Screenshots

Beschreibung

Entdecken Sie mit den berühmten Landeskarten auch die abgelegensten Orte der Schweiz und Themen wie Wandern, Velofahren, Schneesport oder Luftfahrt.

- sämtliche Massstäbe von 1:10 000 bis 1:1 Million
- aktuelles Luftbild und historische Karten
- offizielle Wander-, Bergwander- und Alpinwanderwege
- Schneeschuh- und Skirouten
- SchweizMobil-Routen
- ÖV-Haltestellen
- Touren/Waypoints zeichnen, aufnehmen, importieren und teilen
- Panorama-Modus
- Tourenbegleiter (Ankunftszeit, verbleibende Distanz)
- kostenlose Offline-Karten bis 100km²

LUFTFAHRT
- Luftfahrtkarten, -hindernisse, -räume
- Landeplätze
- Einschränkungen für Drohnen und Modellluftfahrzeuge

Haben Sie eine Frage? Dann schreiben Sie uns:
support-cd@swisstopo.ch

Neuheiten

Version 1.4.1

Verbesserte Zeitberechnung fürs Velofahren und optimierte Anzeige der Wanderwege.

Version 1.4Das Velo-Update: Erweiterung der Tourenplanung und Begleitung fürs Velofahren (mit Tourentyp-Wahl und Geschwindigkeitseinstellung). Neue Funktionen Messen, Vergleichen und Markierungen. Integration des Luftbildes 1946 und der Alpweiden mit Herdenschutzhunden. Diverse Optimierungen.Sie haben Fragen oder Feedback? Kontaktieren Sie uns per E-Mail (support-cd@swisstopo.ch) oder per Telefon (+41 58 469 02 22).

Bewertungen und Rezensionen

3.7 von 5
773 Bewertungen

773 Bewertungen

misig1 ,

Na ja

-Schön, dass endlich die GPS Position nachzieht, auch wenn die Karte mal manuell erwas verschoben wurde!
-Gps Position noch sehr ungenau, auch im direkten Vergleich mit der alten app.
-POI werden unter „Tracks“ gelistet (mit welcher Logik?) und sie Karte springt dann nicht zum poi, er wird auch nicht angezeigt.
- Massstab der Karte (oder auch ein „Lineal“ mit Distanzangabe) sind m.E. absolute Basics, die schlicht vergessen wurden (und in der alten Version da waren). Gleiches gilt für die Art der Kordinaten, die man benutzen will.

Entwickler-Antwort ,

Guten Tag

Danke für Ihre Rückmeldung. Hier Tipps und Erläuterungen dazu:

Die GPS-Position kommt direkt aus dem System und hat uns bei unseren zahlreichen Tests bezüglich Genauigkeit überzeugt. Einen Einfluss auf die Genauigkeit kann der Stromsparmodus haben. Falls Sie diesen in den Einstellungen der App aktiviert haben, schalten Sie diesen aus und testen Sie die Genauigkeit erneut.

Die POIs sind als sogenannte Favoriten in einer Liste zu finden, wenn Sie in das Suchfeld klicken. Wenn Sie einen Favorit wählen, springt die Karte an die entsprechende Stelle. Neue Favoriten erstellen Sie, indem Sie am gewünschten Standort auf der Karte etwas länger drücken. Nachdem die Infos zum Standort erschienen sind, können Sie durch Auswahl des Sternsymbols den Standort zu einem Favoriten machen.

Der Wunsch nach dem Massstab ist in die Wunschliste aufgenommen worden. Die Massstabszahl in der Swiss Map Mobil zeigt übrigens lediglich den Originalmassstab der angezeigten Karte und nicht denjenigen der aktuellen Zoomstufe. Aufgrund der unterschiedlichsten Auflösungen der Displays ist die Angabe eines absoluten Massstabes nicht möglich. Der Lineal in der Swiss Map Mobile wurde erst im letzten Jahr eingeführt und könnte allenfalls die sinnvolle Lösung für die swisstopo-App sein. Wir bleiben dran und werden versuchen, die swisstopo-App stetig zu verbessern.

Freundliche Grüsse
swisstopo

Onkelperi ,

Momentan unbrauchbar

Macht im ersten Augenblick einen schönen aufgeräumten Eindruck. Für den ernsthaften Einsatz im Gebirge aber ziemlich unbrauchbar. Viele fehlende Features. Nicht intuitiv. Ein Beispiel: ich möchte ein Ziel markieren und dann dorthin navigieren, implementation sieht aber vor, zuerst den Start (also wo ich gerade bin!) zu markieren.

Entwickler-Antwort ,

Wir bedauern, dass Sie mit der neuen swisstopo-App nicht zufrieden sind. Wir werden Ihren Input prüfen und in die Wunschliste aufnehmen. Die App wird stetig weiterentwickelt und verbessert. Wir hoffen, dass wir damit Ihre Anforderungen künftig besser abdecken können. Freundliche Grüsse, swisstopo

lauenen ,

CHIQUITA reift in der Kiste

Sehr geehrte Herausgeber
Sehr geehrtes Entwicklungsteam
Was ist hier passiert? Ein gewaltiger Rückschritt.
Ubique steht für top Funktionalität. Swiss Topo ist weit davon entfernt. Habe ebenfalls wie andere auch, die alte Kombination, Swiss Map Mobile und Schweiz Mobile wieder installiert.
Hier fährt wohl ein Entscheidungsträger das Chiquitaprintip. Schick etwas unfertiges raus, die werden dann schon melden, was wir machen sollen.
Dann aber bitte auf dem bestehenden Niveau weiter.
Keine Parameter, kein taugliches Menu. Auch die MBT Karte lässt sich nicht steuern. Fällt immer auf wandern.
Das ist ein Reputationsschaden.
PP

Entwickler-Antwort ,

Wir bedauern, dass Sie mit der neuen swisstopo-App nicht zufrieden sind. Die App wird stetig weiterentwickelt und verbessert. Wir hoffen, dass wir damit künftig auch Ihre Anforderungen besser abdecken können. Freundliche Grüsse, swisstopo

App-Datenschutz

Der Entwickler, swisstopo, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gekaufte Artikel

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch