Screenshots

Beschreibung

eRef App – die Offline-App zum Thieme Wissensportal für Ärzte

Nutzen Sie das eRef Wissensportal für Ärzte jetzt auch unterwegs offline mit der eRef App.

Die App ist kostenlos nutzbar für alle, die
‒ über einen aktiven eRef Testzugang verfügen
‒ eine persönliche Lizenz der eRef haben
‒ Zugang zu einer institutionellen Lizenz der eRef haben
‒ Abonnent einer Thieme Zeitschrift sind
‒ einen Zugangscode für ein Thieme Buch besitzen

Funktionen im Überblick:
‒ Laden Sie Ihre E-Books und E-Journals bequem auf Ihr Smartphone und lesen Sie wann und wo sie wollen.
‒ Nutzen Sie die Cockpits, um Differenzialdiagnosen, Therapien und vieles mehr rund um ein medizinisches Thema zu recherchieren.

Jetzt ausprobieren und einfach in der App einen kostenlosen Testzugang anlegen.

Neuheiten

Version 2.20.1

*** Bugfixes ***
Sonstige Fehlerbehebungen

Bewertungen und Rezensionen

4.1 von 5
2,344 Bewertungen

2,344 Bewertungen

DenSoph ,

Im Prinzip eigentlich sogar 5 Sterne

Eigentlich hätte die App 5 Sterne verdient. Leider lassen sich zwar die Zeitschriften langfristig downloaden, die Bücher jedoch nicht. Teilweise stürzt die App nach dem Upload neuester Auflagen ständig ab, so das ein erneutes downloaden der App nötig wird. Meist funktioniert dann aber alles wieder einwandfrei

Entwickler-Antwort ,

Sehr geehrter Nutzer, vielen Dank für Ihr Feedback! Wir haben gerade eine neue Version der App veröffentlicht, die die Stabilität stark verbessert. Wir freuen uns über Ihr Feedback an eRef@thieme.de. Viele Grüße Ihr eRef Team

O-Maj ,

Nutzung der Abo vom Klinikum eröffnet unbegrenzte Möglichkeiten

Die universitäre Medizin bat das den Mitarbeitern schon immer an, nahe zu unbegrenztem Zugang zur Literatur und Lehrbücher. Dieses Privileg geht einem verloren, wenn man zu einem nicht universitären Haus oder in die Praxis wechselt. Durch den von unserem Klinikum erworbenen Abo habe ich Zugang zu allen von Thieme ausgegeben Bücher und die wichtigsten Zeitschriften des Verlages. Ist sicher nicht die gesamte Literatur abgebildet und wird für die Literaturangaben von wissenschaftlichen Publikationen allein nicht ausreichen, aber für die klinische Fort- und Weiterbildung und speziellem Suchen nach patientenspezifischen Fragestellungen oder Vertiefungen in Themen zur Vorbereitung auf Vorträgen oder Studien ist das aus meiner Sicht wirklich sehr gut.

Felmortiz ,

Nur zum lesen der Inhalte geeignet. Fürs Arbeiten unterwegs überaus ungeeignet.

Zum Lesen derInhalte gut geeignet,. Allerdings bin ich überaus enttäuscht von der Markier Funktion. Da ich viel unterwegs bin habe ich die Reisezeit in den letzten Tagen genutzt um Markierungen in der App in den Büchern zu machen und mir ganze Kapitel auf diese Weise durchzustrukturieren. Mehrmal verschwanden beim Neustart der App alle oder ein Teil der Markierungen. Das macht die App in der aktuellen Verfassung für mich absolut unbrauchbar. Besonders schade, da das ja der entscheidende Vorteil sein sollte, Alle Bücher überall dabei...

App-Datenschutz

Der Entwickler (Georg Thieme Verlag KG) hat angegeben, dass die Datenschutzpraktiken der App möglicherweise den unten beschriebenen Umgang mit Daten umfassen. Weitere Infos findest du in der Datenschutzrichtlinie des Entwicklers.

Mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden möglicherweise erfasst und mit deiner Identität verknüpft:

  • Kontakt­informationen
  • Benutzer­inhalte
  • Kennungen

Nicht mit dir verknüpfte Daten

Die folgenden Daten werden zwar möglicherweise erfasst, aber nicht mit deiner Identität verknüpft:

  • Benutzer­inhalte
  • Nutzungs­daten
  • Diagnose

Die Datenschutzpraktiken können zum Beispiel je nach den von dir verwendeten Funktionen oder deinem Alter variieren. Weitere Infos

Informationen

Anbieter
Georg Thieme Verlag KG
Größe
20.1 MB
Kategorie
Medizin
Kompatibilität

Erfordert iOS 11.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
17+
Häufig/stark ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch