Screenshots

Beschreibung

Mit der App2Cam Plus bedienst du deine Überwachungskameras aus der ABUS Comfort-Line.

Die Kern-Funktionen der App:
1. Der Schritt-für-Schritt-Assistent der App nimmt dich zur Inbetriebnahme an die Hand, sodass die App innerhalb weniger Minuten das erste Livebild der Kamera zeigt.
2. Nimm in der App persönliche Einstellungen vor, um Kamera und App auf die Bedingungen bei dir vor Ort einzurichten.
3. Du hast mit der App dauerhaft und kostenfrei Zugriff auf alle Kamera-Funktionen, z. B. das Livebild der Kamera und den Speicher – auch von unterwegs.
4. Bei Ereignissen (erkannten Bewegungen) informiert dich die Kamera per Push-Nachricht. So siehst du beispielweise sofort, wer vor deiner Haustür steht, ob dein Kind schon von der Schule zurück ist, wer sich nachts in deinem Garten herumtreibt, was dein Hund so anstellt und vieles mehr.
5. In die App lassen sich bis zu 8 Kameras der ABUS Comfort-Line und der Vorgängermodelle einbinden.

Weitere Funktionen, abhängig vom Kamera-Modell:
- Durch das smarte Koppeln per Bluetooth verbinden sich deine Kamera und dein Smartphone während der Inbetriebnahme noch schneller. So ist die Inbetriebnahme selbst für Kamera-Einsteiger in wenigen Minuten erledigt.
- Leg bei Kameras mit der Funktion Objektunterscheidung fest, was dir die Kamera per Push-Nachricht melden soll: Personen, Tiere und/oder Fahrzeuge. Regle die Empfindlichkeit der jeweiligen Erkennung ganz nach deinem persönlichen Bedarf.
- Bei Kameras mit Gegensprechfunktion aktivierst du mit nur einem Fingertipp das Mikrofon bzw. den Lautsprecher der Kamera, um per Smartphone gegenzusprechen und Situationen schnell zu klären.
- Bei Schwenk-Neige-Kameras steuerst du deren Blickwinkel intuitiv per Wisch-Geste direkt auf dem Livebild oder durch das Abrufen der Preset-Positionen.
- Bei Kameras mit Masking-Funktionen definierst du in den Einstellungen auszublendende Privatzonen (z. B. öffentliche Straßen, Nachbargrundstücke), Zonen mit sensibler Bewegungserkennung, oder Zonen ganz ohne Erkennung (wenn z. B. eine wehende Flagge, oder ein Schattenwurf als Person erkannt wird).

Im Überblick:
• Schnelle Inbetriebnahme mittels Schritt-für-Schritt-Assistent
• Dauerhaft und kostenfrei Zugriff auf alle Funktionen
• Push-Nachricht bei Bewegungserkennung
• Zugriff im Heimnetzwerk/WLAN und von unterwegs (Fernzugriff)
• Livestream
• Aufzeichnungen/Speicher
• Gegensprechen
• Alle Einstellungen verwalten / persönliche Einstellungen setzen
• Bis zu 8 Kameras

Die aktuellen Kamera-Modelle/Sets für die App2Cam Plus:
- ABUS WLAN Akku Cam mit Basisstation (PPIC90000)
- ABUS WLAN Akku Cam mit Basisstation 2er-Set (PPIC90200)
- ABUS WLAN Schwenk Neige Außen-Kamera (PPIC42520)
- ABUS WLAN Außen-Kamera (PPIC44520)
- ABUS WLAN Privacy Innen-Kamera (PPIC31020)
- ABUS Smart Security World WLAN Lichtkamera (PPIC36520)
- ABUS Smart Security World WLAN Video-Türsprechanlage (PPIC35520)
- ABUS Smart Security World WLAN Außen Schwenk-/Neige-Kamera (PPIC32520)
- ABUS Smart Security World WLAN Tube-Kamera (PPIC34520)
- ABUS Smart Security World WLAN Innen Schwenk-/Neige-Kamera (PPIC32020)
- ABUS OneLook Videoüberwachungsset (PPDF16000)
- ABUS OneLook Videoüberwachungssystem (PPDF18000)

Vorgänger-Modelle:
- TVAC16000, TVAC16001, TVAC19000 und TVAC19100

Weitere Informationen findest du hier:
- Die ABUS WLAN Akku Cam auf https://akku-cam.abus.com/
- Alle Modelle auf https://mobil.abus.com/Privat/Videoueberwachung/Heimwerker- Systeme

Sie haben Fragen oder Anregungen? Sie erreichen uns telefonisch unter +49 8207 959-0.

Neuheiten

Version 1.2.99.32

Neuer Inbetriebnahme-Assistent

-Der neue Inbetriebnahme-Assistent führt Schritt für Schritt bis zum ersten Livebild. Inklusive: Schnelles smartes Pairing von Kamera und Smartphone per Bluetooth. Weitere Unterstützung bieten Hilfeseiten zu den Themen Kamera-Montage, microSD-Karte und mehr.

Neue Funktionen (Kamera-Modelle PPIC42520 und PPIC44520)

- Objektunterscheidung (inklusive einstellbarer Empfindlichkeit)
- Masking (Privatzonen, Bildbereiche mit/ohne Bewegungserkennung)
- Speicher/Eventliste mit Übersichtsseite und Vorschau-Bild pro Aufzeichnung (auslösendes Objekt wird gezeigt)
- Erweiterte persönliche Einstellungen zum optimalen Anpassen an örtliche Gegebenheiten

Bewertungen und Rezensionen

3,6 von 5
975 Bewertungen

975 Bewertungen

Flngchris ,

Auf dem richten Weg

Super wäre es, wenn man in der App noch das IR Licht ausschalten und bestimmte Bereiche des Bildes für den Bewegungsmelder ausblenden könnte. Hier im Office ist abends genug Licht, und so schaltete die Kamera ständig die IR Beleuchtung an/aus, was ein ständiges überblenden zur Folge hat, und damit eine Überwachung unmöglich macht.
Außerdem nervt es ein wenig, dass sich die Kamera ständig abmeldet und man sie immer wieder neu auf dem Startbildschirm anklicken muss.
Selbst über LAN-Kabel ist die Übertragungsrate teilweise unterirdisch.
Ansonsten funktioniert es gut und ist einfach zu bedienen. Die PTZ Bedienung könnte besser und damit flüssiger umgesetzt werden.

Robst123 ,

Fast gut

Die App und die Kameras haben in den letzten Jahren sich super entwickelt! Auch die Bindung von App und Kamera ist heute auch kein Problem mehr. Ein kleiner Punkt wäre noch schön: Wenn die Kamera oder das Mobilgerät auf Nachtmodus umschaltet, wäre es wundervoll, wenn der Hintergrund bei aufrechten Stand von Weiß auf schwarz wechseln würde. Leider ist der weiße Hintergrund - Nachts sehr grell!

djgan05 ,

Eine Katastrophe!!

Normalerweise rege ich mich über schlechte Apps nicht auf. Aber da diese App nur in Verbindung mit einem Kamerasystem von ABUS zu verwenden ist, muss ich das hier mal tun. Ich kaufte mir eine ABUS Wi-Fi Battery Cam with Base Station, weil ich das Konzept der Trennung von Kamera und der SD-Karte gut fand. Allerdings funktioniert dieses Konzept nicht, da die Kamera ständig unwillkürlich den Kontakt zur Basisstation verliert. Wenn der Kontakt verloren ist, kann sie nichts aufzeichnen. Wenn sie tatsächlich einmal aufzeichnet, dann nur mit einer Verzögerung von 2-5 Sekunden. Was aufgezeichnet werden sollte ist also meist nicht mehr im Video. Die Aufzeichnung ist zwar datiert und mit der richtigen Uhrzeit versehen. Beim nächsten Verlust des Kontaktes zur Basestation aber ändert allerdings das System den Zeitstempel des Videos um 5 Stunden zurück! Da ich das nicht glauben wollte, habe ich das gesamte System neu aufgesetzt. Aber das mit der Zurücksetzung des Zeitstempels passierte erneut. Ist also ein gravierender Fehler, der sich verifizieren lässt und damit das System vollkommen unbrauchbar macht.
ABUS, was habt ihr euch dabei gedacht?!

Entwickler-Antwort ,

Hallo djgan,
wir bedauern, dass Sie nicht zufrieden mit Ihrer Akkukamera sind.
Akkukameras benötigen um die lange Laufzeit erreichen zu können den Standby Modus. EIn Aufwecken nach einer Bewegungserkennung benötigt 1-2 Sekunden und die Aufnahme beginnt. Größere Delays sind oft der Fehler einer älteren Firmware oder zu großem Abstand zwischen Kamera und Basisstation. Mit einer anderen Positionierung der Kamera kann hier viel erreicht werden. Dieser sollte kleiner gehalten werden. Der Fehler des Zeitstempels nach Neustart ist erkannt und eine Lösung wird mit Firmwareupdate umgesetzt. Gern unterstützen wir Sie auch per EMail über kundenservice@abus.de
Ihr ABUS Kundenservice

App-Datenschutz

Der Entwickler, ABUS Security Center GmbH & Co. KG, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Keine Daten erfasst

Der Entwickler erfasst keine Daten von dieser App.

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch