Screenshots

Neuheiten

Version 2.5.5

Verbesserungen:

- Zuletzt genutzte Notenkategorie wird bei Notenanlage vorausgewählt
- Schülersuche erlaubt Filterung auf "aktive Schüler"
- Zuverlässigere Prüfung auf ausreichenden Cloud-Speicherplatz vor Upload

Fehlerbereinigungen:

- Feiertage für Sachsen-Anhalt und Hamburg korrigiert

Bewertungen und Rezensionen

4.0 von 5
29 Bewertungen

29 Bewertungen

niveafish ,

Gute Lehrer-App

Ich benötigte einen Ersatz für meine bisherige Lehrerkalender- und Notenapp. Nach kurzem Suchen bin ich bei TeacherStudio gelandet und bin zufrieden. Übersichtlich, optisch gut gestaltet und man arbeitet sich sehr schnell in die Bedienung ein.
Ich finde es gut, dass man Schülernamen in Excel exportieren kann.
Mir fehlt noch die Möglichkeit, spontane Vertretungsstunden bei fremden Klassen einzutragen.

Musticus ,

Endlich auf dem iPad :-)

Ich benutze seit Jahren ein iPad und habe nur für diese App mein Windows Tablett rumgeschleppt. Das bekannte Konkurrenzprodukt zu TeacherStudio war und ist einfach nicht meins, weil es zu kompliziert aufgebaut ist und die Listen umständlich sind.

Die Notenübersicht, die Listen, Anwesenheit, Hausaufgaben, Material, Bemerkungen können sehr schnell abgehakt werden. Dafür müsste es den 6. Stern geben. Genial und sehr zeitsparend vor der ganzen Klasse. Die Option die ganzen Klasse am Ende der Stunde zu bewerten, ist extrem gut. Das spart wieder sehr viel Zeit.

Ich muss sagen, ein großes Lob verdienen die Entwickler, die innerhalb sehr kurzer Zeit so viele Fehler beseitigt haben und die App wirklich stabil und mit allen Features auf dem funktioniert. Daumen hoch !

Den sechsten Stern gibt es, wenn ich bei der Unterrichtsplanung ein Foto (Tafelbild) hinzufügen kann.

Klar wollen die meisten am liebsten PDF und Word Dokumente, aber, ich kann mir nur zu gut vorstellen, wie kompliziert und aufwendig (auch im Bezug auf Lizenzen) das Ganze am Ende wird. Wie gesagt, würde mir die Fotofunktion schon reichen, damit ich am Ende das Tafelbild abfotografieren oder vor dem Unterricht die Lösungen hinein kopieren kann. Das wär's :-)

Ihr macht tolle Arbeit ! Bleibt am Ball !

Marquisdekeys ,

Auf dem Weg zur besten Lehrer-App

Nach etwas Einarbeitungszeit lässt sich „TeacherStudio“ intuitiv im Unterricht einsetzen und erfüllt einwandfrei die wichtigsten Anforderungen zur Schülerverwaltung.

Werden die Verbesserungsvorschläge der Anwender auch weiterhin so sorgfältig berücksichtigt und regelmäßig umgesetzt, dürfte „TeacherStudio“ weitere Konkurrenzprodukte hinter sich lassen, die teils im Funktionsumfang noch umfangreicher, allerdings auch komplexer in der Bedienung und optisch weniger ansprechend sind.

Informationen

Anbieter
Danny Wernicke
Größe
88.1 MB
Kategorie
Education
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.3 oder neuer. Kompatibel mit iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPad Air, iPad Air Wi-Fi + Cellular, iPad mini 2, iPad mini 2 Wi-Fi + Cellular, iPad Air 2, iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 3, iPad mini 3 Wi-Fi + Cellular, iPad mini 4, iPad mini 4 Wi-Fi + Cellular, 12,9" iPad Pro, 12,9" iPad Pro Wi-Fi + Cellular, 9,7" iPad Pro, 9,7" iPad Pro Wi-Fi + Cellular, iPad Wi‑Fi (5. Generation), iPad (5. Generation) Wi‑Fi + Cellular, 12,9" iPad Pro (2. Generation), 12,9" iPad Pro (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, 10,5" iPad Pro, 10,5" iPad Pro Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation), iPad Wi-Fi + Cellular (6. Generation), 11" iPad Pro, 11" iPad ProWi-Fi + Cellular, 12,9" iPad Pro, 12,9" iPad Pro Wi-Fi + Cellular, iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi‑Fi + Cellular, iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi‑Fi + Cellular, iPad (7. Generation), iPad (7. Generation) Wi‑Fi + Cellular und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
Freigegeben ab 4+
Copyright
© Danny Wernicke 2014-2019
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Beliebig viele Kurse verwalten 27,99 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch