Die Continentale RechnungsApp 4+

bequem | einfach | sicher

Die Continentale

Entwickelt für iPhone

    • Gratis

iPhone-Screenshots

Beschreibung

Continentale RechnungsApp:
bequem | einfach | sicher

Mit der RechnungsApp der Continentale Krankenversicherung a.G. können Sie Leistungsbelege für Ihre Kranken- und Pflegeversicherung (Rechnungen, Rezepte, Verordnungen usw.) mobil mit dem Smartphone oder Tablet einreichen.

Aktivieren Sie weitere Funktionen - wie die digitale Postbox, den Dokumentenparkplatz und die Gerätesynchronisation - mit der TAN, die wir Ihnen automatisch per Briefpost zuschicken.

Ihre Vorteile auf einen Blick:
• Zeitersparnis
• App überall, jederzeit nutzbar
• Entfall der Portokosten
• Einfache Handhabung
• Sicherer Datenaustausch

Einmal registrieren, dann kann es losgehen
Sie geben Ihre 9-stellige Versicherungsnummer (z. B. 012345678), Ihren Vor- und Nachnamen und Ihr Geburtsdatum an. Ihre Versicherungsnummer finden Sie z. B. auf Ihrer Versichertenkarte, Ihrem Versicherungsschein oder auf Leistungsabrechnungen. Nachdem Sie die Bestätigung für Ihre Registrierung erhalten haben, können Sie Ihre Belege einreichen. Damit entfällt für Sie die Zusendung der Originalbelege per Post.

Bequeme Einreichung - jederzeit und überall
Scannen Sie bequem mit Ihrem Smartphone oder Tablet die QR Codes auf Ihrer Rechnung. Falls keine Codes aufgedruckt sind, fotografieren Sie die Rechnung einfach oder laden Sie PDF-Belege hoch. Mit der App senden Sie Ihre Rechnungsdaten verschlüsselt an die Continentale und erhalten umgehend eine Übertragungsbestätigung.

Unser Tipp:
Bitte prüfen Sie unbedingt vor Einreichen der Belege, ob die mögliche Rückerstattung* höher ist, als die voraussichtliche Erstattung Ihrer Rechnungen des Kalenderjahres. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall keine Rechnungen einzureichen. Sinnvoll kann auch ein Mehrjahresvergleich sein.

* Beitragsrückerstattung, Pauschalleistung, Leistungsfreiheitsrabatt

Digitale Postbox
Viele Leistungsunterlagen (z. B. Leistungsabrechnungen, Leistungszusagen), die ansonsten auf dem Postweg von uns verschickt würden, senden wir auf Wunsch in die digitale Postbox. Im Vertrag ausschließlich mitversicherte Personen erhalten keine Post über die App. Über neue Dokumente informieren wir mit einer Push-Nachricht. Bestimmte Unterlagen, z. B. Briefe mit auszufüllenden Vordrucken oder zeitlich befristete Leistungszusagen, senden wir nicht digital. Diese werden weiterhin per Briefpost verschickt.

Reminder vor Rechnungseinreichung und Dokumentenparkplatz
Sieht Ihr Krankenversicherungstarif eine Rückerstattung* vor, dann können Sie Ihre Rechnungen „parken“. Bitte prüfen Sie unbedingt vor dem Einreichen der Belege, ob die mögliche Rückerstattung höher ist, als die voraussichtliche Erstattung Ihrer Rechnungen des Kalenderjahres. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall keine Rechnungen einzureichen. Sinnvoll kann auch ein Mehrjahresvergleich sein.

* Beitragsrückerstattung, Pauschalleistung, Leistungsfreiheitsrabatt

Eine Übersicht über die Höhe Ihrer möglichen Beitragsrückerstattung oder Pauschalleistung senden wir Ihnen regelmäßig per Post. Das Schreiben erhalten Sie in der Regel im Dezember. Bewahren Sie diesen Brief auf. Ist die digitale Postbox in der Continentale RechnungsApp freigeschaltet, erhalten Sie das Schreiben zusätzlich über die digitale Postbox.

Hohe Sicherheit und Gerätesynchronisation
Für höchste Sicherheit sorgen aufwendige Verschlüsselungsverfahren. Alle Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nur die Continentale Krankenversicherung a.G. kann Ihre Daten wieder entschlüsseln.
Ihre Einreichungen und Dokumente werden bei erfolgreicher TAN-Eingabe dauerhaft für Sie abgespeichert und auf allen registrierten Geräten synchronisiert. Bei einem Gerätewechsel geht zukünftig nichts mehr verloren.

Bitte beachten Sie:
Für Auslands- und für einige Gruppenversicherungsverträge ist die Nutzung der RechnungsApp leider nicht möglich. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Erfordert iOS 13 oder neuer.

Neuheiten

Version 1.5.0

„PDF-Upload“: Über den neuen Button „PDF-Belege hochladen“ im Bereich „Belege einreichen“ können Sie nun PDF-Dateien importieren und einreichen, die Sie digital erhalten haben. Über die „Teilen“-Funktion haben Sie außerdem die Möglichkeit, ein PDF aus anderen Apps (Dateibrowser, Mail-Anhang etc.) in die RechnungsApp zu laden. Nutzen Sie den PDF-Upload auch innerhalb des neuen Dokumentenparkplatzes.

„Dokumentenparkplatz“: Sieht Ihr Tarif eine Rückerstattung vor, dann können Sie Ihre Rechnungen „parken“. Denn kostenbewusstes Handeln zahlt sich aus. Eine mögliche Rückerstattung kann nämlich höher sein, als die voraussichtliche Erstattung Ihrer Rechnungen des Kalenderjahres. Reichen Sie Rechnungen erst ein, wenn es sich für Sie lohnt.

Die Funktionen „Wackelschutz“ und „LiveScan“ sind in den Fotoprozess integriert worden und können nun während einer Fotoaufnahme ein- und ausgeschaltet werden.

Fehlerbehebungen

Aktuelle Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen für unsere RechnungsApp finden Sie unter:
www.continentale.de/app-rechtliches

Bewertungen und Rezensionen

4,6 von 5
24.134 Bewertungen

24.134 Bewertungen

caviarweb ,

Warum 2 Apps parallel?

Durch Zufall bin ich darauf gestoßen, dass es eine neue RechnungsApp gibt. Warum die alte nicht einfach durch ein Update ersetzt wurde, ist mir schleierhaft. Die alte App funktioniert auch weiterhin ohne Hinweise - seltsam. Die neue App sieht zwar etwas schicker aus, bietet aber auf den ersten Blick keine neuen Funktionen im Vergleich zur alten App. Die Fotofunktion wurde einerseits verbessert, andererseits wird das Foto jetzt viel zu schnell automatisch ausgelöst. Hier wäre eine leichte Verzögerung wünschenswert. Beim Einreichen von Belegen wäre eine Kommentier- oder Benennungsfunktion hilfreich, um die Belege später nochmals besser auffinden zu können.

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir haben versucht alle Kunden vorab per Push-Nachricht über die neue App zu informieren. Leider hat diese Nachricht nicht alle Kunden erreicht. Dafür können wir nur um Entschuldigung bitten.

Die alte App können Sie weiterhin auf Ihrem Smartphone/Tablet installiert lassen um bereits getätigte Einreichungen weiterhin einsehen zu können. Neue Einreichungen sind leider nicht mehr möglich. Dazu verwenden Sie bitte die neue App.

Zur Fotofunktion:
Die neue LiveScan Funktion soll Sie beim Fotografieren der Belege unterstützen. Es besteht jedoch natürlich auch die Möglichkeit, diese Funktion zu deaktivieren und Fotos wie gewohnt manuell aufzunehmen (Menüpunkt „Einstellungen“, „erweiterte Einstellungen“, „LiveScan“).

ulischö ,

Conti App "update"

Die neue App funktioniert nicht viel anders als die alte, das automatsche Fotographieren ist gewöhnungsbedürftig!
Der eigentliche Hammer ist, dass die Bestandsdaten nicht übernommen werden, das die alte App sich in einem Verweis zu, Appstore festläuft und die neue App nicht findet. Wer wie ich nur alle paar Monate was einreicht hat von der Notwendigkeit des Aufrüstens nicht mitbekommen und hängt im deadlock.
Dass ich jetzt obendrein die alte App noch halten soll um die alten Daten anschauen zu können ist schlicht ne Frechheit. Jedes Bankinprogram, welches ich kenne kann Datensaetze übernehmen oder importieren aus Vorversion oder gar Fremdfabrikaten, warum das bei Conti nicht geht wissen die Götter, schade.

Entwickler-Antwort ,

Wir bedanken uns für Ihre konstruktive Kritik! Das beschriebene Verhalten ist auch aus unserer Sicht sehr ungünstig. Ihre Belege werden momentan sicher verschlüsselt in der App (auf Ihrem Smartphone) gespeichert. Um Belege in unterschiedlichen Apps oder auf mehreren Geräten zu synchronisieren, ist ein cloudbasiertes Speichern nötig. Cloudbasiertes Speichern verlangt aus datenschutzrechtlichen Gründen eine zwei Faktor Authentifizierung. Wir arbeiten momentan an einer Lösung, cloudbasiertes Speichern mit unserem hohen Anspruch an den Datenschutz zu vereinbaren. Ihr Feedback haben wir aufgenommen und werden dieses sicher bei zukünftigen Entwicklungen berücksichtigen! Wir bitten vorerst um Verständnis.

Schikolino ,

Funktioniert seit letzter Aktualisierung nicht mehr

Seit der letzten Aktualisierung funktioniert die RechnungsApp bei mir leider nicht mehr richtig.

Derzeit kann ich weder die Dokumente im Postfach lesen noch neue Belege einreichen.
Die Dokumente im Postfach werden zwar angezeigt, jedoch kann ich sie nicht öffnen. Beim Versuch sie zu öffnen, bleibt die App in der Öffnenansicht mit dem rotierenden Stern stehen, ohne dass sich etwas ändert. Aber man kann zumindest einen Schritt zurück gehen. Die App ist also nicht komplett abgestürzt.
Beim Versuch, neue Belege einzureichen, stürzt die App komplett ab - sie wird also unvorhergesehen komplett beendet. Dies passiert sowohl beim „Einreichen“ als auch beim „Parken“ von Belegen. Das Erfassen des ersten Belegs funktioniert jeweils noch. Man kann die Begrenzungen - wenn erforderlich - anpassen und auf „Weiter“ klicken. Beim Schritt zum Prüfen der Qualität stürzt die App dann ab, sobald man auf „Weiter“ klickt.

Entwickler-Antwort ,

Wir bedauern, dass bei Ihnen nach dem Update zu Problemen kommt. Die Thematik wird derzeit intensiv zusammen mit unserem Dienstleister analysiert. Eine Neuregistrierung sollte das Problem bei Ihnen beheben. Unser Tipp: Sofern noch nicht geschehen, schalten Sie vor der Neuregistrierung mit Hilfe der Ihnen vorliegenden Aktivierungs-TAN die Gerätesynchronisation frei. Somit geht am Ende nichts verloren. Für weitere Hilfestellung nehmen Sie gerne Kontakt mit dem für Sie zuständigen Kundendienst-Centrum auf.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Die Continentale, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Das gefällt dir vielleicht auch

Finanzen
Finanzen
Finanzen
Finanzen
Finanzen
Finanzen