Screenshots

Beschreibung

Übersicht
Mit der Microsoft-Remotedesktop-App können Sie praktisch von überall aus eine Verbindung mit einem Remote-PC und Ihren Arbeitsressourcen herstellen. Lernen Sie die umfangreiche Windows-Funktionalität von RemoteFX auf einem Remotedesktopclient kennen. RemoteFX wurde entwickelt, damit Sie Ihre Arbeit von überall aus erledigen können.

Erste Schritte
Die Editionen Windows Professional und Windows Server werden unterstützt. Informationen zum Anzeigen der vollständigen Liste unterstützter Windows-Versionen und zum erfolgreichen Herstellen einer Verbindung mit einem Windows-PC finden Sie in den häufig gestellten Fragen unter „http://technet.microsoft.com/en-us/library/dn473015.aspx“.

Sie wissen nicht, wie Sie Ihren PC für den Remotezugriff konfigurieren? Laden Sie den RDP-Assistenten auf Ihren Windows-PC herunter, und lassen Sie ihn die Arbeit erledigen: http://aka.ms/rdassistant

Features
* Zugriff auf Remoteressourcen über das Remotedesktopgateway
* Umfangreiche Multitouch-Funktionen, die Windows-Gesten und RemoteFX unterstützen
* Sichere Verbindung mit Ihren Daten und Anwendungen
* Einfache Verwaltung aller Remoteverbindungen über das Connection Center
* Nahtloses Audio- und Videostreaming
* Einfache Verbindung mit externen Monitoren oder Projektoren für Präsentationen


Sie haben eine Frage? Veröffentlichen Sie diese unter „http://aka.ms/rd-clients-forum“.
Sie haben eine Idee? Teilen Sie uns diese über das Feld für Featurevorschläge in der App mit (Einstellungen -> Empfohlene neue Features).

Neuheiten

Version 8.1.42

Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

Bewertungen und Rezensionen

3.2 von 5
190 Bewertungen

190 Bewertungen

YannikT. ,

Auflösung iPad Pro 11 und Multidesktop Verhalten verbessern

Die App tut was sie soll. Der PC lässt sich soweit auch gut steuern. Allerdings stören mich zwei Dinge sehr:
1. die Auflösung ist nicht auf das iPad Pro 11 angepasst, so wird viel Platz verschenkt. Hoffe, dass das bald behoben wird.
2. das Verhalten bei mehreren Bildschirmen finde ich seltsam. Es werden alle Anwendungen auf meinen sekundären Bildschirm verschoben. Das fällt vor allem dann auf, wenn man sich am System physisch anmeldet. Wenn ich wieder physisch am System arbeite, werden auch alle neu gestarteten Programme auf dem 2. Bildschirm geöffnet, obwohl die Anzeigekonfiguration laut Einstellungen unverändert ist.

Maik102102 ,

Funktioniert.

Kann die schlechten Bewertungen hier gar nicht nachvollziehen. Die Steuerung meines Rechners von meinem iPhone oder iPad funktioniert mit dieser App super. Allein der Firewall musste ich bei bringen die Verbindung zu zu lassen. Die Lösung war aber über Google schnell heraus zu bekommen. Das einfachste und sicherste ist es man arbeitet mit einer VPN Verbindung. Die ist in Sekunden aktiviert, und man braucht keinen Port freizuschalten.

Happytrader69 ,

Grandioser RDP Client

Ich hatte lange Zeit mit Team Viewer zur Fernwartung gearbeitet, nervig war jedoch das TV nach einer Minute die Verbindung kappt. Ebenso die Skalierung ging mir auf die Nerven. Nicht so beim MS-Remotedesktop! Bildschirm wird Formatfüllend übertragen und Verbindung wird auch nach längeren Ausschalten wieder alleine aufgebaut. Mauszeiger lässt sich angenehm bewegen, es fühlt sich irgendwie „soft“ an wenn die Maus sich bewegt. Bedienung mit Apple Pencil ebenfalls sehr präzise.

Informationen

Anbieter
Microsoft Corporation
Größe
29.6 MB
Kategorie
Wirtschaft
Kompatibilität

Erfordert iOS 8.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Norwegisch (Bokmål), Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tradit. Chinesisch, Vereinf. Chinesisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2018 Microsoft Corporation. All rights reserved.
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch