Screenshots

Beschreibung

Mit der MyFRITZ!App können Sie zuhause und unterwegs einfach und sicher auf Ihre FRITZ!Box und Ihr Heimnetz zugreifen. Die App benachrichtigt Sie sekundenschnell über Anrufe, Sprachnachrichten und andere Ereignisse. Greifen Sie von überall auf Fotos, Musik und andere auf Ihrer FRITZ!Box gespeicherten Daten zu. Steuern Sie komfortabel über die App Ihre Rufumleitungen, intelligente Smart-Home-Steckdosen und -Thermostate, Anrufbeantworter und weitere mit Ihrer FRITZ!Box verbundene Heimnetzgeräte. Öffnen Sie per App einfach die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche, um Einstellungen anzupassen - wo immer Sie auch sind.

Voraussetzung für die Nutzung der MyFRITZ!App: FRITZ!Box mit FRITZ!OS ab 6.50.
Voraussetzung für die Nutzung des vollen Funktionsumfangs: FRITZ!Box mit FRITZ!OS ab 7.10.

Um auch von unterwegs sämtliche Funktionen nutzen zu können, benötigen Sie an der FRITZ!Box einen Internetanschluss mit einer öffentlichen IPv4-Adresse.


Häufig gestellte Fragen:

Frage: Wie kann ich mich an einer anderen FRITZ!Box anmelden?

Die MyFRITZ!App unterstützt den Betrieb mehrerer FRITZ!Box-Produkte. Möchten Sie die FRITZ!Box wechseln, wählen Sie in den Einstellungen der App (Zahnrad) die gewünschte FRITZ!Box aus oder melden Sie die neue FRITZ!Box über "Weitere FRITZ!Box hinzufügen" an. Für die Anmeldung einer neuen FRITZ!Box ist es erforderlich, dass Sie mit dem WLAN dieser FRITZ!Box verbunden sind.

Frage: Warum kann ich mein WLAN und mein Gast-WLAN nicht mehr über die App schalten?

Einige FRITZ!Box-Produkte (so zum Beispiel auch die FRITZ!Box 7490) benötigen FRITZ!OS 7.10, das im Moment noch nicht für alle FRITZ!Box-Produkte verfügbar ist.

Frage: Warum kann ich von unterwegs nicht auf meine FRITZ!Box zugreifen?

Für eine Änderung der Einstellungen müssen Sie mit dem WLAN Ihrer FRITZ!Box verbunden sein. Stellen Sie sicher, dass Sie in den Einstellungen die "Nutzung von unterwegs" aktiviert haben.
Möchten Sie außerdem von unterwegs auf die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche zugreifen, benötigen Sie einen FRITZ!Box-Benutzer mit dem Recht "Zugang auch aus dem Internet erlaubt".

Einige Internetanbieter (vermehrt Kabelanbieter) stellen Anschlüsse bereit, an denen ein Fernzugriff aus dem Internet auf den Anschluss zuhause nicht oder nur eingeschränkt möglich ist, weil keine öffentliche IPv4-Adresse bereitgestellt wird. Die MyFRITZ!App erkennt solche Anschlüsse in der Regel automatisch und zeigt eine entsprechende Meldung an. Solche Anschlussarten heißen "DS-Lite", "Dual-Stack-Lite" oder "Carrier Grade NAT" (CGN). Sie können Ihre Anbieter fragen, ob Sie eine öffentliche IPv4-Adresse erhalten können.

Frage: Wenn kein Update auf FRITZ!OS 6.50 oder neuer für meine FRITZ!Box verfügbar ist, was kann ich dann tun?

Leider können Sie in diesem Fall die MyFRITZ!App nicht nutzen.

Frage: Wenn ich Vorschläge für Verbesserungen habe oder einen Fehler beobachte, wie kann ich AVM darüber informieren?

Wir sind dankbar für Ihr Feedback! Öffnen Sie die Einstellungen der App (Zahnrad) und lassen Sie uns über "Feedback geben" eine kurze Nachricht zukommen. Für die Analyse von Fehlern hilft uns ergänzend das automatisch beigefügte Protokoll.

Neuheiten

Version 2.0.3

- NEU: Darstellung der Dauer eine Anrufs in Anrufliste (im Anrufdetail)
- NEU: ein erfolgreiches Update der FRITZ!Box wird als Ereignis dargestellt
- Verbesserung: der zuletzt geöffnete Bildschirm wird nach App-Neustarts wieder angezeigt
- Behoben: Benachrichtigungen über Ereignisse im Heimnetz wurden teilweise nicht mehr zugestellt
- Behoben: Update-Hinweise der App konnten nach Änderung der Schriftgröße nicht verlassen werden
- Behoben: Abstürze

Bewertungen und Rezensionen

2.4 von 5
265 Bewertungen

265 Bewertungen

JoWaUwHa ,

Usability gut , aber eine Funktion fehlt

Mit vorheriger Version war es mgl. vom FritzNAS beim Anklicken einer Datei (z. B. KeePass-Datenbank) das zugehörige Programm/App mit der es geöffnet werden soll auszuwählen. Jetzt wird kurz ein Downloadfenster angezeigt und es passiert nichts weiter. Wäre also prima wenn erstgenannte Funktion wieder eingebaut wird. Dann gibt es den 5. Stern ;-)

hnn79 ,

Version 2.0 ist eine außerordentliche Verbesserung

Wer nur Version 1.x der App kannte, sollte dieser neuen Version nochmal eine Chance geben. Die alte Version war sehr fehlerbehaftet und hatte relativ wenig Funktionalität. Die neue Version kann so ziemlich alles was man sich wünscht, incl. remote Zugriff, Anrufbeantworter, Fax etc.
Sehr empfehlenswert!

Simonsilie ,

Seit der Version 2.0 wieder 5 Sterne

Die erste Version dieser App bestand quasi nur aus Bugs. Diese hatte nicht mehr als 1 Stern verdient.

Seit dem Release der Version 2.0 funktioniert diese App bis auf wenige Sachen wieder einwandfrei. Die Komplettüberarbeitung hat sich gelohnt.

Informationen

Anbieter
AVM GmbH
Größe
38.4 MB
Kategorie
Produktivität
Kompatibilität

Erfordert iOS 10.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Alter
Kennzeichnung: 4+
Copyright
© 2019 AVM GmbH
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch