iPhone-Screenshots

Beschreibung

Die App SOS EU ALP (ehemals "Notfall App") ermöglicht eine Standortbestimmung (x,y Koordinate) über das Smartphone. Diese Standortdaten können im Notfall direkt an die zuständige Leitstelle (Tirol, Südtirol oder Bayern) übermittelt werden.

Das Anwendungsgebiet der App umfasst Notfälle zur Alarmierung von Rettungsdiensten, Berg- und Wasserrettung oder der Feuerwehr. Speziell im medizinischen und alpinen Rettungswesen können boden- und/oder luftgebundene (z.B. Notarzthubschrauber) Einheiten alarmiert werden.

Somit kann und soll die App bei allen Notfallsituationen verwendet werden. Egal ob am Berg (u.a. Wanderer, Alpinisten, Schifahrer, Snowborder, Tourengeher, Kletterer, Biker, Läufer), im Tal (u.a. Wanderer, Radfahrer, Spaziergänger, Wassersportler), im Fallen von Unfällen (z.B. Verkehrsunfall) oder auch im bei Bränden kann und soll eine Meldung über die App erfolgen.

Im Notfall werden die Daten an die für die Region zuständige Leitstelle übermittelt und dann eine direkte Sprachverbindung aufgebaut (dies gilt nur für Tirol und Südtirol) und in Folge eine rasche und effiziente Hilfeleistung eingeleitet.

Auch außerhalb von Tirol, Südtirol und Bayern wird eine Notfallmeldung an die zuständigen Leitstellen übermittelt. Dies erfolgt direkt durch einen aktiven Anruf über den Euro-Notruf 112 jedoch ohne Übermittlung von Positionsdaten.

Teilnehmende Leitstellen (Länder):

*) Leitstelle Tirol (www.leitstelle.tirol) für das Bundesland Tirol (Österreich)
*) Landesnotrufzentrale der Provinz Bozen/Südtirol (Italien)
*) Leitstellenverbund Bayern (Deutschland)

Die App wird von EUSALP (EU strategy for the alpine region) aktiv unterstützt (https://www.alpine-region.eu/).

Neuheiten

Version 3.4.0

Suche nach Defibrillatoren in Bayern

Bewertungen und Rezensionen

3.0 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

michi1_2_3 ,

Fehlalarm

Bekam Mitten in der Nacht einen Anruf der Rettungsleitstelle, weil die App einen Notfall meldete. Hier hat sich anscheinend die App selbstständig gemacht, ohne dass das Handy (iOS 13.5) in den Stunden zuvor angefasst wurde.
Gute Idee, aber Fehlalarme sollten deutlich besser vermieden werden.

grise.kling ,

Funktionsfähigkeit

Funktioniert diese app auch ohne empfang? Bzw. Auch nur über gps? Da man im der regel kaum bis gar keinen empfamg in den bergen hat.

mEjicobAndido ,

... Passt ...

Nachdem ich einige Rezensionen gelesen habe, habe ich etwas gezögert, aber dennoch die App installiert (man kann ja nie wissen was alles passiert).
Leider kann ich keine Meinung teilen.
Installation ohne Probleme, Start der App und Dateneingabe ohne Probleme und der Test war ebenfalls ohne Probleme möglich, deshalb auch meine 5 Sterne ... Der Berg ruft! Man sieht sich!

App-Datenschutz

Der Entwickler (Leitstelle Tirol Gesellschaft mbH) hat Apple keine Details über seine Datenschutzpraktiken und seinen Umgang mit Daten zur Verfügung gestellt. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Keine Details angegeben

Der Entwickler muss bei der Übermittlung seiner nächsten App-Aktualisierung Angaben zum Datenschutz machen.

Informationen

Anbieter
Leitstelle Tirol Gesellschaft mbH
Größe
69.5 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch