Beschreibung

iCab Mobile ist ein Web-Browser für das iOS. iCab Mobile ist wahrscheinlich einer der iPhone-Browser mit dem größten Feature-Set.

DATEIEN HOCHLADEN:
iCab Mobile kann beliebige Dateien auf Web-Seiten hoch laden. Wegen einiger Einschränkungen des iOS funktioniert das zwar nicht überall, aber doch auf vielen Web-Seiten.

APPLE WATCH:
Die Watch-App ist eine Fernsteuerung für iCab Mobile und erlaubt das Navigieren, Zoomen, Scrollen, sowie den Zugriff auf Lesezeichen, Homepage, Vollbild-Modus sowie die Tabs. Auch kann man sich die aktuelle Seite vorlesen lassen.

SUCHEN:
Man kann zwischen verschiedenen Suchmaschinen wählen, und die Liste der Suchmaschinen beliebig erweitern. Man kann direkt im Inhalt einer Webseite suchen.

FORMULARE AUSFÜLLEN:
Einmal ausgefüllte Formulare können gespeichert werden und später manuell oder automatisch wieder ausgefüllt werden. Die gesicherten Formulardaten werden auf Wunsch durch ein Passwort geschützt. Unterstützt auch viele Password-Manager Apps, wie 1Password, LastPass, usw.

FILTER:
iCab Mobile bietet einen konfigurierbaren Filter. Diese erlauben das Blockieren Werbung, Tracking-Scripts, Cookies usw. Es werden außerdem die Filterlisten von AdBlock Plus/Easylist unterstützt.

TABS:
iCab Mobile unterstützt Tabs um mehrere Web-Seiten gleichzeitig öffnen zu können. Links können manuell oder automatisch in neuen Tabs geöffnet werden (im Vordergrund oder Hintergrund).

LESEZEICHEN:
Lesezeichen können in Ordnern organisiert werden. Eine Export/Import-Funktion erlaubt den Austausch der Lesezeichen mit denen eines PC/Mac-Browsers.

VOLLBILD-MODUS:
iCab Mobile bietet einen Vollbild-Modus, in dem alle Toolbars und Statusleisten abgeschaltet.

DOWNLOADS:
iCab Mobile bietet einen Download-Manager, mit dem man beliebige Dateien herunterladen kann. Downloads können auf den PC/Mac übertragen werden, aber auch an andere Apps direkt auf dem Gerät übergeben werden.

MEHRBENUTZER-BETRIEB
Es können beliebig viele Nutzer-Konten angelegt werden. Jeder Nutzer hat eigene private Lesezeichen, Filter, Einstellungen usw.

DROPBOX
iCab Mobile unterstützt "Dropbox". Lesezeichen-Export/Import zur Dropbox; Übertragen von Downloads, Bildern, Dateien, Web-Seiten zur Dropbox.

ZWILLINGS-BROWSER:
In diesem Modus werden auf dem iPad zwei Browser nebeneinander angezeigt. Dies ist besonders auf dem großen iPad Pro nützlich.

VOICEOVER
Die App ist barrierefrei nutzbar. Bei aktivem VoiceOver wird das Laden einer Seite durch leise Ticks angezeigt, so dass auch blinde Anwender erkennen können, wann eine Seite fertig geladen ist.

WEITERE FEATURES:
- Konfigurierbare Multi-Touch-Gesten
- Schnell-Starter
- AirPrint
- Konfigurierbare Browser-ID (UserAgent)
- Volle Unterstützung für Internationale Domain-Namen (Umlaut-Domains)
- Cookie Manager
- Privates Surfen
- Privatsphären-Einstellungen erlauben das Löschen von privaten Daten (History, Cookies, Datenbanken, Formulardaten, Passwörter usw.)
- Einfacher eingebauter RSS-Reader
- Speichermöglichkeit für Bilder, komplette Web-Seiten, PDF-Dateien
- Kiosk Modus - eine eingeschränktere Variante des Volbildmodus für Kiosk-Systeme.
- History
- "DocumentSharing" erlaubt es, Downloads direkt an andere Apps weiterzuleiten


Die App beinhaltet einen Store, in dem man per InApp-Purchases uns eine Art Trinkgeld zukommen lassen kann, um die Weiterentwicklung der App zu unterstützen. Mit Kauf einer
der InApp-Purchases bekommen Sie als Belohnung einige coole neue Features. Die verfügbaren InApp-Purchases sind zu unterschiedlichen Preisen erhältlich, schalten aber immer die selben Features frei, damit können Sie selbst über die Höhe des Trinkgeldes entscheiden. Neue App-Käufer und alle, die die App innerhalb des letzten 12 Monate gekauft haben, bekommen die InApp-Features automatisch kostenlos auch ohne InApp-Kauf, können aber natürlich dennoch ein Trinkgeld springen lassen, wenn sie mögen ;-)

Neuheiten

Version 10.3

- Ein Bug in iOS 15 verursachte einen Absturz sobald man versuchte, das Druckfenster in iCab Mobile zu öffnen, und der name des zuletzt genutzten Druckers spezielle Zeichen enthielt. Die neue Version von iCab Mobile vermeided nun diesen Absturz, indem es nicht mehr versucht, den zuletzt benutzten Drucker wieder voreinzustellen. Falls man mehere Drucker nutzt, muss man daher ggf. für jeden Druckauftrag den korrekten Drucker manuell einstellen, sollte das iOS nicht den korrekten Drucker als Standarddrucker anbieten.
- Da iOS 15 fälschlicherweise eine Sharing-Erweiterung in der Dateien-App zur Auswahl anbietet, die nur für ältere iOS-Versionen gedacht ist, und in der Dateien App gar nicht funktioniert, wurde diese Erweiterung nun aus iCab Mobile entfernt.
- Ein Problem der Web-Engine von iOS 15 hatte zur Folge, dass unter bestimmten Umständen die Option zur Änderung der Schriftgröße nicht mehr korrket funktionierte. Das ist nun behoben.
- Das HandOff-Feature des iOS hat ein Bug, welcher bei ganz bestimmten geteilten URLs zu Abstürzen führte. Ein neuer Workaround vermeidet diesen Absturz, in dem dieser die problematischen URL-Muster ausfiltert.
- iCab Mobile erlaubt es Tabs zu wechseln, indem man einfach die komplette Webseite nach links oder rechts schiebt, um so den Tab zur linken oder rechten freizulegen. Dies ist sehr bequem und schnell, kann aber bei manchen Webseiten nerven, die auch horizontal geschrollt werden können. Denn hier wird zuerst bis zum Anschlag gescrollt, bevor die Geste dann den Tab wechseln kann. Auf dem iPhone erlaubt eine neue Option in den "Tabs"-Einstellungen es nun zusätzlich, eine Wischgeste auch auf der unteren Toolbar durchzuführen, was dann ebenfalls Tabs wechselt, aber nicht durch horizontale Scrollmöglichkeiten gestört wird.
- Bei der Eingabe von URLs im Adressfeld erlaubt iCab Mobile, dass die URLs auch unvollständig eingegeben werden. iCab wird unvollständige URLs automatisch vervollständigen (z.B. ergänzt fehlende URL-Schemata wie "http://" automatisch), sofern das mögloich ist. Wenn dadurch keine gültige URL erzeugt werden kann, wird die Eingabe als Suche interpretiert und an eine Suchmaschine übergeben. Dieser Ansatz funktioniert i.d.R. sehr gut, schlägt aber fehl, falls der Nutzer nach E-Mail-Adressen suchen möchte, denn E-Mail-Adressen sind ebenfalls gültige Domain-Namen und mit "http://" ergänzt gültige URLs. Daher veersuchte iCab hier die Web-Seite der E-Mail-Domain zu öffnen, anstatt eine Suche durchzuführen. Die neue Version von icab erkennt nun E-Mail-Adressen und wird diese nun als Suche interpretieren.
- Bugfix: Falls iCab so konfiguriert war, dass es den Nutzer automatisch beim Verlassen der App aus dem aktuellen Konto abmeldet, konnte es passieren, dass bei aktiviertem Adressfeld beim abmelden die Liste der Adressvorschläge nicht geschlossen wurde.
- Bugfix: Behebt ein paar Probleme mit den mitgelieferten Filtern

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5
34 Bewertungen

34 Bewertungen

Tma1@Tycho ,

Einziger Desktop-Class Browser

Ein starker Browser gehört heute zu den wichtigsten Apps. Besonders auf iOS ist das leider ein grosses Problem - Chrome, Firefox, Safari etc. sind nur ein extrem schlechter Abklatsch ihrer Desktop-Versionen. Einzig iCab bietet einen gleichwertigen Funktionsumfang (dabei überbietet iCab diesen sogar bei weitem).

Das einzige Manko ist das fehlen von Extensions, doch das liegt weder an der App oder dem Entwickler, sondern wird unglücklicherweise von Apple - in der Form wie es bei Browsern für Desktop üblich ist - (leider) abgelehnt.

Ansonsten kann man nur sagen: für Power-User (und solche die es werden wollen) gibt es auf iOS nur diesen einen Browser.

Billjoyent ,

Bester Internet-Browser für iOS

Ich benutze den Browser schon seit Jahren auf dem iPad und kann mir nicht vorstellen je auf etwas anderes zu wechseln..
Sehr viele nützliche Funktionen, grosse Vielfalt an Einstellungen und Top anpassbare Oberfläche.
Top-Software, super Entwickler!

nircoservices ,

Excellent browser

iCabMobile is for the time being my favorite browser together with Firefox Klar. There is no other browser with so many features in the settings menu. It loads pages very fast. The fullscreen mode works perfectly.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Alexander Clauss, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Wallet

    Bewahre all deine Tickets, Karten und vieles mehr an einem zentralen Ort auf.

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch