Bosch eBike Connect 4+

Robert Bosch GmbH

    • Gratis
    • In-App-Käufe möglich

iPhone-Screenshots

Beschreibung

Mit der eBike Connect App verbinden Sie Nyon oder Kiox via Bluetooth mit Ihrem Smartphone. Verändern Sie Ihre Einstellungen, übertragen Sie Routen oder nutzen Sie zusätzliche Premium-Funktionen für Ihr ganz persönliches, vernetztes und interaktives eBike-Erlebnis.

Damit Sie stets auf die neuesten Funktionen und Verbesserungen zugreifen können, empfehlen wir Ihnen Ihren Bordcomputer auf die neueste Softwareversion zu aktualisieren. Wie Sie die Software auf Ihrem Gerät aktualisieren können, erfahren Sie in unseren FAQ: https://www.bosch-ebike.com/connect/faq/

Zur Beachtung: Diese App kann nur für eBikes mit Bosch-Antrieb und Nyon oder Kiox eBike-Computer verwendet werden.

FEED
- Sie erhalten Informationen und aktuelle News rund um das Thema eBike, sowie persönliche Benachrichtigungen

AKTIVITÄTEN
- Ihre eBike-Fahrten werden in allen Details angezeigt
- Nicht synchronisierte sowie nicht abgeschlossene Aktivitäten werden gekennzeichnet
- Verbinde die eBike Connect App einmalig mit Apple Health. Ab sofort werden deine aufgezeichneten Fahrten automatisch übertragen.

KARTE & NAVIGATION
- Bequeme Adresseingabe und -übertragung auf Nyon und Kiox
- Berechnung und Anzeige der verbleibenden Reichweite
- Erkunde neue Radwege auch mit der Routenplanungs- und Navigations-App komoot möglich. Nach dem einmaligen Verknüpfen beider Accounts in der eBike Connect App kannst du deine Aktivitäten und Routen einfach mit komoot synchronisieren.

EINSTELLUNGEN
- Persönliche Angaben
- Privat- und Arbeitsadresse ändern
- Einstellung von benutzerdefinierten Screens

HILFE
- FAQs

PREMIUM-FUNKTIONEN
- Individuelle Fahrmodi für Ihren Bosch eBike-Antrieb (Nyon, vor dem Modelljahr 2021)
- Berechnung der Restreichweite auf Basis von topografischen Gegebenheiten und des gewählten Unterstützungslevels (Nyon, vor dem Modelljahr 2021)
- Lock: Die neue Premiumfunktion Lock ist jetzt im eBike Connect App-Shop erhältlich (Kiox & Nyon)

Die Premium-Funktion Lock in Verbindung mit dem Display Kiox & Nyon ist mit den Bosch-Antrieben Active Line und Active Line Plus ab Modelljahr 2018 bzw. mit der Performance Line, Cargo Line, Performance Line Speed und Performance Line CX ab Modelljahr 2020 kompatibel.

Bitte aktualisiere sowohl dein Display als auch die Drive Unit auf die neueste Softwareversion.

Neuheiten

Version 4.8.1

In dieser Version haben wir dafür gesorgt, dass das eBike Connect Widget wieder korrekt funktioniert.

Schau dir die neuen Funktionen und Verbesserungen unserer letzten Updates für Nyon und eBike Connect auf unserer News-Seite an: https://www.bosch-ebike.com/news

Bewertungen und Rezensionen

2,3 von 5
1.219 Bewertungen

1.219 Bewertungen

Bike and Dive ,

Boschs hang zum ungenutzten Potential

Das Thema der App ist wirklich spannend, die Umsetzung wirklich enttäuschend. Allein das Design so altbacken das man denkt man ist noch auf IOS 8. Eine native App die Iphone als auch Ipad unterstützt wäre schon mal ein Anfang. Eine Einbindung der Kontakte für die Navigation dann schon ein echter Hit. Leider erkennt man das Bosch die Ideen ausgegangen sind und sich unschlüssig ist was es mit der App wirklich bezwecken will, dabei ist das Thema so vielfältig und geht weit über den Verkauf von Zusatzfeatures wie eine Wegfahrsperre hinaus. Zwei Sterne gibt es weil die Funktionen meistens funktionieren, allerdings nicht immer. Das betrifft z.B. die Streckenverläufe die nicht immer an Bosch übermittelt werden. Das war es dann aber auch mit dem positiven. Der Import von Komoot stecken erfolgt umständlich über die Bosch Website. Im Grunde muss alles über die Webseite erledigt werden, was für Biker die unterwegs auch die Funktionen eines Premium Bike nutzen wollen schlichtweg nicht mehr den Puls der Zeit trifft. Ganz zu schweigen von einer Apple Health integration oder die Watch integration für Puls oder Navigation.
Bosch sollte hier einfach alte Zöpfe abschneiden und das Ganze modernisieren und mit dem Flair von 2021 neu launchen.

Entwickler-Antwort ,

Hallo Bike and Dive. Die Apple Health Anbindung ist jetzt in der neusten App Version verfügbar. Wir freuen uns auf dein Feedback. Dein Bosch eBike Team

SDieck ,

Guter Ansatz aber etwas halbherzig umgesetzt

Die App ist übersichtlich und einfach aufgebaut. Es werden aber nicht alle interessanten Daten angezeigt. Was ich z.B. vermisse ist eine Darstellung des Verlaufes der Motorleistung in Watt. Es wird nur die eigene Leistung angezeigt. Lediglich eine prozentuale Angabe über die gesamte Tour wird angezeigt. Auch am Kiox Display vermisse ich diese Angabe. Hier gibt es nur die grafische Darstellung des Verhältnisses von eigener und Motorleistung.
Noch schöner wäre, wenn man die Werte individuell auswählen könnte. Zumindest auf der Seite wo 4 Werte gleichzeitig angezeigt werden. Was interessiert mich z. B. die Herzfrequenz, wenn ich gar keinen Brustgurt habe?
Die Verbindung zwischen Kiox und iPhone könnte auch zuverlässiger klappen. I.d.R. muss ich die Bluetooth Verbindung manuell starten.
Weiterhin vermisse ich eine ausführlichere Darstellung der monatlichen Werte. Hier ist die App doch sehr rudimentär.
Ein weiterer Kritikpunkt ist die Geschwindigkeitsanzeige am Kiox. Das angezeigte Tempo ist ca. 10% zu hoch. Wohlgemerkt bei korrekt eingestelltem Radumfang. Die Strecke und die Durchschnittsgeschwindigkeit werden auch korrekt gemessen. Bosch möchte beim Tempo wohl einen rasanteren Eindruck vermitteln😉

Bulle2004 ,

Detailverbessert mit Potential

Das Update beim Nyon und der iOs-App haben ohne Probleme bei mir geklappt. Nennenswerte Änderungen kann ich in der iOS-App nicht erkennen. Den News-Feed als erstes zu platzieren, ist Geschmacksache. Ich halte dies nicht für sinnvoll, da die News eher Oldies sind. Die zuvor vorhandene Übersicht über den gesamten Monat fehlt. In der Aktivitätsanzeige kann man meiner Erinnerung nach nun nicht mehr in der Kartenansicht durch die gefahrenen Strecken zoomen.

Die Aktivitätsanzeige ist nun strukturierter und vereinfacht worden. Die zuvor vorhandene und verwirrende Unterteilung in Rides, Trips und Aktivitäten ist nun beseitigt worden.

Das Nyon-Update brachte in der Anwendung keine nennenswerten Änderungen. Einzig ist mir die Anzeige der aktuell befahrenen Straße in der Pfeildarstellung in der Navigationsansicht aufgefallen. Das ist mitunter hilfreich, da dies aus der Kartenansicht nicht immer direkt hervorgeht,

Entwickler-Antwort ,

Hi, danke für Dein Feedback! Wir leiten es auch an unser Entwicklungsteam weiter, damit geprüft werden kann, ob es sich um Funktionen handelt, die in zukünftigen Updates geändert werden können.

App-Datenschutz

Der Entwickler, Robert Bosch GmbH, hat darauf hingewiesen, dass die Datenschutzrichtlinien der App den unten stehenden Umgang mit Daten einschließen können. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzrichtlinien des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Gesundheit und Fitness
  • Gekaufte Artikel
  • Kontakt­informa­tionen
  • Benutzer­inhalte

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Standort
  • Suchverlauf
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Mehr von diesem Entwickler

Produktivität
Lifestyle
Lifestyle
Nachschlagewerke
Lifestyle
Navigation

Das gefällt dir vielleicht auch

Gesundheit und Fitness
Gesundheit und Fitness
Gesundheit und Fitness
Medizin
Gesundheit und Fitness
Gesundheit und Fitness