eBike Flow 4+

Für eBikes mit smartem System

Robert Bosch GmbH

    • Gratis

Beschreibung

Bitte beachte, dass sich die eBike Flow App nur mit eBikes mit dem neuen smarten System von Bosch verbindet. Unsere Kiox und Nyon Bordcomputer sind weiterhin mit der eBike Connect App kompatibel. Für unseren SmartphoneHub und COBI.Bike Hub ist die COBI.Bike App verfügbar.

Die eBike Flow App ist die Steuerzentrale für dein eBike mit smartem System.
Fahrstrecke, Akkustand, der nächste Servicetermin – mit der eBike Flow App hast du alle Infos auf einen Blick. Verbinde dich jetzt mit deinem eBike für ein noch besseres Fahrerlebnis!

VERBINDE DICH MIT DEINEM eBIKE
Mit der eBike Flow App verbindest du dich mit deinem eBike und dein eBike mit dem Internet. So hältst du es immer up-to-date und machst es mit der Zeit sogar noch besser. Mehr Fahrspaß durch moderne Technologie.

ALLE INFOS AUF EINEN BLICK
Gefahrene Strecke, aktueller Akkustand oder der nächste Servicetermin: Die App liefert dir alle Informationen zu deinem eBike auf einen Blick.

RIDE SCREEN
Sieh dir die wichtigsten eBike- und Fahrdaten an deinem Lenker an: Der Ride Screen zeigt dir deine aktuelle Geschwindigkeit und den Ladezustand des Akkus an.

AUTOMATISCHES ACTIVITY-TRACKING
Tritt einfach in die Pedale und eBike Flow zeichnet deine Tour- und Fitnessdaten automatisch auf. Wenn du magst, kannst du deine Daten auch mit Apple Health, komoot oder Strava synchronisieren. Und das Ganze passiert vollautomatisch – du brauchst dich um nichts kümmern. Naja, lenken solltest du schon noch ;-)

NAVIGATION
eBike-Navigation, die auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Speziell an die Routenprofile Täglich, Freizeit oder eMTB angepasste Kartenstile erleichtern dir die Orientierung - zum Beispiel mit Gebäuden in 3D-Ansicht in der Stadt. Detaillierte Informationen wie Höhenlage und Streckencharakteristik, Points of Interest wie Fahrradhändler oder Ladestationen sind Teil der neuen Navigationsfunktion für deine eBike Flow App.

eBIKE LOCK & eBIKE ALARM
eBike Lock und eBike Alarm sind die ideale Ergänzung zu einem mechanischen Schloss: Nach der einmaligen Installation über die eBike Flow App dient dein Smartphone als digitaler Schlüssel. Wenn du dein eBike ausschaltest, werden eBike Lock und eBike Alarm automatisch aktiviert. Die Motorunterstützung ist deaktiviert und dein eBike reagiert auf leichte Bewegungen mit Alarmsignalen. Wenn dein eBike stärker bewegt wird, erhältst du eine Nachricht auf dein Smartphone, die Tracking-Funktion startet und du kannst die Position deines eBikes in der eBike Flow App verfolgen. Um eBike Alarm zu verwenden, muss das ConnectModule installiert und eBike Lock aktiviert sein.

PERFEKT AUF DICH ABGESTIMMT
Mit der eBike Flow App kannst du die Fahrmodi ECO, TOUR, SPORT und TURBO perfekt auf dich abstimmen. Erhöhe zum Beispiel die Unterstützung im TOUR-Modus oder verringere den Stromverbrauch im TURBO – alles geht. Mach es zu deinem eBike.

IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND
Mit der App bleibt dein eBike immer auf dem neuesten Stand und wird sogar besser. Neue eBike-Funktionen und Updates für Komponenten wie den Akku oder Motor lädst du dir ganz einfach herunter und überträgst sie via Bluetooth auf dein eBike.

LASS STECKEN
Das Smartphone kannst du beim Fahren einfach in der Tasche lassen, denn über Bluetooth Low Energy bleibt es mit deinem eBike verbunden. Alles funktioniert weiterhin, ob das Herunterladen eines Updates oder das Aufzeichnen deiner Trainingsdaten. Du musst dich um nichts kümmern.

HILFE
Du hast eine Frage zu deinem eBike mit dem smarten System? Das Help Center der eBike Flow App liefert die Antwort. Übersichtlich strukturierte Erklärungen zur App, zu Komponenten oder zur Verbindung helfen dir sofort weiter. Und du kannst über die App auch direkt unseren Support kontaktieren.

Neuheiten

Version 1.9.3

Das Wichtigste zuerst: Nachdem du die eBike Flow App aktualisiert hast, stelle bitte sicher, dass du auch dein eBike mit dem smarten System aktualisierst. Nur dann kannst du die Funktionen und Verbesserungen nutzen, die wir hier aufgelistet haben.

Navigation: Die Navigationsfunktion für dein Kiox 300 ist da...endlich! Sobald du mit deinem eBike verbunden bist, kannst du deine Fahrt auf deinem Smartphone planen und starten. Kiox 300 zeigt dir die geplante Route "automagisch" an – übersichtlich und minimalistisch. So kannst du dich auf das konzentrieren, vor dir liegt: die Straße oder der Trail.
Aber das ist noch nicht alles: Wenn du in die Pedale trittst, dreht sich die Ansicht auf dem Display automatisch in Fahrtrichtung. Wir haben außerdem hilfreiche und präzise Navigationshinweise integriert. Wenn du einen Umweg fährst, erhältst du sofort eine angepasste Wegbeschreibung. Wenn du die zur Navigation benötigte Satellitenverbindung verlierst, wirst du benachrichtigt. Zusätzlich kannst du dir detaillierte Informationen über deine Fahrt anzeigen lassen – zum Beispiel deine voraussichtliche Ankunftszeit.

Digitales Servicebuch: Dein Bosch eBike-Händler kann jetzt die Daten deiner Servicetermine mit der eBike Flow App synchronisieren. Tippe einfach auf „Mein eBike“ in den App-Einstellungen und finde heraus, was bei der Wartung deines eBikes erledigt wurde. Und vergiss nicht, dem Zweiradspezialisten deines Vertrauens einen freundlichen Hinweis auf diese neue Funktion zu geben!

Letzte Suchen: Du musst nicht mehrmals nach der gleichen Adresse oder dem gleichen Ort suchen. Tippe einfach in das Suchfeld auf dem Kartenbildschirm, um dir deine zuletzt gesuchten Einträge anzeigen zu lassen.

Neue Displays und Bedieneinheiten: Hast du unsere neuesten Produkte, den System Controller und Mini Remote oder Intuvia 100, an deinem eBike installiert? Unsere eBike Flow App unterstützt jetzt auch diese drei Bedieneinheiten.

Bewertungen und Rezensionen

3,3 von 5
448 Bewertungen

448 Bewertungen

Maexxxer ,

Training wird nach wie vor fehlerhaft Übertragen

Nach wie vor werden Trainings in die Apple Health App fehlerhaft übertragen. Beispiel: 3h Radtour davon real 1,5 gefahren. Rest der Zeit war das Rad aus. Übertragen werden 180 Trainingsminuten. Oder heute Morgen: 15 min Arbeitsweg. Danach in der Flow App die Fahrt beendet (roter Stopp Button). Dann 2 Stunden nach Ankunft die Flow App nochmal geöffnet - wahrscheinlich wurde erst dann synchronisiert - plötzlich habe ich 116 min Training in der Apple Health App.
Die Anbindung ist ja schön und gut. ABER wenn dann die Daten derart verhunzt werden ist das unschön. Zudem bin ich ehrlicherweise über die noch fehlende Navigation auf dem KIOX300 verärgert. Klar, es ist noch Herbst, aber im November brauch ich sie dann auch nichtmehr. Hier scheint der Fokus der Fa. Bosch ganz klar auf zukünftige Neukunden und nicht frisch gebackene Bestandskunden zu liegen. Eine Neuentwicklung des Smart Systems, welche dann weniger Funktionen auf dem KIOX hat als das alte System hat zudem meiner Meinung nach den Namen „Neuentwicklung“ und „smart“, zumindest zum jetzigen Zeitpunkt, nicht verdient. Schade BOSCH, bitte dringend Nachbessern!

Entwickler-Antwort ,

Hallo Maexxxer. Vielen Dank für Feedback. Wir wissen über das Problem, dass Pausen als Trainingszeit mitgezählt werden, Bescheid und arbeiten bereits an einer Lösung für unsere Nutzer. In der Zwischenzeit empfehlen wir dir, das unverhältnismäßig lange Training direkt in Apple Health zu löschen. Danke für dein Verständnis. Dein Bosch eBike Team

kiamak ,

Wo ist die Navigation hin und warum gibt es keinen Puls über die Apple Watch?

Edit: Schnelles Feedback vom Entwicklerteam. Vielen Dank und dafür ein Stern mehr. Das die Navigation nachgereicht wird, konnte ich schon im Netz recherchieren. Puls über die AppleWatch scheint allerdings ein Traum zu bleiben. Das heißt die Übertragung zu Strava wird, wie in den letzten Jahren, über die Uhr und nicht über das iPhone bzw. den Kiox300 laufen den ohne Puls macht das wenig Sinn.
Schade ☹️

Liebes Bosch Team, ich habe heute eine erste Tour mit meinem neuen MTB gemacht und war sehr verwundert, dass der Kiox300 nicht, wie vom Kiox gewohnt, über die Navigation verfügt. Bei einem neuen smarteren Gerät sollte man doch eher mehr Umfang erhalten als weniger. Ich werde das jetzt mit dem Smartphone-Grip lösen aber komisch ist das schon. Des Weiteren wäre es schön gewesen, wenn man den Puls von AppleWatch übertragen könnte denn ohne Puls macht Strava wenig Sinn. Sie schreiben, dass Apple andere Protokolle zur Übertragung nutzt aber diese Protokolle können Andere Apps vom iPhone (z.B. Strava) auch übertragen. Es bleiben also wieder ein paar Kundenwünsche offen. Die Qualität der Verbindung zum Rad hat sich jedoch fundamental verbessert. Schnell und zuverlässig 👍. Ich will ja nicht nur meckern. LG

Entwickler-Antwort ,

Hi kiamak, die Navigationsfunktion für dein Kiox 300 Display ist endlich da! Bitte aktualisiere die eBike Flow App und das eBike mit dem smarten System, um von den neuesten Funktionen und Optimierungen profitieren zu können. Wir sind dankbar für deine Geduld und freuen uns auf dein Feedback! Dein Bosch eBike Team

T@ftd10 ,

Kritik überzogen

Die hier stark geäußerte Kritik an fehlender Funktionalität halte ich für überzogen. Die funktionalen Erweiterungen wurden m.W. für das Frühjahr 2022 angekündigt und dieses hat ja gerade erst begonnen. Dennoch wird deren Einsatz von vielen hier vehement und für sofort gefordert. Auch ich warte auf ein Update mit den versprochenen neuen Funktionen. Natürlich hätte ich ein E-Bike mit lang bewährter Bosch-Technik und den bekannten Displays kaufen können. Jedoch wollte ich, wie wahrscheinlich viele hier, das neueste Modell des Fahrradherstellers und das kombiniert mit neuester Motor-Technologie und Funktionalität von Bosch. Diese ist auch soweit in dem ausgelieferten Fahrrad enthalten, die vom Händler genannten zukünftigen Funktionserweiterungen waren jedoch nicht Teil des Kaufvertrags. Es wird dazu berechtigt erwartet, dass alle neuen Funktionen sofort einwandfrei funktionieren. Insofern warte ich noch gerne das Ende des Frühjahrs ab, wenn dann sichergestellt ist, dass die neue Funktionalität auch verlässlich funktioniert und nicht ständig nachgebessert werden muss. Das gilt insbesondere, da ja auch die Sicherheit des ganzen Systems Fahrrad gewährleistet sein muss.

Entwickler-Antwort ,

Hallo T@ftd10. Vielen Dank für dein ausführliches Feedback und deine Verbesserungsvorschläge - wir wissen sie zu schätzen und haben sie aufgenommen. Viel Spaß beim eBiken! Dein Bosch eBike Team

App-Datenschutz

Der Entwickler, Robert Bosch GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Produktivität
Lifestyle
Lifestyle
Nachschlagewerke
Lifestyle
Navigation

Das gefällt dir vielleicht auch

Gesundheit und Fitness
Gesundheit und Fitness
Gesundheit und Fitness
Gesundheit und Fitness
Gesundheit und Fitness
Medizin