Capture One 4+

Elevate the way you work

Capture One A/S

    • 1,8 • 52 Bewertungen
    • Gratis
    • In-App-Käufe möglich

iPad-Screenshots

Beschreibung

Hinweis: Capture One für iPad ist nicht kostenlos. Wir bieten eine kostenlose 7-tägige Testversion an, wenn Sie ein Abonnement abschließen.

Erlebe eine leistungsstarke RAW-Konvertierung, Bearbeitungswerkzeuge in Desktop-Qualität und eine Dateiverwaltung, die deinen fotografischen Arbeitsablauf auf eine neue Ebene hebt.  

Auswählen, bearbeiten und exportieren von unterwegs:  
Verlasse deinen Schreibtisch und nimm deinen Arbeitsablauf mit nach Hause – wähle Bilder aus, wende Anpassungen an und exportiere deine fertigen Fotos, um sie nahtlos mit Kunden und Teammitgliedern zu teilen. 

Unterwegs anfangen, zu Hause abschließen:  
Beginne mit der Bearbeitung auf dem Heimweg von einem Shooting oder am Drehort – und mache dort weiter, wo du in Capture One Pro aufgehört hast, mit allen Bearbeitungen, so wie du sie hinterlassen hast. 

Beginne mit der Bearbeitung unterwegs oder am Drehort. Wenn du nach Hause kommst, kannst du direkt dort weitermachen, wo du in Capture One Pro aufgehört hast - mit all deinen Bearbeitungen, so wie du sie hinterlassen hast. 

Für Mobilgeräte gemacht:  
Nutze das volle Potenzial deines Geräts mit einer App, die wirklich für iPad gemacht ist, einschließlich Gesten, Touch-Interaktionen und Metal-Support. 

Features

Bildbearbeitung:  
Übernimm die kreative Kontrolle über deine Bilder mit leistungsstarken und präzisen Bildbearbeitungswerkzeugen wie Stilen und Presets, HDR-Anpassungen, präziser Farbbearbeitung und der Möglichkeit, Belichtung und Kontrast nach deinen Vorlieben zu optimieren. 

Organisation:  
Ob ein einzelnes Foto oder Tausende von Aufnahmen – mit intelligenten Werkzeugen zur Dateiverwaltung behältst du den Überblick über deine Projekte. 

Fotos können aus Dateien, der Kamerarolle oder durch den Anschluss eines externen Geräts wie deiner Kamera oder deines Kartenlesegeräts importiert werden. 

Mit der Möglichkeit, Bilder zu sortieren, zu filtern und auszusortieren, kannst du deinen Katalog nach Belieben verwalten – mit praktischen Exportoptionen, mit denen du die Größe, Qualität und das Wasserzeichen deiner bearbeiteten Dateien steuern kannst. 

Arbeitsablauf und Leistung:  
Du kannst problemlos Stapelverarbeitungen vornehmen, Anpassungen über mehrere Bilder hinweg kopieren und einfügen und sogar als EIP für die weitere Bearbeitung auf dem Desktop exportieren. Und das alles über eine maßgeschneiderte, intuitive Touchscreen-Oberfläche. 

Umwandeln: 
Schneiden, Drehen und Keystone, um den perfekten Rahmen zu erhalten. 

Details:  
Verarbeite hochwertige RAW-Dateien mit den schärfsten Details.  

Stelle Moiré, Schärfung, Klarheit und Struktur, simuliertes Filmkorn und Rauschreduzierung ein, um sicherzustellen, dass deine Bilder pixelgenau sind. 

Cloud-Ökosystem:  
Nutze das Cloud-Ökosystem von Capture One, indem du deine Bilder, ihre Anpassungen und Metadaten von deinem iPad zum Desktop sendest. Beginne deine Arbeit unterwegs und beende sie zu Hause mit der Leistung von Capture One Pro.

Neuheiten

Version 1.0.2

Changed the Photos Import to a custom importer which uses a different framework to address a number of bugs:
• Not being able to import only the raw files when photographing RAW+ JPEG
• Occasionally not being able to import RAW files from Photos
• Occasionally a message "Unable to load photos" would appear when trying to import from Photos
• Rarely, airdropped photos couldn't be imported
Other Bug fixes and stability improvements

Bewertungen und Rezensionen

1,8 von 5
52 Bewertungen

52 Bewertungen

truepictures ,

Starke Leistung — hoher Preis

Die App läuft selbst auf meinem alten iPad Pro 2.Generation sehr gut. Dass nach und nach noch weitere Einstellmöglichkeiten aus der Desktop-App hinzukommen ist nur eine Frage der Zeit. Das Rendern meiner Fuji GFX 100s 16 Bit RAW Dateien ist sehr gut, die Schärfedarstellung perfekt.
Der Abo-Preis wird mit der Cloud-Struktur begründet. Ok. Wer keine Cloud benötigt sollte auch keine Abo-Gebühren zahlen müssen. Dann wäre die App so wie Capture Pilot kostenfrei zu nutzen oder in Desktop-Version bereits enthalten. Am iPad bearbeitete Bilder kann ich zuhause über USB-Kabel mit den Einstellungen auf Mac laden.
Fazit: keine Option für mich, da ich nicht für einen Cloud-Service zahlen möchte, den ich nicht nutze, nutzen kann.

sSiless ,

Top

Für das was es tun soll, ist das Programm super ich verstehe nicht die schlechten Bewertungen. 5 Euro im Monat ist absolut gerechtfertigt. 60 € im Jahr für sein Programm zu zahlen ist wirklich kein Problem. vor allem ist es ja für Profis und nicht für Laien. Top, Nutze die Desktop App täglich quasi das backbone meiner Firma und für schnelle Upload unterwegs für Instagram Facebook etc. werde ich in Zukunft sicherlich diese App sehr oft benutzen.

Huto234 ,

Funktioniert super

Mit meinem iPad Pro 3. Generation funktioniert den Import aus der Kamera und das Bearbeiten und Speichern. Sieht man den Cloud-Dienst zum übertragen der RAW auf den iMac finde ich den Preis auch gerechtfertigt. Es ist gut, dass der cloud-Dienst von Capture One zum Teilen mit Kunden von dieser Cloud-Variante abgetrennt wurde. Ich hoffe es bleibt so.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Capture One A/S, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

Foto und Video
Foto und Video
Foto und Video
Foto und Video
Foto und Video
Foto und Video