iPhone-Screenshots

Beschreibung

SFK MindCare schult die Selbstwahrnehmung bei einer Abhängigkeitserkrankung und zeigt Möglichkeiten zur Selbstregulierung auf.

Die App wurde von der Suchtfachklinik Zürich in Kollaboration mit der Berner Fachhochschule entwickelt und ist komplett kostenlos und werbefrei.

HILFE FÜR MENSCHEN MIT EINER ABHÄNGIGKEITSERKRANKUNG
- Tagebuch für Craving, Anspannung und persönliche Notizen
- Grafische Verlaufsansicht der Tagebucheinträge
- Achtsamkeits-, Meditations- und Entspannungsübungen (Audio und Texte)
- Tipps zur Kontrolle über Craving und Anspannung
- Hilfe zur Identifizierung der Gefühlslage
- Optionale Erinnerungen an Tagebucheinträge
- Für Patientinnen und Patienten der Suchtfachklinik Zürich: Notfallnummer

Aus therapeutischer Sicht verfolgt die App vornehmlich das Ziel, die Selbstwahrnehmung (Craving, Anspannungen, Emotionen) zu schulen und nützliche Strategien zur Selbstregulierung anzuwenden. Zahlreiche Tools und Funktionen unterstützen die Nutzerinnen und Nutzer im Umgang mit dem Substanzverlangen. Craving und Konsumdrang lassen sich ebenso erfassen wie die eigene Anspannung sowie spezifische Emotionen. Über Tagebucheinträge lassen sich Entwicklungen und Fortschritte im Behandlungsprozess nachvollziehen. Zudem bietet die App wertvolle Tipps und Übungen zum Umgang mit Craving und Anspannung sowie unterstützende Anleitungen zu Achtsamkeitsübungen und Entspannungsmeditationen.

SFK MindCare ist zwar primär auf Patientinnen und Patienten der Suchtfachklinik ausgerichtet, kann jedoch jedem und jeder Betroffenen einer Abhängigkeitserkrankung eine wertvolle Hilfe sein.

WAS DIE APP NICHT KANN
Natürlich kann und darf eine App den menschlichen Kontakt nicht ersetzen. Die persönliche Betreuung und die individuelle Behandlung sind unvermindert zentral. Aber die App kann eine willkommene Ergänzung sein und stellt für Betroffene ein zweckdienliches Instrument zur Selbstkontrolle, Selbstregulation und Selbstwahrnehmung dar.

SUCHTFACHKLINIK ZÜRICH
Du bist von einer Abhängigkeitserkrankung betroffen und suchst Hilfe? Kontaktiere uns – wir sind für dich da!
https://www.stadt-zuerich.ch/gud/de/index/gesundheitsversorgung/medizin/sozialmedizin/suchtfachklinik-zuerich/betroffene.html

Bewertungen und Rezensionen

4.8 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

App-Datenschutz

Der Entwickler (Staedtische Gesundheitsdienste, Zurich) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch