Screenshots

Beschreibung

Höchste Sicherheit für Ihre Daten in der Cloud - einfach und kostenlos!

Verschlüsseln Sie Ihre Dateien mit Boxcryptor, bevor sie zu Dropbox, iCloud, Google Drive, OneDrive und vielen weiteren Anbietern übertragen werden – ohne Verlust von Sicherheit, Datenschutz und Komfort! Bei Ihrem Anbieter kommen nur verschlüssselte Dateien an und Sie behalten die Kontrolle über Ihre Daten. Mit Boxcryptor für iOS greifen Sie auch unterwegs jederzeit auf Ihre geschützten Daten zu.

HINWEIS: Sollten Probleme bei der Nutzung dieser App auftreten, werden Sie sich bitte an unseren Support, bevor Sie eine 1-Stern-Bewertung abgeben. Wir helfen Ihnen gerne unter http://support.boxcryptor.com. Vielen Dank!

Funktionen:
▸ Unterstützt alle gängigen Cloud-Anbieter wie Dropbox, iCloud, Google Drive, OneDrive oder Box. Eine Liste aller unterstützter Anbieter findet sich weiter unten.
▸ Unterstützung für iPhone, iPod und iPad
▸ Greifen Sie jederzeit auf Ihre verschlüsselten Dateien (Dokumente, Fotos, Musik, etc.) zu
▸ Ver- und Entschlüsseln Sie Dateien unmittelbar auf Ihrem Gerät – Ihr Passwort wird nie übertragen.
▸ Synchronisieren Sie Ihre Dateien mit Ihrem Mac oder PC mit Boxcryptor für Mac, Windows und Linux
▸ Sichere Dateiverschlüsselung durch höchste Sicherheitsstandards mit AES-256 und RSA-4096
▸ Mit Boxcryptor Unlimited verschlüsseln Sie auch Dateinamen für noch mehr Privatsphäre

Mit dem Boxcryptor Firmenpaket profitieren Unternehmen von weiteren Funktionen:
▸ Entschlüsselung der Dateien aller Mitarbeiter mit dem Master Key
▸ Festlegen von Richtlinien
▸ Zentrale Nutzerverwaltung und Abrechnung

Unterstützte Speicheranbieter:
Dropbox, Dropbox für Unternehmen, Google Drive, iCloud, OneDrive, OneDrive for Business, Box, SugarSync, Egnyte, Strato HiDrive, Telekom MagentaCLOUD, Cubby, GMX MediaCenter, Web.de Smartdrive, mailbox.org Drive, FileSpots, CloudMe, Storegate, PSMail Cabinet, Livedrive, Yandex Disk und weitere via WebDAV (z.B. OwnCloud).

Neuheiten

Version 3.05

* Dateien-App zuerst
In der Dateien-App, und nur dort, finden Sie alle Ihre verschlüsselten Dateien.

* Security Keys
Melden Sie sich für zusätzlichen Kontoschutz mit Ihrem Security Key an.

* Microsoft Teams
Arbeiten Sie mit verschlüsselten Dateien, die in Microsoft Teams gespeichert sind.

* App-Schutz entfernt
Der Zugriff auf Dateien in der Dateien-App kann nicht zusätzlich geschützt werden.

Bewertungen und Rezensionen

3.5 von 5
200 Bewertungen

200 Bewertungen

SEOB ,

Guter Anfang

Die App bietet eine gute Integration und funktioniert bislang weitgehend reibungslos mit Dropbox und iCloud. Was leider fehlt ist - zumindest die Option - Bilddateien in einem Vorschaumodus anzusehen, ohne sie dafür öffnen zu müssen. Auch wenn das aus Sicherheitsgründen eventuell nicht wünschenswert ist, sollte zumindest ein Schalter existieren, mit dem man das zulassen kann.

Mike_5000 ,

Läuft ohne Probleme

Ich kann keine Probleme feststellen. Die App und auch die Software am Mac läuft stabil und schnell. Ich habe über 250GB in verschiedenen Clouds (OneDrive, Dropbox, Box und iCloud) liegen und es gibt bei keinem Dienst Probleme. Bemängelte Fehler kann ich nicht nachvollziehen. Das umbenennen, verschieben und löschen von Datein ist in der App problemlos möglich. Großer Pluspunkt ist auch die Integration in die FilesApp in iOS. Das eröffnet ungeahnte Möglichkeiten. So konnte ich via Files verschlüsselte Dokumente auf meinem Cloudspeicher direkt in Word auf dem iPad öffnen und bearbeiten. Einfach klasse!
Einzig die Optik ist m.M. nach nicht gelungen, das Grün finde ich einfach hässlich und die Ordnersymbole sind auch nicht die schönsten... Aber das hat nichts mit der Funktion der App zu tun. Über ein frischeres Design würde ich mich trotzdem freuen. Hier sieht Tresorit z.B. echt besser aus...

woemme ,

Neueste Version stürzt ab

Die Idee ist immer noch, aber mit der Integration in Datei-App von Apple ist der lokale Schutz auf dem iPhone/iPad weg. Immerhin lief die vorletzte Version mit der Integration in das iOS 14.5 noch, so dass ich zumindest aus der Datei-App auf meine verschlüsselten Inhalte zugreifen konnte.
Die kurzfristig gestern nachgeschobene Version habe ich auf meinem iPad mit der iOS Version 14.5.1 aktualisiert. Von dem Gerät kann ich nun gar nicht mehr per Datei-App auf die mit Boxcrypter verschlüsselten Inhalte zugreifen. Beim Aufruf der Boxcryptor App stürzt diese sofort ab und beendet sich wieder. Ich werde nun erst einmal kein Update auf meinem iPhone durchführen, damit die in der Cloud verschlüsselten Inhalte nicht komplett verloren sind.
Dieser Fehler sollte schnellstens behoben werden und vor allem sollte es einen dringenden Nutzungshinweis geben, ob und wie man in einem solchen Fall wieder auf seine verschlüsselten Dateien herankommt.

Ansonsten würde ich mir wünschen, dass auch die lokale Authentisierung wiederhergestellt wird. Das ist ein zusätzlicher Sicherheitsgewinn, den auch andere Apps über z.B. OAuth mitbringen. Sicherheit made in Germany ist ein nicht zu unterschätzender Marketingaspekt, dann muss sie aber auch funktionieren!

App-Datenschutz

Der Entwickler, Secomba GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kennungen

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch