iPhone-Screenshots

Beschreibung

Mit der eBike Connect App verbinden Sie Nyon oder Kiox via Bluetooth mit Ihrem Smartphone. Verändern Sie Ihre Einstellungen, übertragen Sie Routen oder nutzen Sie zusätzliche Premium-Funktionen für Ihr ganz persönliches, vernetztes und interaktives eBike-Erlebnis.

Damit Sie stets auf die neuesten Funktionen und Verbesserungen zugreifen können, empfehlen wir Ihnen Ihren Bordcomputer auf die neueste Softwareversion zu aktualisieren. Wie Sie die Software auf Ihrem Gerät aktualisieren können, erfahren Sie in unseren FAQ: https://www.ebike-connect.com/de/faq.html#

Bitte achten Sie auf die Systemvoraussetzungen: https://www.ebike-connect.com/de/faq.html#G_02_01_DE

FEED
- Sie erhalten Informationen und aktuelle News rund um das Thema eBike, sowie persönliche Benachrichtigungen

AKTIVITÄTEN
- Ihre eBike-Fahrten werden in allen Details angezeigt
- Nicht synchronisierte sowie nicht abgeschlossene Aktivitäten werden gekennzeichnet

KARTE & NAVIGATION (Nyon)
- Bequeme Adresseingabe und -übertragung auf Nyon
- Berechnung und Anzeige der verbleibenden Reichweite

PREMIUM-FUNKTIONEN
- Individuelle Fahrmodi für Ihren Bosch eBike-Antrieb (Nyon)
- Berechnung der Restreichweite auf Basis von topografischen Gegebenheiten und des gewählten Unterstützungslevels (Nyon)

EINSTELLUNGEN
- Persönliche Angaben
- Privat- und Arbeitsadresse ändern
- Einstellung von benutzerdefinierten Screens auf Nyon
- Verbindungseinstellungen zu Nyon

HILFE
- FAQs

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass folgende Funktionen temporär deaktiviert werden müssen.

- Anzeige von eingehenden Nachrichten: Die gesamte Funktion steht in dieser App-Version nicht zur Verfügung.
- Fitnessdaten löschen: Die gesamte Funktion steht in dieser App-Version nicht zur Verfügung. Sie können allerdings Ihre Daten im eBike Connect Portal unter „Mein Profil“ löschen.
- Login mit Facebook: Die gesamte Funktion steht in dieser App-Version nicht zur Verfügung. Sie können Sich allerdings wie gewohnt im Portal mit Facebook anmelden.

Zur Beachtung: Diese App kann nur für eBikes mit Bosch-Antrieb und Nyon oder Kiox eBike-Computer verwendet werden.

Neuheiten

Version 2.3.0

Fehlerkorrekturen und verbesserte Stabilität

Bewertungen und Rezensionen

2.4 von 5
301 Bewertungen

301 Bewertungen

asu1412 ,

5 Jahre Bosch Motoren

Um es vorwegzunehmen. Ich werde sicher auch die nächsten Jahren mit Bosch Motoren fahren. Zur App. Die App hat sich prinzipiell nach meiner Meinung verbessert allerdings fehlen mir, wie sicher auch den andern die Angaben zur durchschnittlichen Leistung. Man kann gar nicht mehr erkennen welche Eigenleistung man erbracht hat, dass funktioniert nur noch online und ist selbst dort ziemlich unübersichtlich gelöst. Die Abstürze nach einem GPS Verlust sind aber immer noch da. Fährt man in eine Zone ohne GPS hängt sich der Bordcomputer auf ärgerlich ist dabei das die Strecke dann nicht an der Stelle fortgeführt wird wo zuletzt das GPS Signal noch empfangen werden konnte. Das klappt dann nur wenn man die Route im offline Modus ohne Zielführung übertragen hat. Wünschen würde ich mir eine direkte Schnittstelle zu Komoot und Garmin. mit Strava funktioniert es ja schon bestens. Auch ein Export der Daten mit Leistungsdaten wäre wünschenswert.

Entwickler-Antwort ,

Hi, danke für Dein Feedback! Wir arbeiten immer daran, unsere App zu verbessern und Feedback wie Deines ist wichtig, um dies zu erreichen. Wir werden es an unser Entwicklungsteam weitergeben. Danke!

Bulle2004 ,

Detailverbessert mit Potential

Das Update beim Nyon und der iOs-App haben ohne Probleme bei mir geklappt. Nennenswerte Änderungen kann ich in der iOS-App nicht erkennen. Den News-Feed als erstes zu platzieren, ist Geschmacksache. Ich halte dies nicht für sinnvoll, da die News eher Oldies sind. Die zuvor vorhandene Übersicht über den gesamten Monat fehlt. In der Aktivitätsanzeige kann man meiner Erinnerung nach nun nicht mehr in der Kartenansicht durch die gefahrenen Strecken zoomen.

Die Aktivitätsanzeige ist nun strukturierter und vereinfacht worden. Die zuvor vorhandene und verwirrende Unterteilung in Rides, Trips und Aktivitäten ist nun beseitigt worden.

Das Nyon-Update brachte in der Anwendung keine nennenswerten Änderungen. Einzig ist mir die Anzeige der aktuell befahrenen Straße in der Pfeildarstellung in der Navigationsansicht aufgefallen. Das ist mitunter hilfreich, da dies aus der Kartenansicht nicht immer direkt hervorgeht,

Entwickler-Antwort ,

Hi, danke für Dein Feedback! Wir leiten es auch an unser Entwicklungsteam weiter, damit geprüft werden kann, ob es sich um Funktionen handelt, die in zukünftigen Updates geändert werden können.

Apple User 2812 ,

Läuft ohne Probleme

Die neue Version läuft sehr stabil.
Was mich stört ist das man die Route auf der Karte ganz schlecht sehen kann. Dieses hellblau ist von Gewässer (Kanal, Fluss) nicht zu unterscheiden.
Leider fehlt auch das Dashboard der Vorgänger-Version.
Dort sah man auf Anhieb wieviel km man im aktuellen Monat gefahren hat und wie man im Vergleich zum Vormonat und zum besten Monat steht.
Ich hoffe das Bosch diese beiden Punkte noch überarbeitet.

Entwickler-Antwort ,

Hi, das tut uns leid zu hören! Wir bitten Dich, eine E-Mail mit dem Problem an contact@bosch-ebike.com zu senden, damit wir der Sache auf den Grund gehen können.

Informationen

Anbieter
Robert Bosch GmbH
Größe
177.7 MB
Kategorie
Lifestyle
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Baskisch, Bulgarisch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Katalanisch, Kroatisch, Litauisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Standort
Diese App verwendet möglicherweise deinen Standort, selbst wenn sie nicht geöffnet ist. Dadurch kann sich die Batterielaufzeit verkürzen.
Copyright
© 2019; Robert Bosch GmbH
Preis
Gratis
In‑App‑Käufe
  1. Topo-Reichweiten Anzeige 6,99 €
  2. Individuelle Fahrmodi 5,49 €

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch