Screenshots

Beschreibung

Verwalte dein Oculus VR-Gerät, profitiere von über 1.000 Apps im Oculus Store, entdecke Live VR-Events und vieles mehr.

Mit der Oculus-App kannst du:

- VR-Spiele und Erlebnisse aus dem Oculus Store durchsuchen und kaufen
- VR-Apps auf deiner Oculus Rift oder Rift S remote installieren
- Einen virtuellen Platz bei Live-Events, Sportveranstaltungen und Konzerten reservieren
- Freunde in VR finden und Erlebnisse mit ihnen entdecken
- Benachrichtigungen zu anderen Freunden in VR, Events, dem neuesten Content und mehr erhalten
- Deine Oculus-Geräte, -Konten und -Benachrichtigungen verwalten und überwachen

Neuheiten

Version 147.0

Die neueste Version umfasst Fehlerbehebungen und verbesserte Performance.

Bewertungen und Rezensionen

2,6 von 5
235 Bewertungen

235 Bewertungen

Timtampon ,

Wäre mega toll, wenn...

es nicht das Problem gäbe, dass im Monat nur maximal zwei neue Spiele, ähhh eigentlich meist nur überteuerte Demos, für die Quest erscheinen. Vorhanden sind grob gesagt derzeit 5 RICHTIGE Spiele und der Rest fühlt sich immer nach einer Vorzeigedemo an. Habe mir da mehr erwartet. Ich meine das Teil kostet soviel wie eine normale Konsole. Facebook sollte sich da schnell mal ein paar Spieleentwickler organisieren. So macht das keinen Spaß. Werde die Quest wohl demnächst wieder verkaufen und auf eine andere VR Brille wechseln, wo auch ausreichend Spiele vorhanden sind und auch öfters neue Titel erscheinen...

chag13 ,

Absolute Spitze - totale Begeisterung

Edit: Der Zugang zum Oculus Quest Store wurde anscheinend entfernt. Da konnte man sehr schön sehen wie sich die Apps dafür entwickeln, das geht jetzt nicht mehr. Deswegen Abwertung auf nur noch 2 Sterne.

Seit Donnerstag besitze ich die Oculus Go und bin total begeistert. Es macht richtig viel Spaß neue Welten zu entdecken. Viele Inhalte sind kostenlos. Die App selbst ist gut gestaltet und übersichtlich. Über du App kann man seine Oculus Go befüllen. Die Brille würde ich jederzeit wieder kaufen. Eine ganz neue Erfahrung endlich bezahlbar und ohne zusätzliche Hardware. Die Brille selbst am besten mit 64 GB kaufen. Viele Inhalte fressen geradezu den Speicher. Oculus hat mit der Go einen Volltreffer gelandet!

Edit: Es gibt leider auch etwas zu meckern, so kann man in der App nicht sehen welche Apps man schon gekauft hat, es fehlt eine Übersicht dazu, außer man schaut alle Kategorien durch, da sieht man es, wünschenswert wäre aber dass man eine Kategorie macht, in der man sehn kann, welche Apps das man gekauft und installiert hat, so wie in der Brille, es fehlt außerdem eine Anzeige wieviel Speicher die Brille noch Frei hat, die gibt es nicht in der Brille und auch nicht in der App. Zufällig habe ich den freien Speicher feststellen können, als ich ein Video in der Disney App geladen habe. Das mit der fehlende Speicheranzeige stört am meisten, es wäre schön wenn man das wenigstens in den Infos bei den Einstellungen sehen könnte.

Dbdbrnrbr ,

Bildqualität lässt noch sehr zu wünschen....

Hallo,

Grundsätzlich finde ich die Möglichkeit die VR bietet absolut Klasse. Ich kann nur nicht verstehen warum ein Produkt in der Preisklasse so schlecht ist was die Qualität betrifft. Ich verstehe nicht wie man diese Displayauflösung als gut bezeichnen kann. Die Brille sitzt nicht gut Auf der Nase so das bei uns immer Licht an der Nase vorbei auf die Augen trifft. Wobei ich darüber bestimmt hinweg schauen könnte wenn diese miese Bildqualität, und damit meine ich nicht die Privat eingestellten Videos, sondern spiele wir Tomb Raider, Henry usw. Ich habe z.b. Als Hintergrundbild SanFranzisco mit der GoldenGate. Das ist ist nur ein Foto, nichtmal bewegt. Und trotzdem ist die Auflösung wie mit einer Handykamera vor 10 Jahren gemacht. Die Oculus Go ist nicht viel besser als Brillen für 25 € wo ich mein Handy mit benutzen muss. Teilweise sind die sogar besser weil die Handy besser auflösen. Gut, die Bedienung finde ich jetzt okay aber eben nur okay. Mit virtueller Realität hat es leider immer noch nicht viel zu tun. Sorry, aber für den Preis denke ich kann man schon mehr erwarten. Vielleicht sollte ein Produkt am Anfang nicht immer 500% Gewinn bringen. Dann könnte man für das selbe Geld bessere Technik einbauen, oder?

App-Datenschutz

Der Entwickler, Meta Platforms, Inc., hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gesundheit und Fitness
  • Gekaufte Artikel
  • Finanz­informa­tionen
  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Kontakte
  • Benutzer­inhalte
  • Suchverlauf
  • Browser-Verlauf
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Vertrauliche Daten
  • Diagnose
  • Sonstige Daten

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Dienst­programme
Wirtschaft
Wirtschaft
Unterhaltung
Soziale Netze
Soziale Netze

Das gefällt dir vielleicht auch

Unterhaltung
Unterhaltung
Unterhaltung
Unterhaltung
Unterhaltung
Unterhaltung