APP DES JAHRES

Flow von Moleskine

Notizbuch-Nerds, aufgepasst!

Flow von Moleskine

Entwerfen. Denken. Entwickeln.

ANZEIGEN

Gehörst du zur kreativen Sorte und weißt gutes Handwerkszeug zu schätzen? Dann wird dir Flow von Moleskine sicher Freude bereiten.

Oberflächlich betrachtet ist die App ein digitales Skizzenbuch im Moleskine-Look, für das das Entwicklungsteam tatsächlich das Papier des kultigen Notizbuchs gescannt hat.

Aber Flow bietet dir noch viel mehr: Hier kannst du dir ruck zuck deinen perfekten Arbeitsplatz einrichten. Stell dir aus Graphitstiften, Füllern und Filzstiften mit Keilspitze deine liebsten Zeichenmittel zusammen und ordne sie nach Farbe. Wenn du die App öffnest, warten sie schon fein säuberlich sortiert auf dich. Ein Traum für alle, die Ordnung lieben!

Wenn wir sagen, dass es in Flow bunt zugeht, dann meinen wir das auch so.

Eine Farbe auszusuchen, ist hier genauso befriedigend wie mit dem Finger über eine Kiste nagelneuer Buntstifte zu streichen. Die App bricht die unzähligen Schattierungen – beispielsweise von Hellblau – für dich auf eine überschaubare Auswahl herunter: Mit einem Wisch lässt du ein kräftiges Turquoise Surf in ein gedeckteres, komplementäres Moonstone oder Iceberg übergehen.

Flow bringt deine Grafiken auf eine ganz neue Ebene.

Hinter diesen scheinbar simplen Vorgängen steckt ganz schön viel intelligente Technologie. Ihr unglaubliches Reaktionsvermögen verdankt die App der Metal-Grafikbeschleunigung. Die nahtlose Einbettung des Apple Pencil ist das Resultat perfektionistischer Feinabstimmung seitens des Entwicklungsteams – echte Stifte, Bleistifte und selbst Papier werden perfekt nachgeahmt. Und deine Zeichenfläche hat tatsächlich keine Grenzen: Sie lässt sich endlos in jede Richtung scrollen.

Es gibt also tausend Gründe, warum wir unsere iPad-App des Jahres unendlich fantastisch finden.

    Flow von Moleskine

    Entwerfen. Denken. Entwickeln.

    ANZEIGEN

Mehr „Das Beste aus 2019“-Storys