Screenshots

Beschreibung

Die Energie Graz Lade-App auf einen Blick;

- Überblick über den Status der Ladestationen (frei/besetzt)
- Navigation zu gewählten Ladestation
- Filter für Steckertypen und Ladeleistung des eigenen Fahrzeugs
- Überblick über abgeschlossene Ladevorgänge (Anmeldung erforderlich)
- Starten des Ladevorgang ohne Ladekarte

Neuheiten

Version 1.2

- Umfassende Systemarchitekturänderung, Verringerung von Antwortzeiten
- Überarbeitung der Statusvisualisierungen für vollbelegte und gestörte Ladestationen
- Ausgabe des Ladestationsbetreibers
- Optimierungen in der Darstellung von Ladevorgängen (z.B. Erweiterung Statuszustände, Ausgabe der benutzten Ladekarte)
- Hintergrundsynchronisation von aktiven Ladevorgängen
- Darstellung von Point-of-Interests in der Kartendarstellung
- Zahlreiche Fehlerbehebungen

Bewertungen und Rezensionen

3.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

anima322 ,

4 Wochen im Einsatz - bereits 3 Mal große Probleme

Neulich zu einer nahegelegenen Schnellladestation gefahren, deren Roaming Partner die Energie Graz ist.

Die App funktioniert - mal wieder - nicht.
Einmal schon wurde ein Ladevorgang nicht korrekt quittiert, war deshalb tagelang als „laufend“ angezeigt - was die App unbenutzbar macht. Man kann es nicht abbrechen, nicht umgehen.
Die Energie Graz brauchte mehrere Tage, bis das Problem - manuell - gelöst werden konnte.

Zum aktuellen Ereignis:
Es gab in der App keinen Hinweis weshalb die Ladestellen nicht geladen werden können (Fehlermeldung).
Auch das Scannen mit QR Code geht nicht.
Die Karte hat man nicht immer mit dabei.

Dann: ewige Warteschleife der Energie Graz Hotline, eine Sachbearbeiterin meldet sich und weiß nur, dass sie nichts weiß und Techniker wären generell "nicht mehr da" - aber eine Rückmeldung sei möglich ... innerhalb der nächsten Tage.
Eine Remote Freischaltung sei nicht möglich.
Das normale Hotline Personal scheint auch nicht besonders geschult zu sein bei Fragen zum Ladetarif.

Was also tun?
Kampieren an der Ladesäule? Kein 24/h Notdienst -> wenn man im Bereich E-Mobilitätsdienstleister / CPO mitspielen will sollte sowas vorhanden sein - haben andere auch.
Was soll man als Kunde machen? Abschleppen lassen und dies der Energie Graz verrechnen?

Fehlende Redundanzen, fehlender Support und ohne eigene (teure) Backups wäre man alleine und verlassen.

Andere Anbieter schaffen das auch.

Seit über 2 Tagen ist der Fehler in der App und das global. Andere User haben das Problem auch, da überhaupt keine Ladestation via App aufrufbar ist.
Und das am Wochenende!

Entweder interessiert man sich für die E-Ladestrom Kunden nicht oder hat hier substanzielle Defizite, die das sonst gute Tarifangebot der Energie Graz unbrauchbar machen. Das Risiko fährt also mit. Tag und Nacht.

Definitiv keine zuverlässige Lösung aktuell und damit ist auch die Flatrate in Frage zu stellen.

Schade.

Informationen

Anbieter
Tronic Innovation GmbH
Größe
17.9 MB
Kategorie
Navigation
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Englisch

Alter
4+
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch