Screenshots

Beschreibung

Auf unserem Planeten gibt es 7 Milliarden Menschen. Die meisten davon glauben an Gott oder ein höheres Wesen. Aber keiner hat Gott je gesehen. Ist der Glaube an Gott nur eine Illusion? Lohnt es sich überhaupt nach Gott zu suchen? Als der erste russische Astronaut in seinem Raumschiff um die Erde kreiste, funkte er nach unten: «Es gibt keinen Gott, hier oben ist niemand!» Aber das war wohl die falsche Art von Suche. Kein Mensch glaubt, dass Gott wie ein Alien im Weltall herumschwirrt. Aber wo ist er dann? Ist es überhaupt vernünftig an etwas zu glauben, das man nicht sehen, hören oder schmecken kann? Für viele Menschen ist ihre Religion etwas sehr Wichtiges in ihrem Leben. Von daher ist die Frage, ob man man vernünftig nach Gott suchen kann, nicht bloß ein überflüssiges, weltfremdes Grübeln. Es ist eine spannende Frage, die uns alle angeht.

Der God Seeker trifft keine Vorentscheidungen, er lädt zum eigenen Entdecken und Nachdenken ein. Er ist in vier Bereiche aufgeteilt: Gott, Seele, Welt und Weltdeutung. Wenn man auf ein Segment klickt, öffnen sich weitere Segmente (Fragestellungen). Man kann sie an einem Rad «herausdrehen». Mit einem Doppelklick auf eine Frage bekommt man einen kurzen Einleitungstext, Videos von einzelnen Philosophen und Philosophinnen und weitere zur Fragestellung passende philosophische Positionen.

Sie können Ihr philosophisches Wissen auch testen. Überprüfen Sie Ihre philosophischen Positionen anhand des Quiz! Mit welchen Philosophen und Philosophinnen stimmen Sie am meisten überein? Sind Sie eher der Platon-Typ oder denken Sie eher wie Kant oder vielleicht wie Wittgenstein? Vielleicht entdecken Sie auch eine Denker oder eine Denkerin, die Sie noch gar nicht kannten, wie etwa Edith Stein oder Alfred N. Whitehead. Erweitern Sie Ihren philosophischen Horizont. Wie auch immer Sie sich am Ende entscheiden, der God Seeker hilft Ihnen, dass Sie gute Gründe für Ihre Wahl angeben können.

Neuheiten

Version 1.2

- Behebung von Problemen

Bewertungen und Rezensionen

5,0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

App-Datenschutz

Der Entwickler, Loyola Productions Munich GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch

Bildung
Bildung
Bildung
Bildung
Nachschlagewerke
Bildung