Authenticator 4+

Matt Rubin

Entwickelt für iPhone

    • 4,7 • 89 Bewertungen
    • Gratis

iPhone-Screenshots

Beschreibung

Authenticator is a simple, free, and open source two-factor authentication app. It helps keep your online accounts secure by generating unique one-time passwords, which you use in combination with your other passwords to log into supporting websites. The simple combination of the password in your head and the rotating passwords generated by the app make it much harder for anyone but you to access your accounts.

• Easy: Simple setup via QR code, "otpauth://" URL, or manual entry
• Secure: All data is stored in encrypted form on the iOS keychain
• Compatible: Full support for time-based and counter-based one-time passwords as standardized in RFC 4226 and 6238
• Off the Grid: The app never connects to the internet, and your secret keys never leave your device.

Neuheiten

Version 2.1.2

This update fixes a crash that could occur when trying to manually enter a token on a 32-bit device (iPhone 5 or earlier).

Bewertungen und Rezensionen

4,7 von 5
89 Bewertungen

89 Bewertungen

jan_k_81 ,

Sehr gute, zuverlässige und kostenlose App

Ich benutze die Authenticator-App seit einigen Monaten für ein paar Anwendungen und bin sehr zufrieden. Die App ist einfach zu bedienen, funktioniert zuverlässig, ist kostenlos und dazu noch Open source. Das finde ich sehr überzeugend und deshalb kann ich die App nur weiterempfehlen!

S-c-h-o-r-s-c-h ,

Hervorragend

Genau was ich gesucht habe. Funktioniert sehr einfach und einwandfrei. Würde dem Entwickler gern etwas zukommen lassen, leider gibt es keine donation option.

Motge ,

Simpel, hübsch und tut was es soll

Wie der Titel schon sagt: Die App kommt mit wenig Interface-Elementen aus und sieht sehr ansehnlich aus. Ich nutze die App zwar (noch) nicht für viele Dienste, aber bisher funktioniert sie einwandfrei. Das beste: Die App ist quelloffen (Open Source) und sogar noch kostenlos.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Matt Rubin, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Das gefällt dir vielleicht auch

Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme