ModWheels 4+

Matthias Schorer

Entwickelt für iPhone

    • 4,5 • 2 Bewertungen
    • 1,99 €

iPhone-Screenshots

Beschreibung

ModWheels bringt die klassischen Synthesizer Modulations- und Pitchwheels auf das iPhone und den iPod. Schließen sie einfach eines der vielen am Markt verfügbaren, Core-MIDI-kompatiblen MIDI Interfaces an, und schon können Sie mittels ModWheels bei einem Synthesizer oder jedem anderen MIDI-fähige Keyboard Tonhöhe und Modulation steuern.

Zusätzlich zum bekannten Design mit zwei Wheels kann das Userinterface auch auf eine Pitch Ribbon / Mod Wheel Kombination umgestellt werden, wie sie bei einigen frühen Synths Verwendung fand.

ModWheels ist ideal zu Verwendung mit einigen der neuen Orgelkeyboards eines bekannten Herstellers, die zwar sehr gute zusätzliche Synhsounds liefern, deren Designer aber leider Pitch und Modulations Wheels vergessen haben. Mit ModWheels können Sie das volle Potential dieser Keyboards ausschöpfen.

ModWheels funktioniert mit vielen erhältlichen MIDI-Hardwareschnittstellen wie z.B. LINE6 MIDI Mobilizer.

Die Tester von App4iDevices gaben ModWheels das Prädikat "Killer App"!

Neuheiten

Version 1.4

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das Symbol der Apple Watch-App anzuzeigen.

Kompatibilität mit iOS11

Bewertungen und Rezensionen

4,5 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Babycare ,

Modwheels

Funktioniert perfekt, steuert Logic Pro via Wifi Midi Befehle in Echtzeit, kein Versatz. Ultrapräzise Übertragung der Mod- und Pitchbendbefehle. Für alle, deren Masterkeyboard kein Modulationsrad besitzt.

hanskonrad ,

Gute Idee

Funktioniert einwandfrei über Audio-MIDI Setup- Netzwerkonfiguration mit Logic. Toll wäre ein zusätzliches frei konfigurierbares Wheel.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Matthias Schorer, hat Apple keine Details über die eigenen Datenschutzrichtlinien und den Umgang mit Daten bereitgestellt.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Support

  • Familienfreigabe

    Bis zu sechs Familienmitglieder können diese App bei aktivierter Familienfreigabe nutzen.

Mehr von diesem Entwickler

Unterhaltung
Nachschlagewerke
Dienst­programme
Dienst­programme
Dienst­programme
Unterhaltung

Das gefällt dir vielleicht auch

Musik
Musik
Musik
Musik
Musik
Musik