Screenshots

Beschreibung

Mit der „Stromladen“ App der Salzburg AG können Sie öffentlich zugängliche Ladestationen der Salzburg AG und deren Partner für Elektroautos nutzen und haben immer alle freien Stationen, Ihre Ladezeiten und Rechnungen im Blick.

Nach erstmaliger Registrierung (eine genaue Anleitung finden Sie weiter unten) und Eingabe Ihrer Bezahlmethode können Sie über die App Ladevorgänge starten und bequem monatlich bezahlen. Zusätzlich erhalten Sie Informationen über den Ladetarif, die möglichen Steckeranschlüsse, die maximale Ladegeschwindigkeit und den Ladefortschritt. Über den integrierten Stationsfinder sehen Sie Ladestationen in Ihrer unmittelbaren Umgebung oder können diese gezielt mittels Ort/ PLZ-Eingabe oder mit dem Pin suchen. Die Verfügbarkeit der Ladepunkte ist jeweils am grünen Pin (frei) oder orangen Pin (belegt) ersichtlich.
Übrigens: an Salzburg AG Ladestationen laden Sie zu 100 % Strom aus erneuerbarer Energie!

Sind Sie bereits bei Stromladen registriert, können Sie sich mit Ihren Logindaten wie gewohnt einloggen und die App nutzen.

Die App bietet folgende Funktionen:
- Starten und Beenden des Ladevorgangs
- Laden an Salzburg AG Ladestationen sowie im Netzwerk von Roamingpartnern
- Stationsfinder: Kartenansicht oder Suchen durch Ortsangabe
- NEU: Filterfunktion: Ladestationen können nach bestimmten Kriterien gefiltert werden und die Filterkonfiguration abgespeichert werden
- NEU: Festlegen von Favoriten-Ladestationen die Sie regelmäßig nutzen
- Direkte Routenführung mit Weiterleitung an Google Maps
- Live-Verfügbarkeitsanzeige von Ladepunkten
- QR-Code-Scanner
- Preisanzeige des Ladetarifs je Ladepunkt
- monatliche Rechnungslegung
- Einsicht bisheriger Ladevorgänge und Rechnungen
- NEU: Anzeige der durch die Nutzung eines E-Autos eingesparten Menge an CO2

Anleitung Registrierung:
1. Installation der Stromladen App.
2. Registrierung: Geben Sie bei „Jetzt registrieren“ Ihre persönlichen Daten an (Anmeldung als Privatperson oder Firma möglich) und akzeptieren Sie anschließend die Datenschutzrichtlinien sowie die AGB.
3. Um das Ladenetz nutzen zu können müssen Sie im Menü unter „Verträge“ den Punkt „Neuen Vertrag erstellen“ wählen um einen Vertrag anzulegen.
Es werden Ihnen die jeweils gültigen Preisinformationen des gewählten Tarifes angezeigt.
4. Sie können für den Vertrag eine individuelle Bezeichnung (z. B. KFZ Kennzeichen) angeben.
5. Hinterlegen Sie die Bankdaten für die Bezahlung der Rechnung per SEPA Lastschrift.
6. Wählen Sie eine Ladestation über die Karte, durch Ortsangabe oder mit Abscannen des QR-Codes an der Ladestation.
7. Nun können Sie laden

Neuheiten

Version 2.0

- Leistungsverbesserungen
- überarbeitete Benutzeroberfläche

Bewertungen und Rezensionen

2.1 von 5
23 Bewertungen

23 Bewertungen

Christoph_Crepaz ,

Ein Rückschritt

Mit großer Hoffnung neue Version geladen.
+ Muss mich nicht mehr bei jedem Start der App neu einloggen.
- Jetzt funktioniert zwar die Karte, aber die Ladestationen werden nicht angezeigt
- Finde auch keine Liste der nahegelegenen Stationen mehr. Wie soll ich QR Codes einlesen, wenn ich die Stationen gar nicht finde?
- Liste der vergangenen Ladevorgänge wurde versucht nett zu gestalten, ist auf meinem IOS Gerät nicht lesbar.
Werde bis auf weiteres Mobility+ verwenden. Hier wird auch nach Verbrauch und nicht nach Zeit abgerechnet.

MosinhoWM2014 ,

Zum vergessen

Geladen und wieder gelöscht.
Karte funktioniert nicht, Funktionalität katastrophal.
So funktioniert E-Mobilität im Jahr 2021 leider nicht...
Zum Glück gibts Supercharger...

ChrisJnexgen ,

Jetzt mit Version 2 gut

Die neuen Funktionen überzeugen. Kartendarstellung, QR Scanner und mehr Ladepunkte

App-Datenschutz

Der Entwickler, SalzburgAG, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Finanz­informa­tionen
  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Suchverlauf
  • Kennungen
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch