Screenshots

Beschreibung

Das kostenlose Internet aus der App: «SBB FreeSurf» ist in den Fernverkehrszügen (IC und IR) der SBB verfügbar. «SBB FreeSurf» basiert auf der guten Mobilfunkversorgung entlang den Schweizer Bahn-Strecken – Reisende profitieren von einer schnelleren, flüssigeren Internetverbindung mit mehr Bandbreite als mit herkömmlichen WLAN im Zug. Von der Lösung profitieren Kundinnen und Kunden von digitec connect, Quickline, Salt (inklusive Das Abo, GoMo, Lidl Connect), Sunrise und Swisscom.
Reisende aus dem Ausland können mit einer SIM-Karte (auch eSIM) eines beteiligten Providers gratis im Internet surfen. Die Züge mit Gratis-Internet sind im Online-Fahrplan mit einem «FS» (für FreeSurf) gekennzeichnet.
Beim Betreten des Zuges öffnet der Kunde die App «SBB FreeSurf», mittels Beacon findet eine automatische Erkennung statt. Nach erfolgter Anmeldung bekommen die Reisenden eine SMS, dass sie ab diesem Zeitpunkt via ihren Mobilfunkanbieter kostenlos surfen können. Beim Verlassen des Zuges oder beim Abschalten der Verbindung erfolgt eine Mitteilung, dass der kostenlose Internetzugang nicht mehr aktiv ist. Von den Kunden benötigen wir einzig die Mobilfunknummer, mit der die Registration erfolgen soll.

Neuheiten

Version 1.2.1

Allgemeine Fehlerbehebungen

Bewertungen und Rezensionen

2.8 von 5
14 Bewertungen

14 Bewertungen

Bappletee ,

Sehr beschränkter Nutzen

Nicht nützlich für:
- Arbeiten mit dem Laptop
- Touristen
(- Kunden mit unlimitierem Mobilabo)

Ein standardkonformes WiFi, wie es z.B. die Deutsche Bahn hat, würde alle Nutzungsfälle abdecken. Keine Bluetooth Beacons und separate App notwendig.

Zwei Sterne gibt es für die Experimentierfreudigkeit.

Entwickler-Antwort ,

Für Kunden ohne SIM-Karte, zum Beispiel Touristen oder Grenzgänger, werden unabhängig des Technologietests Lösungsvarianten geprüft. Kunden mit Laptop oder Tablet können das Smartphone als Hotspot definieren.

Krummi74 ,

Super Sache, funktioniert!

Funktioniert eineandfrei, scheint aber eher unbekannt?

Entwickler-Antwort ,

Freut uns, wenn es einwandfrei funktioniert. Es wird als Service im Zug auf www.sbb.ch angeboten, zudem haben wir ab dem 12.12.21 in allen IC RailPoster mit dem Angebot ausgehängt, bei online-Abfragen wurde es bekannt gemacht und die Swisscom hat mittels TikTok Werbung gemacht. Aber natürlich: Gerne weitersagen :-).

FamRiRe ,

Erstaunlich, funktioniert

Bis zum einrichten und vertrauen zur App braucht man bisschen Geduld. Ich habe regelmässig meine Nutzung angeschaut und konnte den ganzen Zugfahrt gratis surfen. Beachten sie immer r Bedingungen wie welchen Zug und Netzwerk das Freesurf unterstützt.

Entwickler-Antwort ,

Schön, wir freuen uns, dass es funktioniert! Wären Sie in einem Zug, der kein FreeSurf anbietet, würden Sie eine Fehlermeldung erhalten. Die FreeSurf-fähigen Züge sind übrigens im online Fahrplan mit FS gekennzeichnet. Grundsätzlich ist FreeSurf in allen IC und IR nutzbar. Da der Regionalverkehr (RV) erst bis Mitte 2022 mit Beacons ausgerüstet ist (Grundlage für FreeSurf), kann es sein, dass es im Fernverkehr noch nicht funktioniert, wenn ein Wagen des RV dort eingesetzt wird. Bis diese Thematik gelöst ist, bitten wir Sie noch um etwas Geduld. So oder so: Gute Fahrt und frohe Festtage!

App-Datenschutz

Der Entwickler, SBB AG, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen
  • Kennungen
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Reisen
Dienst­programme
Reisen
Reisen
Wirtschaft
Wirtschaft

Das gefällt dir vielleicht auch

Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Reisen
Navigation