Screenshots

Beschreibung

Die ABUS Link Station Lite App ermöglicht einfachen und unkomplizierten Zugriff auf ausgewählte ABUS Produkte – direkt auf dem Handy oder Tablet. Kameras und Rekorder werden in wenigen Schritten per QR-Code oder Eingabe der IP-Adresse eingerichtet. Die App zeigt Aufzeichnungen und Live-Bilder gleichzeitig von bis zu 16 Kameras.

Funktionen:
1. Intuitive Bedien- und Benutzeroberfläche, z.B. Kameraanordnung per Drag & Drop
2. Fernzugriff auf Livebilder und Aufzeichnungen über mobile Endgeräte
3. Livebild-Anzeige von bis zu 16 Kameras im Landscape-Modus
4. Push-Benachrichtigung, wenn jemand klingelt
5. direktes Speichern eines Sofortbildes/Videoclips aus der Liveansicht
6. Pinch-to-Zoom-Funktion: stufenloses digitales Zoomen in Kamera-Livebild und Wiedergabe
7. Steuerung und Einrichten einer Zoom-Kamera (PTZ) mit dem Touchscreen
8. Ansteuern von Schaltern oder Relais, z.B. um eine Tür zu öffnen oder einen Lichtschalter zu betätigen
9. Gesicherte Verbindung über verschlüsselten Datentransfer

FERNZUGRIFF EINFACH UND KOMFORTABEL PER APP
Die App bietet Fernzugriff auf ausgewählte ABUS Produkte über WLAN und das mobile Internet. Sicherheitskameras können einfach über QR-Codes eingerichtet und freigegeben werden – ohne komplizierte Konfiguration über den Router.

VERBESSERTE BENUTZEROBERFLÄCHE
Auf der neuen, intuitiven Benutzeroberfläche lassen sich Kameras als Favoriten individuell gruppieren und verschiedene Szenarien erstellen. Die Pinch-to-Zoom-Funktion ermöglicht stufenloses digitales Zoomen im Livebild und in der Kamera-Wiedergabe. Auch Zoom-Kameras (PTZ) können über den Touchscreen des Handys oder Tablets gelenkt werden. Außerdem kann die App die Alarmausgänge von Sicherheitskameras ansteuern: Damit ist es möglich, weiterführende Schalter oder Relais über die App zu bedienen. Bei Ereignissen können so etwa Lichtschalter an- oder ausgeschaltet sowie Türen geöffnet werden.

PUSH-BENACHRICHTIGUNGEN
ABUS Link Station Lite benachrichtigt alle berechtigten Anwender per Push-Benachrichtigung, wenn ein Ereignis eintritt: Zum Beispiel, wenn jemand klingelt oder ein Alarm ausgelöst wird.

VERSAND PER MAIL
Sofortbilder oder Videoclips können direkt aus der Liveansicht bzw. der Wiedergabefunktion erstellt und auf dem lokalen Gerätespeicher abgelegt werden. Von dort ist eine weitere Nutzung der Dateien per E-Mail-Versand oder ein Upload der Clips und Bilder möglich.

HINWEIS DATENTRANSFER
Wenn Kameras über den ABUS Link Station Service eingebunden und genutzt werden, ist der Zugriff auf die Liveansicht und Wiedergabe mit ABUS Link Station Lite auf je 60 Minuten/Monat beschränkt. Unbeschränkter Zugriff ist mit der kostenpflichtigen ABUS Link Station Pro App möglich.

Neuheiten

Version 1.2.1

FIX:
-Geteilte Geräte (NVR,DVR, Kameras und Türstation) können wieder "angenommen" werden
-Snapshots und Videoclips können betrachtet und wiedergegeben werden
-Snapshots und Videoclips können einzeln gelöscht/geteilt werden
-Kamera und Rekorderkanäle können dauerhaft ein- und ausgeblendet werden

Hinweis: Bitte nur die FACE-ID Authentifizierung des iPhones oder iPads verwenden und die in der Link-Station eigene FACE-ID Funktion deaktivieren,
da es sonst mit der doppelten Verifizierung zu Probleme kommen kann.
(Zu finden unter: "Mehr" => "Kontoverwaltung" => "Face-ID")

Bewertungen und Rezensionen

4.4 von 5
302 Bewertungen

302 Bewertungen

CN.CY ,

Klasse!

Version 1.2.1: Appinterne TouchID-Funktion deaktivieren und schon läuft es wieder! Vielen Dank an den ABUS-Support und den hilfreichen Tipp!

Version 1.2.0: Leider funktioniert die App seit dem letzten Update nicht mehr richtig. Das Gegensprechen ist nicht möglich, daher nur die zwei Sterne Bewertung (sonst würde ich eine fünf Sterne Bewertung abgeben). Habe Kontakt mit ABUS-Support gehabt, jedoch ohne Ergebnis bis jetzt. Die vorherige Version lief tadellos und alle Funktionen konnten genutzt werden. Da es vorher funktionierte, hoffe ich auf einen Softwarefehler der App.

Entwickler-Antwort ,

Hallo CN.CY. Die beschriebene Thematik ist bei uns bereits bekannt. Wir arbeiten momentan gezielt an einer entsprechenden Verbesserung der App, die in Kürze zur Verfügung stehen wird. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne auch telefonisch unter 08207 95990-890 oder per Email unter support@abus-sc.com bei uns melden, Ihr Abus Kundenservice.

Ulli F. ,

Einfach und umfassend.

Die App ist leicht zu bedienen und läuft stabil. Die wichtigsten Einstellungen sind gut erreichbar.

Mecky H. ,

Keine Push-Mitteilungen mehr, Freigabe funktioniert nicht mehr

Update: Sehr schnelle Behebung nach Kontaktaufnahme durch Support! Alles funktioniert wieder. :)

An sich eine tolle Anlage (TVHS10000A). Seit heute bekomme ich auf einmal keinen Push Benachrichtungen mehr. Auch die Freigabe an das Handy meiner Frau funktioniert nicht mehr.

Gerät gelöscht und bereits auch wieder neu hinzugefügt. Die Geräte sind jeweils ein iPhone XR und iPhone 11.

App-Datenschutz

Der Entwickler, ABUS Security Center GmbH & Co. KG, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch