Screenshots

Beschreibung

Xcode includes everything developers need to create great applications for Mac, iPhone, iPad, Apple TV, and Apple Watch. Xcode provides developers a unified workflow for user interface design, coding, testing, and debugging. The Xcode IDE combined with the Swift programming language make developing apps easy and fun.

Xcode includes the Xcode IDE, Swift and C/C++/Objective-C compilers, Instruments analysis tool, simulators, the latest SDKs, and hundreds of powerful features:

Innovative tools help you create great apps
• Swift is an intuitive programming language that is safe, fast, and modern
• SwiftUI is a revolutionary framework to create user interfaces with a declarative Swift syntax
• Playgrounds are a fun way to experiment and interact with Swift code
• View debugging shows a 3D stack of all your app's UI view layers at runtime
• Split editors in virtually unlimited ways, show previews, or choose an assistant to see related content
• Live issues display errors as you type, and Fix-its improve your code with just a click
• Source control navigator and service integrations help you manage code across a team

SwiftUI and Interface Builder make it easy to design your interface
• SwiftUI uses declarative Swift code that clearly describes your interface
• Design canvas graphically builds UI views using the library of controls and modifyers
• Preview SwiftUI code or UIKit interfaces in different screen sizes, orientations, and font sizes
• SwiftUI code is always in perfect sync with the graphical design canvas and previews
• Animations are built using simple commands that describe the action you want to see

Professional editor and debugger keep your code front and center
• Refactoring makes it easy to modify the structure of Swift, Objective-C, C, and C++ code
• Open Quickly instantly opens any file within your project
• Data tips and Quick Look can inspect a variable by hovering your mouse over code while debugging

Instruments for performance analysis
• Compare CPU, disk, memory, and GPU performance as graphical tracks over time
• Identify performance bottlenecks, then dive deep into the code to uncover the cause
• Analyze your app directly, or sample the entire system with very little overhead
• Create custom instruments with unique visualizations to analyze your own code and frameworks

To test or run applications on an iPhone, iPad, Apple TV, or Apple Watch all you need is a free Apple ID. To submit your apps to the App Store you must be a member of the Apple Developer Program. Some features may require Internet access.

Neuheiten

Version 12.5.1

Xcode 12.5.1 supports iOS 14.5, iPadOS 14.5, tvOS 14.5, watchOS 7.4, and macOS Big Sur 11.3

New in Xcode 12.5.1
- Addresses a stability issue related to opening the Organizer window
- Fixed an issue where XCTest code wasn't generated after pressing the Record button
- Additional bug fixes and stability improvements

Bewertungen und Rezensionen

3.8 von 5
2,164 Bewertungen

2,164 Bewertungen

Efluon ,

Leider zwingend

Die IDE hat viele schoene Ideen, und ist auch optisch recht huebsch. Die Keycommands sind leider extrem muehselig, auch wenn einige dem Apple Interface Standard entsprechen. Viele Features sind so buggy, dass sie kaum nutzbar sind (zB Assistant Editor oeffnet *nicht* die konjugiert .h/.cpp Datei (da hilft jedesmal der reset (shift alt cmd z)), command completion funktioniert mal, mal nicht, .. , die liste ist (zu) lang), oder sind halbherzig ausgefuehrt (man vergleiche zb das rectangle editing mit emacs oder Visual Studio -> in v10 funzt es. ein stern mehr!), es gibt keine keyboard macros (stattdessen snippets, die aber nur ab und zu ueber den shortcut code eingesetzt werden koennen)..
Die gesamte Bedienung waere auch ohne die Bugs sehr gewoehnungsbeduerftig und altbacken (vs emacs!!!!).

Aber es gibt je nach Anwendungsfall halt nicht viele integrierte Alternativen..

schnie_1 ,

Fragwürdige Kritik

Ich verstehe die Ansichten vieler nicht, die Xcode hier so schlecht darstehen lassen; es wird an Allem bis ins kleinste Detail Kritik ausgeübt, Xcode sei „grottenschlecht“.
Dabei beinhaltet die App eine IDE, Debugger, Tests, Simulatoren und diverse Analayse-Tools und ist somit extrem umfangreich und — das sei gesagt — völlig kostenfrei, was für gute IDEs keineswegs selbstverständlich ist. Da diese App von Apple selber ist, spielt sie geradezu perfekt mit OS etc. zusammen. In jeder App gibt es Bugs, je umfangreicher das Programm, desto mehr. Aber aus persönlicher Erfahrung kann ich aussagen, dass sich diese bei Xcode beschränken und spätestens nach einigen Updates gefixt sind. Was erwartet man denn mehr, als solch ein gewaltiges Programm, das einem kostenlos zur Verfügung steht und unaufhörlich fortentwickelt wird? Weniger als 4 Sterne sind hier durchaus unangebracht. Wer Unübersichtlichkeit bemängelt, dem fehlt es womöglich an Erfahrung oder Bildung in jenem Bereich, welcher Code-Editor ist schon „übersichtlich“ (im Sinne des normalen Endbenutzers).
Zusammenfassend gesagt: Ja, ich gebe Xcode fünf Sterne, da ich es für absolut angebracht halte, bedenke man den Umfang und Qualität des Programms.

Adrian Baumgart ,

Super Programm, Kritik nicht nachvollziehbar

Leider kann ich die Kritik und die schlechten Bewertungen meinerseits nicht nachvollziehen. Vielleicht haben manche Leute Probleme mit Xcode, aber bei mir funktioniert alles.
Xcode ist ein sehr gutes Programm zum programmieren, Swift einer meiner Favoriten. Alles läuft flüssig (keine Lags), „Autofill“ hilft dabei, schnell zu schreiben, der Simulator funktioniert, die Übertragung auf ein externes Gerät auch und das Programm erscheint sehr professionell (was es auch hoffentlich ist :D). Optional wäre natürlich z.B. eine Übersetzung in mehrer Sprachen, da nicht alle der Englischen Sprache mächtig sind oder eine übersichtlichere plist-Datei (wie bei Visual Studio / Xamarin), damit man zwischen der vereinfachten und erweiterten plist Datei wechseln kann. Aber mich stört das alles nicht. Wie schon bereits erwähnt, kann ich diesen Ausgleich zwischen 5 Sternen und 1 Stern nicht verstehen.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Apple, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Lies mehr

Mehr von diesem Entwickler