KNAX-Taschengeld-App 4+

Finanzerziehung die Spaß macht

Deutscher Sparkassenverlag

Entwickelt für iPad

    • 4,2 • 169 Bewertungen
    • Gratis

Screenshots

Beschreibung

Synchronisierungsfehler der Transaktionen behoben

Die KNAX-Taschengeld-App hilft Eltern dabei, das Taschengeld Ihrer Kinder zu organisieren, animiert zum Sparen und macht großen Spaß.

So geht’s
- Nach Installation der App legen Sie ein virtuelles Konto für Ihr Kind an.
Anschließend bestimmen Sie den Zahlrhythmus, den Wochentag und den Betrag des Taschengeldes. Natürlich können Sie beliebig viele Konten für Geschwisterkinder anlegen.
Ein echtes Konto bei einer Sparkasse oder Bank ist nicht erforderlich.
- Am Zahltag wird das Taschengeld gemäß Ihren Einstellungen virtuell auf dem Taschengeldkonto des Kindes aufgebucht.
- Sie sind die Bank bzw. Sparkasse, Ihr Kind nimmt gemeinsam mit Ihnen Ein- und Auszahlungen in der App vor und lässt sich von Ihnen sein Taschengeld auszahlen bzw. zahlt verfügbares Geld bei Ihnen ein.
- Derselbe Account kann auf einem oder mehreren Smartphones oder Tablets genutzt werden.
- Die PIN des Erziehungsberechtigten schützt vor unerlaubten Ein- oder Auszahlungen oder dem Zugriff auf Geschwisterkonten.

Vorteile für die ganze Familie
- Der Zahltag wird nicht mehr vergessen – oder das Taschengeld doppelt ausgezahlt.
- Kinder lernen virtuelles Geld kennen und erfahren das Prinzip von Ein- und Auszahlungen.
- Persönliche Wünsche können als Sparziele angelegt werden. Dadurch lernen Kinder, den Wert von Gegenständen einzuschätzen und für Kaufwünsche zu sparen.
- Der Kinderbereich in der App bietet ein sicheres, digitales Umfeld mit pädagogisch wertvollen Inhalten.
- Das Kind benötigt kein eigenes Smartphone.
- Wenn Sie als Familie unterwegs sind, kann ihr Kind mit der KNAX-Taschengeld-App auf seinen Kontostand zugreifen und sich ggf. bei Ihnen Geld auszahlen lassen.
- Der Taschengeld-Ratgeber bietet Ihnen wertvolle Informationen und nützliche Tipps.
- Pädagogisch wertvolle Spiele und altersgerechte Erklärfilme zum Thema Geld runden die KNAX-Taschengeld-App für Ihr Kind ab.

Neuheiten

Version 1.7.3

Synchronisierungsfehler der Transaktionen behoben

Bewertungen und Rezensionen

4,2 von 5
169 Bewertungen

169 Bewertungen

Superquero ,

Keine Diskussion über ausstehendes Taschengeld mehr!

Sehr praktisch diese App, hier sind die Eltern die Bank - Kleingeld Liquidität vorausgesetzt - und können Ein- und Auszahlungen an die Kinder machen.
Das extra Spielzeug kann es also auch mal geben wenn vorher durch die individuell einstellbaren fiktiven Taschengeldaufbuchungen genügend angespart wurde. Finden wir top und es gibt keine Diskussion mehr - « ich habe aber letzte Woche kein Taschengeld bekommen… »
Einzigen Abzug gibt es dafür, dass die App ab und an etwas etwas Reaktionslahm ist, aber sonst gibt sie den Kinder einen guten Eindruck wie das mit Geld, auch was eben nicht physisch im Sparschwein liegt, funktioniert. Gute Vorbereitung also für den Tag wenn sie komplett selbst über ein Konto verfügen können!

Entwickler-Antwort ,

Vielen Dank für dieses tolle Kompliment! :-) Wir prüfen die Performance, Reaktionslahm, sollte die App eigentlich nicht sein.
Liebe Grüße, Ihr KNAX-Team

Tobi-1978 ,

Tolle Kinder-App mit Lerneffekt

Schöne App mit der mein Sohn was über Geld lernt. Taschengeld wird ab jetzt nicht mehr vergessen. Und ja endlich können wir die unendlich vielen Wünsche in den Sparzielen festhalten, so dass schnell klar wird - alles kaufen geht halt nicht, da muss man sparen und lernen Prioritäten zu setzen. Für so eine kostenlose App vergebe ich gerne 5 Sterne!

Tüddie ,

Sehr schön

Wir haben 4 Kinder und bringen allen damit den Umgang mit Geld bei damit die Kinder auch lernen, dass sich ein Konto nicht von alleine füllt. Schön wäre es wenn man in der Kontoübersicht auch das „Buchungsdatum“ angezeigt bekommt.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Deutscher Sparkassenverlag, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Daten, die zum Tracking deiner Person verwendet werden

Die folgenden Daten werden möglicherweise verwendet, um dich über Apps und Websites anderer Unternehmen hinweg zu verfolgen:

  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Bildung
Soziale Netze
Dienst­programme
Finanzen

Das gefällt dir vielleicht auch

Finanzen
Finanzen
Finanzen
Finanzen
Finanzen
Finanzen