen, ob eine Übung erfolgreich beendet wurde. Eine Rückgabe einer Datei bzw. ein Dateiaustausch zwischen Lernenden und Lehrenden ist daher nicht nötig.

Hinweise:
Das Hinzufügen eigener Begriffe ist aufgrund der benötigten linguistischen Zusatzcodierungen nicht möglich.
Schwerpunkt der App ist das Erstellen individueller Lernspiele, passend zur Zone der nächsten Entwicklung des Kindes nach dem Prinzip des Lernens in kleinen Schritten, um zu motivieren und Erfolge zu ermöglichen (Flow). Es sind nur ein paar fertige Lernspiele in der App als Demo beigefügt. Es handelt sich also nicht um eine Lernspielsammlung!

Neuheiten

Version 1.0.2

- Unterstützung/Fehlerbehebung für den 'Dark Mode'
- Teilen von QR-Codes mit anderen Apps nur für Erwachsene
- Fehlerbehebung: Anzahl gewählter Begriffe wird bei gespeicherten Spielen nicht angezeigt

App-Datenschutz

Der Entwickler, Martin Steidl, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch