Reeder 5 17+

Silvio Rizzi

    • 4,99 €

Screenshots

Beschreibung

Keep control of your news reading with Reeder, RSS reader and read later client in one app, now with support for iCloud syncing.


FEEDS
Sync all your feeds and articles with iCloud. Reeder 5 comes with a built-in RSS/Feeds service which will keep everything in sync on all your devices. Of course, this is optional. You can still just use one of the many third-party services supported by Reeder or just RSS (without sync).


READ LATER
This is Reeder's built-in read later service which stores all your data securely in iCloud. A sharing extension allows you to add links from outside of Reeder.


BIONIC READING
A higher dimension of reading. With Bionic Reading you read texts with more focus, awareness, and sustainability. Read more about Bionic Reading at bionic-reading.com.


WIDGETS
View most recent articles, configurable to only show items from feeds, folders, searches (for services that support searches) or tags (for read later services).


MARK AS READ ON SCROLL
With version 5, Reeder finally supports marking items as read while scrolling. Off by default, this can be enabled on a per-account basis.


READER VIEW
Enter Reader View (for feed items and read later links that support this) for a clutter-free reading experience directly in Reeder's article viewer. You can enable "Automatic Reader View" on a per-feed basis to always load items of a feed with Reader View.


SUPPORTED THIRD-PARTY SERVICES
Feedbin, Feedly, Feed Wrangler, FeedHQ, NewsBlur, The Old Reader, Inoreader, BazQux Reader, FreshRSS, Instapaper and Pocket.

Neuheiten

Version 5.3.2

Ready for iOS 16.

IMPROVED
- Various minor article viewer improvements
- "Reader View" for recipes

FIXED
- Animation issues
- Open Links in "Default Browser"

Bewertungen und Rezensionen

4,5 von 5
318 Bewertungen

318 Bewertungen

dalauxte ,

Version 5 ist noch besser geworden

Den positiven Beiträgen zur Benutzbarkeit kann ich mich nur anschließen. Was ich besonders noch einmal hervorheben möchte ist die nun mögliche Synchronisation mit iCloud. Dadurch bin ich defacto nicht mehr darauf angewiesen noch ein RSS Dienst zu nutzen. Diese Funktion dann auch gleich noch zu erweitern, um eine Art später lesen Funktion abzubilden hat mich total begeistert. Ich freue mich dass es noch solche tollen Apps gibt die auch von einzelnen Entwicklern bereitgestellt werden und bezahle das Geld für diese App wirklich gerne. Sowohl auf dem iPhone als auch auf dem Mac.

Uelef ,

Gut, aber noch Macken

Reeder ist auf meinem Mac und auf dem iPad eine meiner meistverwendeten Apps. Da ist es in Ordnung, wenn mal wieder eine neue Version da ist und man dafür was löhnen darf, auch wenn die Neuerungen jetzt nicht bahnbrechend sind.
Ich habe die neue Version genutzt, um von Feedly auf iCloud-Synchronisation umzustellen. Doch leider funktioniert das nicht so ganz zuverlässig bisher. Immer wieder habe ich jetzt schon gelesene oder als gelesen markierte Artikel erneut angeboten bekommen. Ob das an der Synchronisation über iCloud oder an Version 5 von Reeder liegt, weiß ich nicht, aber das sollte nicht so sein. Wäre gut, wenn das gefixt würde.
Ein neues Feature wäre mir noch wichtig: Wenn ich in Reeder eine Webseite im In-App-Browser anschaue und dann dort über Links noch zwei Seiten weiterlese, dann führt mich die Wischgeste nach rechts auf die vorher gelesene Seite im Browser. Das ist in Ordnung. Ich hätte aber gerne noch eine andere Wischgeste (z. B. mit zwei Fingern nach rechts wischen), wo ich wieder in die Nachrichtenübersicht komme und die Webseite schließe. Wäre gut, wenn das noch eingebaut werden könnte.
Ansonsten ist Reeder weiterhin mein bevorzugtes RSS-Programm. Ich habe andere getestet, aber ich fand sie alle schlechter.

LaCassandra ,

Fast sehr guter RSS Reader

Das UI ist schlank und schick, schon immer war Reeder eine Vorzeige-App, wenn es uns visuelle geht. Auch die Funktionalität und die Möglichkeit der Anpassung an die eigenen Bedürfnisse ist ausreichend bis gut. Genial (eigentlich) auch der iCloud-Sync - jedoch: während die App auf meinem iPhone 13 pro Max in Bezug auf das Abrufen neuer Feeds flüssig ihren Dienst tut, kann ich sie auf dem iPad im Prinzip direkt deinstallieren. App auf dem iPad öffnen - nichts passiert. Manuellen Refresh anstoßen - und warten. Warten. Warten. Nach einiger Zeit tut sich: nichts. Meistens. Weder auf den iPad mini 6 noch auf dem iPad Pro laden die Feeds zuverlässig oder in angemessener Zeit. Jetzt ärgert mich seit einiger Zeit auf dem iPhone bei fast jeder Nutzung der Bug, dass ich nach etwas scrollen die Feedeinträge aus der Liste nicht mehr öffnen kann. Die App reagiert schlicht nicht auf Antippen. Ich muss dann zunächst „Mark all above as read“ wählen, Reeder aus dem Multitasking löschen, neu starten und den entsprechenden Eintrag suchen. Das ist shaice.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Silvio Rizzi, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Bis zu sechs Familienmitglieder können diese App bei aktivierter Familienfreigabe nutzen.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch

Nachrichten
Nachrichten
Nachrichten
Nachrichten
Nachrichten
Nachrichten