Screenshots

Beschreibung

Warum Cloud-Dateien verschlüsseln?
Die Verschlüsselungs-App „WEB.DE Tresor“ ist eine Ergänzung des WEB.DE Online-Speichers, Ihre private Cloud. Sie können damit besonders sensible Dateien noch vor dem Upload auf Ihrem iPhone oder iPad verschlüsseln. Erst nachdem die Dateien in unlesbare Zeichenfolgen umgewandelt wurden, erfolgt die Übertragung in den Online-Speicher.
Als Gründungsmitglied von Cloud made in Germany garantiert WEB.DE Ihnen bereits SSL-verschlüsselte Übertragungswege, die Speicherung Ihrer Dateien ausschließlich in deutschen Hochsicherheitsrechenzentren und dadurch auch die Einhaltung des strengen deutschen Datenschutzgesetzes. Durch den Tresor wird das Sicherheitskonzept um eine weitere Komponente ergänzt: Mit dieser Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Ihrer Dateien sorgen Sie selbst ganz einfach und schnell für zusätzlichen Schutz.


Wie funktioniert die Verschlüsselung per Tresor App?
Bei Einrichtung der Tresor App legen Sie ein spezielles Passwort fest, auf dessen Basis ein individueller 256-Bit-Schlüssel erstellt wird. Sobald Sie Ihrem Tresor Dateien hinzufügen, werden Dateiname und -inhalt automatisch verschlüsselt. Anschließend werden die verschlüsselten Dateien in den WEB.DE Online-Speicher übertragen.
Zum Entsperren des Tresors geben Sie einfach das Passwort ein – schon sind Ihre Dateien wieder im Klartext verwendbar.


Vorteile im Überblick:
+ Für alle Dateitypen (Fotos, Dokumente, Musik, Videos etc.).
+ Direkte Verschlüsselung auf dem Gerät.
+ Sicheres AES-Verschlüsselungsverfahren mit unknackbarem 256-Bit-Schlüssel – nur Sie allein kennen ihn.
+ Automatische Übertragung in den WEB.DE Online-Speicher.
+ Kostenlos.


In drei Schritten zum WEB.DE Tresor:
1. Installieren Sie die kostenlose App und melden Sie sich mit Ihren WEB.DE Zugangsdaten an.
2. Richten Sie den WEB.DE Tresor ein und legen Sie ein eigenes Tresor-Passwort zur Verschlüsselung der Dateien fest.
3. Fügen Sie per Tresor App ausgewählte Dateien hinzu, um sie zu verschlüsseln und in Ihren WEB.DE Online-Speicher zu übertragen.

Neuheiten

Version 1.0.6

Sicherheitsverbesserungen und Designänderungen, sowie technische Verbesserungen.

Bewertungen und Rezensionen

3.2 von 5
15 Bewertungen

15 Bewertungen

Tünn-Primel ,

Funktioniert leider nur teilweise

Ich konnte den Tresor mit dem iPad anlegen und auch mit dem iPhone darauf zugreifen. Daneben installierte ich auf einem Win10 Laptop die App. Der Versuch, mit dem gleichen Passwort auf den Tresor im Online Speicher zuzugreifen, funktionierte.
Doch die über das Win10 Laptop hoch geladenen Dateien und Ordner waren beim Zugriff über iPad/iPhone nicht zu sehen, lediglich über den Win10 Laptop - daher leider nur 2 Sterne.

Ted Y. ,

Einfache Handhabung, verschlüsselt vor Übertragung.

Gerät: IPad. Zu sichernde Fotos und einzelne Dateien werden aus der Tresor App heraus ausgewählt, verschlüsselt und übertragen. Das klappt gut, auch Dateien aus anderen Clouds können ausgewählt werden.

Perfekt wäre es, könnten gleich mehrere Fotos und Dateien, oder Ordner ausgewählt und übertragen werden. Bei mehreren Dateien wird es sonst schnell zum Geduldsspiel, gerade am Anfang wenn doch mehrer Ordner verschlüsselt in der Cloud abgelegt werden sollen.

Ansonsten ist die Vorab-Verschlüsselung der sicherste Weg auf dem Übertragungsweg. Werden die Cloud-Speicher doch mal geknackt, bleiben verschlüsselte Daten für andere unbrauchbar.

DrLLu ,

App lässt sich nicht starten

bzw. bringt immer nur Fehlermeldung „unerwarteter Fehler 200“.

Informationen

Anbieter
1&1 Mail & Media GmbH
Größe
7.9 MB
Kategorie
Productivity
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch