iPhone-Screenshots

Beschreibung

Die KVB-App bietet Ihnen Fahrplanauskunft, Navigation sowie Ticketshop für Bus und Bahn im Raum Köln und Umgebung.

Neben der Fahrplanauskunft und den Störungsmeldungen können Sie Live-Informationen zu Ihrer Haltestelle abrufen. Die KVB-App bietet Ihnen außerdem Runduminformationen zum KVB-Rad, Car-Sharing und Taxi-Ruf in Köln.

Sie können sich registrieren, Fahrzeuge und Räder lokalisieren, sowie direkt ein Fahrrad/Fahrzeug buchen.

Die Funktionen im Überblick:
- Fahrplanauskunft (Live-Daten)
- Haltestellenbezogene Abfahrten (Live-Daten)
- Speichern von Haltestellen- und Ticketfavoriten sowie deren individuelle Benennung
- Ticketkauf (auch anonym möglich)
- Preisstufenauskunft
- Störungsmeldungen
- KVB-Rad (Fahrradsuche, Preise, Registrierung und Buchung)
- Taxi-Ruf Köln (Anzeige der Halteplätze und direkte Bestellung über die KVB-App)
- Car-Sharing (Fahrzeugsuche, Registrierung und Buchung)

Die KVB-App wird fortlaufend um neue nützliche Funktionalitäten erweitert.

Neuheiten

Version 1.0.15

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Bewertungen und Rezensionen

1.9 von 5
729 Bewertungen

729 Bewertungen

EDoubleDWhy ,

Jedes Update schlechter

Diese App wird gefühlt mit jedem Update schlechter. Schmiert aktuell jedes Mal ab, wenn sie im Hintergrund ist, was nervig ist, wenn man zwischen einer Karten App und dieser hin und her bewegen muss. Als wäre es nicht anstrengend genug, jedes Mal die richtige Haltestelle zu finden, oder den richtigen Zug. Für spontan Zusteiger eine echte Herausforderung, sich ein Ticket zu ziehen, besonders dann, wenn die nächste Haltestelle unterirdisch verläuft, aber bei sowas muss es eben schneller gehen.
Anmeldeprozesse mit den Bezahlsystemen erledigen dann den Rest, Autorisierungsfehler oder sonstiges bei jedem 2. - 3. mal.
Es fühlt sich so an, als wolle man den Ticketkauf für den Kunden hier mit allen Mitteln verzögern, sodass man sich im Idealfall noch 20 Minuten vor Fahrtantritt sein Ticket zieht. Bei der Willkür der Bahnen aber reinstes Roulette.
Den einen Stern gibt es für den Rabatt der ohnehin überzogenen Ticketpreise, die zwar jedes Jahr teurer werden, wo man sich andererseits jedoch fragt, wo das Geld hinfließt. Als Kölner kann man die Kritik vielleicht verstehen ;).
Liebe Entwickler dieser App, bitte get your s@#$ together!

Entwickler-Antwort ,

Hallo,
ja es stimmt, leider läuft es bei der App in einigen Fällen manchmal nicht ganz rund. Wir arbeiten aber kontinuierlich an einer Optimierung.
Sie bezahlen wahrscheinlich mit Paypal, oder? Da hakt tatsächlich ab und zu bei der Bezahlung, da wir noch eine alte Schnittstelle nutzen. Wir haben Paypal schon mehrfach angefragt, uns eine neue SST bereitzustellen. Für den Moment können wir Ihnen nur empfehlen, das Lastschriftverfahren oder die Kreditkarte zu hinterlegen.
Im Tunnel ist der Empfang meistens nicht so gut, da arbeiten aber die Telekommunikationsanbieter dran. Die App funktioniert tatsächlich erst ab 3G ohne Aussetzer, bei schlechterem Empfang kann es passieren, dass es ein wenig dauert, bis die Daten übertragen sind.
Die Ticketpreise fließen tatsächlich komplett in die Finanzierung unserer Kosten. Knapp 80% unserer Kosten werden durch die Fahrgeldeinnahmen gedeckt, den Rest gleicht die Stadt aus. In anderen Städten sind die Zuschüsse für den ÖPNV höher und da können die Verkehrsunternehmen auch geringere Preise anbieten.
Viele Grüße
Ihre KVB

milanico2309 ,

Leider keine 4er Karten mehr...

In der alten App wurde bei jedem 4. Ticket die Preisdifferenz zum 4er Ticket als Rabatt abgezogen. Das ist nun nicht mehr so. Auch lassen sich keine 4er Tickets gesondert auswählen. Strenggenommen wäre es also günstiger die alten Papierstreifen am Automaten zu kaufen. Das ist schade und vergrault mich als App-Kunden... Ich hoffe, die neue App kann diesbezüglich zeitnah zumindest auf den Featurestand der alten App gehoben werden.

Es wäre zudem schön, ausgewählte Verbindungen aus der Verbindungssuche speichern zu können um während der Fahrt nachzusehen wo man Umsteigen muss. Aktuell muss ich dafür entweder einen Screenshot machen oder unterwegs immer wieder meine Verbindung neu in die Maske eingeben, um diese Information zu erhalten. Beides ist nervig und umständlich. Als Orientierung kann hier die „Meine Reise“ Funktion des DB Navigator der Deutschen Bahn dienen.

Abgesehen davon ist die App übersichtlich gestaltet und scheint zuverlässig zu funktionieren.

Entwickler-Antwort ,

Hallo
da im VRS-Raum über eine Abschaffung des 4erTickets nachgedacht wird, wurde dieses nicht mehr in die App integriert. Zum 1.1.2019 hatte es bei den Einzel- und 4erTickets auf Papier und auf Smartphone eine Strukturänderung gegeben. Ein 4erTicket kostet seit diesem Zeitpunkt in allen Preisstufen so viel wie vier EinzelTickets. Einen Mengenrabatt gibt es hier somit nicht mehr. Wir behalten das 4erTicket in Papierform aber vorerst für die Kunden bei, die sich Tickets für einzelne Fahrten auf Vorrat kaufen möchten.
Dafür gibt es beim HandyTicket nun aber den Preisvorteil von 10% beim Kauf von EinzelTickets.
Ihre Anregung zur Speicherung einer Verbindung setzen wir gerne auf unsere Kundenwunschliste.

Viele Grüße
Ihr KVB-Team

JulesF86 ,

Deutliche Verbesserung

Na bitte es geht doch. Die App sieht deutlich besser aus und ist auch für das iphone xs max optimiert. Ticketsystem ist anscheinend auch neu. Verbindungssuche ist deutlich schöner.

Ich hoffe die KVB sorgt dafür das die App aktuell bleibt und lässt sie nicht so schamlos veraltern wie die alte App. Gibt noch Dinge die verbessert werden könnten. Zum Beispiel ein Widget das die Abfahrten der Stammhaltestelle anzeigt oder das Exportieren von Monatskarten in die Apple Wallet.

Entwickler-Antwort ,

Hallo JulesF86,
danke für das Update Ihrer Bewertung!
Viele Grüße, Ihr KVB-Team

Informationen

Anbieter
Koelner Verkehrs-Betriebe AG
Größe
40.5 MB
Kategorie
Reisen
Kompatibilität

Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Alter
4+
Copyright
Preis
Gratis

Support

  • Familienfreigabe

    Wenn die Familienfreigabe aktiviert ist, können bis zu sechs Familienmitglieder diese App verwenden.

Mehr von diesem Entwickler

Das gefällt dir vielleicht auch