Screenshots

Beschreibung

Meine Umwelt ist Ihr persönlicher Umweltassistent, der Ihnen standortgenau
• Messwerte zur Luftqualität
• Pegelstände sowie
• Umweltdaten aus den Themenbereichen Hochwasser, Verkehr und Energie
• Informationen zu Schutzgebieten, Erlebnisorten und Umweltbeeinträchtigungen liefert.

Meine Umwelt warnt Sie außerdem per Push-Nachricht vor Umweltgefahren. Sie können mit Meine Umwelt auch selbst aktiv die Umwelt unterstützen, indem Sie Umweltbeeinträchtigungen und Artenfunde mit Ihrem mobilen Endgerät dokumentieren und über die App an uns senden.

Folgende Bundesländer stellen ihre Umweltdaten kostenlos zur Verfügung:
• Baden-Württemberg
• Sachsen-Anhalt
• Thüringen
• Schleswig-Holstein
• Die Integration weiterer Bundesländer sowie bundesweit verfügbarer Daten ist geplant.

Funktionen der Meine Umwelt-App:
• Luft-, Pegel- und Kartendaten zu Ihrem Standort
• Standortbestimmung durch GPS, gezielte Adress- oder Postleitzahleingabe
• Darstellung auf hochauflösenden Karten und Luftbildern
• per Fingertipp z.B. Erlebnisorte oder Schutzgebiete abfragen
• lokale Beobachtungen standortgenau mit GPS auch offline erfassen und zu einem
späteren Zeitpunkt melden
• integrierte Umwelt-Suchmaschine
• Anbindung der Google Maps-Routenplanung für zahlreiche Umweltattraktionen und
–objekte
• Push-Nachrichten zu Warnthemen (z.B. Feinstaubalarm in Stuttgart)

Themenbereiche der Meine Umwelt-App

Informieren
Lernen Sie Ihre Umwelt in Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Schleswig-Holstein besser kennen. Entdecken Sie die Attraktionen Ihrer Umgebung von zuhause oder unterwegs.

Informieren Sie sich über die Luftqualität und Umweltzonen Ihres Wohnorts oder das Hochwasserrisiko Ihres Gebäudes.

Erleben Sie Ihre Umwelt hautnah, indem Sie z. B. auf einfachste Art und Weise feststellen, in welchem Schutzgebiet Sie sich gerade befinden. Abhängig vom Bundesland stehen Ihnen viele weitere Daten wie z. B. die Standorte von Windkraftanlagen, Solardacheignung, Lärmkartierung oder Rettungspunkte im Wald zur Verfügung.

Melden
Melden Sie in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt Umweltbeeinträchtigungen durch Luftverschmutzung, Lärm, Gewässerverunreinigung, Abfallablagerung oder andere Schäden an Natur und Landschaft.

Beteiligen Sie sich an der Verbesserung des Hochwasserschutzes und dokumentieren Sie Hochwasserereignisse in Ihrer Umgebung.

Helfen Sie mit bei der Identifizierung der stark allergieauslösenden Pflanze Ambrosia. In Sachsen-Anhalt können zusätzlich gesundheitsgefährdende Riesen-Bärenklau-Vorkommen gemeldet werden.

Darüber hinaus können Sie den Artenschutz unterstützen, indem Sie Fundorte von seltenen Tier- und Pflanzenarten melden. Zur Identifikation der Arten stehen Bestimmungshilfen zur Verfügung.

Warnungen
Lassen Sie sich per Push-Nachricht vor Umweltgefahren wie z.B. Feinstaub warnen. Somit können Sie schneller reagieren und rechtzeitig nötige Vorkehrungen treffen.

Meine Umwelt wird im Rahmen der Länderkooperation Landesumweltportale von der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg entwickelt, betrieben und betreut.

Neuheiten

Version 2.13

- Erweiterung der Status bei User-Benachrichtigungen zu abgegebenen Umweltmeldungen
- Enthält kleinere Optimierungen und Leistungsverbesserungen

Bewertungen und Rezensionen

3.0 von 5
15 Bewertungen

15 Bewertungen

mr. dobbalina ,

Artenmelder ausbaufähig

Schöne Idee. Leider ist Google Maps absolut unbrauchbar um abseits von Siedlungen und Verkehrswegen Orte zu lokalisieren. Und die App kann die Lokalisation der Fotos leider nicht auslesen.
Daher besser auf eine offene Karte umstellen bspw. Opentopomap oder ähnliches.

Zenjohnzen ,

Meldebestätigung wünschenswert

Ich finde die Möglichkeit klasse, per App invasive Pflanzen vom Fundort aus melden zu können. Ganz ohne Aufwand geht das nicht. Also so mal eben schnell per Foto etwas melden und ohne Erklärung zum Umgang mit den persönlichen Daten, können Behörden nicht arbeiten. Insofern ist die App gelungen. Nur eine wichtige Funktion scheint zu fehlen: Eine Bestätigung über den Versand meiner Meldung habe ich nicht erhalten. Falls das kein Fehler meiner Technik oder ein Bedienfehler von mir war, fände ich dieses Feedback wichtig.

stuggitown.boy ,

Eigentlich ganz sinnvoll....

Vor allem in der „guten“ Luft in Stuttgart wäre die App ja ganz gut geeignet um z.B. über die aktuelle Situation beim Feinstaub Alarm zu informieren, aber wenn ich bei jedem Start der App zuerst das Intro überspringen, danach mein Bundesland auswählen um dann noch der Datenschutzerklärung zuzustimmen um den ganzen Text der Push-Mitteilung (!!!!!) zu lesen, dann lösch ich die App lieber wieder. BTW Natürlich hab ich das alles schon zig mal gemacht, bzw. in den Einstellungen deaktiviert. Sollte dringend nachgebessert werden.

Entwickler-Antwort ,

Hallo stuggitown.boy,
mit dem letzten Update ist dieser Fehler korrigiert worden. Die App merkt sich das von dir gewählte Bundesland. Wir hoffen, dass Du die App jetzt zufrieden benutzen kannst. Gruß vom MU-Team

Informationen

Anbieter
Umweltministerium Baden-Württemberg
Größe
54.5 MB
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch