iPhone-Screenshots

Beschreibung

Mit Splittr kannst du ganz einfach Kosten zwischen dir und deinen Freunden teilen. Es ist perfekt für Reisen mit Freunden, Wohngemeinschaften oder für den geteilten VW Bus.

Einfach Ausgaben hinzufügen und Splittr sagt dir wer wem wie viel schuldet.

Lade deine Freunde ein und jeder kann Ausgaben mit seinem eigenen Gerät hinzufügen.

- Funktioniert offline
- Synchronisiert mit Freunden
- Keine Registrierung notwendig
- Alle Währungen werden unterstützt
- Kategorisiere deine Ausgaben (eigene Kategorien möglich)
- Abschlussberichte exportierbar als PDF und CSV.
- Statistiken und Fun Facts über deine Gruppe.
- Einfache und schnelle Bedienung
- Intelligenter Ausgleichszahlungen-Algorithmus, welcher die Anzahl an Überweisungen minimiert.
- Du kannst auch ungleiche Ausgaben hinzufügen wenn jemand mehr bezahlt hat oder mehr von einer Ausgabe profitiert hat.
- Automatische Datensicherung


Anwendungsbeispiel: Stell dir vor du machst einen Wochenendausflug mit zwei Freunden. Emma und Daniel. Du nimmst die beiden mit deinem Auto mit und bezahlst 100,- Euro für Benzin. Das würde man noch einfach im Kopf ausrechnen können, dennoch muss man es sich merken. Mit Splittr ist das in ein paar Sekunden eingetragen.

Abends geht ihr in ein Restaurant. Du hast keinen Hunger und trinkst nur einen Saft. Daniel nimmt das Steak und einen Nachtisch. Emma nimmt einen Salat. Die Rechnung beträgt 80,-. Da Daniel sein Geld vergessen hat, zahlst du 60,- und Emma 20,-. Oh je, das klingt nun echt kompliziert. Nicht mit Splittr! Trage einfach ein, wer was bezahlt hat und wer wie viel von der Ausgabe profitiert hat und Splittr macht den Rest!

Es ist wirklich so einfach!

Neuheiten

Version 2.12.0

- Behebt das Problem beim Schließen des Einladungsscreens
- Verbesserte Darstellung des Kalenders bei der Datumseingabe
- Mehrere kleinere Bugfixes

Danke für eure tolle Unterstützung, eure super Bewertungen und hilfreichen E-Mails, die uns sehr geholfen haben Splittr immer besser zu machen!

Raphael ;)

Bewertungen und Rezensionen

4,8 von 5
1.123 Bewertungen

1.123 Bewertungen

JohnOne1 ,

Beste App für gemeinsame Ausgaben

Vorbei mit Excel oder händischen Listen! Nutze die App jetzt ca. 4 Jahre aktiv und bin großer Fan. Am Anfang hat mich überzeugt, dass man sich erstmal ohne Zwangs-Registrierung einen Überblick über Bedienung und Funktionen verschaffen kann. Ziemlich schnell wurde klar, dass es die App bleibt und eine Registrierung und auch die Premium-Funktionen sich lohnen. Seit dem hat sie uns gute Dienste geleistet v.a. auf Reisen. Hatte einmal ein Login-Problem mit einer neuen Telefonnummer und Handy, dass der Support (in Person vom Entwickler Raphael selbst) schnell und sehr kompetent gelöst hat. Großes Lob für das Gesamtpaket! Um gemeinsame Ausgaben in Gruppen zu organisieren, teilen und abzurechen, gibt es m.E. nicht besseres. Kann Splittr daher jedem empfehlen, der zumindest ab und zu in Gruppen unterwegs ist.

Tieretöter ,

Leider nix zu meckern

Eigentlich wollte ich kein Geld für eine App ausgeben, wenn ich das alles auch via Excel machen kann. Für nen Roadtrip (2 Personen) durch die Staaten dachte ich aber trotzdem: "Machste mal, muss man sich abends nicht nochmal hinsetzen" - und bin begeistert. Einfaches Bedienen - dauert ca 15 Sekunden eine neue Ausgabe einzutragen. Bezahlender und Nutznießer sind einfach anzugeben. Wechselkurse sind auch mit drin und man kann immer wechseln. Zum Schluss gibt es auch noch einen schönen Bericht (den ich dann endlich via Excel weiter auswerten kann:)).

Also absolute Top-App und die 1,50 hat man dann wahrscheinlich doch über, wenn man bedenkt, wie viel Zeit dieses Rechnen und Pflegen sonst in Anspruch nimmt.

Spitze!

Superzappa ,

Genau was ich gesucht habe, nur ein einziger Wunsch ist offen... ;-)

Die App ist ganz hervorragend durchdacht und lässt neben der tollen Bedienbarkeit vor allem unter dem Aspekt der Preisgabe von persönlichen Informationen und des Datenschutzes keine Wünsche offen. Die Lösung mit gemeinsamer Datenbank in der Cloud und trotzdem konsequent gewahrter Anonymität ist einfach genial, einzig auf Wunsch zum Zwecke der Wiederherstellung bei Geräteverlust oder Wechsel kann man seine Handynummer angeben, was anonym einfach nicht funktionieren kann...

Einziger Wunsch wäre, dass die Währungskurse nach dem Download editierbar werden, weil man ja in der Regel nicht zum täglich aktuellen Kurs getauscht hat und dann immer wieder den Kurs bei jeder Ausgabe ändern muss.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Raphael Wichmann, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gekaufte Artikel
  • Finanz­informa­tionen
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informa­tionen
  • Kennungen
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Das gefällt dir vielleicht auch